Wie Sie Ihr iPhone oder iPad mit iOS 7 oder höher jailbreaken

Ios 7 Jailbreak

Obwohl es eine ganze Weile gedauert hat, hat das Team hinter dem äußerst beliebten Jailbreak-Tool Evasi0n endlich ein mit iOS 7 kompatibles Jailbreak-Tool veröffentlicht, das sogar auf Apples neuesten Geräten wie dem iPhone 5S oder dem iPad Air läuft.

Wenn Sie also ein iPhone, iPod touch oder iPad mit dem neuesten iOS 7 besitzen, können Sie es mit diesem Tool wie folgt jailbreaken.

Was du wissen musst

Wenn Sie noch nie ein iOS-Gerät mit Jailbreak hatten, sollten Sie wissen, dass die Durchführung dieses Vorgangs immer ein potenzielles Risiko darstellt, Ihr Gerät unbrauchbar zu machen. Das Risiko ist natürlich fast nicht vorhanden, aber es ist da, also fahren Sie auf eigene Gefahr fort.

Sobald der Jailbreak jedoch abgeschlossen ist, kann Ihr Gerät auf den Cydia Store zugreifen, der dem App Store ähnlich ist, nur dass er eine große Auswahl an Apps, Tools und Tweaks bietet, die nicht von Apple autorisiert sind.

Ob Sie Ihr Gerät tatsächlich jailbreaken sollten, können wir Ihnen nicht sagen. Sie haben die Wahl, und wenn es hilft, haben wir einen Beitrag zu den Vor- und Nachteilen des Android-Rootings verfasst, und die Punkte (oder das Konzept) sind auch bei iOS ziemlich gleich.

Jetzt, da wir das hinter uns haben, beginnen wir mit einer umfassenden Liste von Geräten, die mit diesem Jailbreak kompatibel sind:

  • iPhone 5s
  • IPhone 5c
  • iPhone 5
  • iPhone 4s
  • iPhone 4
  • iPad 2
  • iPad 3
  • iPad 4
  • iPad Air
  • Ipad Mini
  • iPad mini 2
  • iPod touch 5

Außerdem funktioniert dieser Jailbreak auf allen oben aufgeführten Geräten mit iOS 7.0 oder älter bis iOS 7.0.4.

Wie Sie Ihr iOS-Gerät mit iOS 7 oder höher jailbreaken

Schritt 1: Zunächst müssen Sie das evasi0n Jailbreak-Tool für Ihren Mac oder PC von der herunterladen Website der Entwickler. Installieren Sie es nach dem Herunterladen auf Ihrem Computer.

Evasi0N7 herunterladen

Schritt 2: Wenn Sie vorhaben, in die Zukunft zu gehen, sollten Sie Ihr iPhone oder ein anderes iOS-Gerät natürlich immer vorher sichern. Auf diese Weise können Sie Ihr Gerät auf die früheren Einstellungen zurücksetzen, falls die Dinge nicht wie geplant verlaufen.

Jetzt sichern

Schritt 3: Deaktivieren Sie den Sperrcode Ihres iOS-Geräts, da dies beim Jailbreak zu Problemen führen kann. Sobald der Jailbreak abgeschlossen ist, können Sie ihn wieder aktivieren.

PasswortsperrePasscode-Sperre aus

Wenn Sie ein Passwort verwenden, um Ihre iOS-Geräte-Backups in iTunes zu schützen, sollten Sie auf ähnliche Weise diese Funktion deaktivieren und auf diese Weise ein neues Backup erstellen.

Schritt 4: Nachdem alles fertig ist, öffnen Sie die evasi0n7 app und schließen Sie dann Ihr iOS-Gerät an Ihren Mac oder PC an. Die App wird es erkennen. Sobald dies der Fall ist, klicken Sie auf die Ausbruch aus dem Gefängnis Schaltfläche, um den Vorgang zu starten.

Evasi0N7 I Phone erkanntEvasi0N7 Arbeiten

Schritt 5: Kurz danach sehen Sie das evasi0n7-Symbol auf dem Bildschirm Ihres iPhones. Lass es einfach eine Weile sein. Wenn im Fenster der evasi0n7-App Anweisungen angezeigt werden, befolgen Sie diese (z. B. durch Entsperren des Bildschirms Ihres iPhones oder Tippen auf das evasi0n7-Symbol). Andernfalls wird Ihr iOS-Gerät nach einigen Minuten neu gestartet.

Evasi0N7 FertigIch rufe keine Evasi0N7 anIch telefoniere mit Evasi0N7

Schritt 6: In manchen Fällen reicht das schon. Aber manchmal wird der Vorgang beendet und Sie sehen dort immer noch das evasi0n7-Symbol. Tippen Sie in diesem Fall einfach darauf und nach einer Weile wird Ihr Gerät neu gestartet und das Cydia-Symbol ist danach endlich verfügbar.

Ich rufe Cydia an

Schritt 7: Der letzte Schritt besteht darin, Cydia zum ersten Mal zu öffnen, wodurch Ihr iOS-Gerät einen letzten Neustart durchführt. Danach ist Cydia einsatzbereit und zeigt an, dass Ihr Jailbreak-Prozess erfolgreich war.

Ich rufe zuerst Cydia anIch rufe Cydia Ready an

Und das war es auch schon. Jetzt können Sie Ihr iOS-Gerät mit allem optimieren, was Cydia zu bieten hat.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.