Welches ist die bessere iOS-Messaging-App?

Messaging-Apps

Standardmäßig wird auf dem iPhone und anderen iOS-Geräten die iMessage-App installiert. Diese Anwendung ermöglicht es Besitzern von iOS-Geräten, wie der Name schon sagt, Nachrichten an andere Benutzer zu senden, die Apple-Geräte besitzen. Es gibt jedoch auch andere Anwendungen im App Store, die Besitzern von iOS-Geräten andere Funktionen bieten, z. B. die Möglichkeit, Nachrichten an Personen zu senden, die kein Gerät von Apple besitzen.

Von all diesen ist WhatsApp bei weitem das bekannteste. Werfen wir also einen Blick darauf, wie WhatsApp und iMessage auf dem iPhone verglichen werden, abgesehen von den offensichtlichen Unterschieden zwischen ihnen.

iMessage

Wie von einer nativen Apple-App zu erwarten, funktioniert iMessage auf dem iPhone hervorragend und lässt sich nahtlos in andere Apple-Geräte integrieren. Dazu gehören sowohl das iPad als auch der iPod Touch (mit iOS 6 oder höher) sowie Macs mit der neuesten Version von OS X. Dies ist vielleicht einer der größten Vorteile, die Apples Angebot gegenüber WhatsApp hat, das bisher nur auf läuft das iPhone.

Ich Nachricht 1

iMessage verfügt über eine sehr einfache Benutzeroberfläche mit nicht mehr als einer Liste Ihrer vergangenen und aktuellen Konversationen, einem Suchfeld und dem aktiven Nachrichtenbildschirm, mit dem Sie neue Nachrichten schreiben. Sie können auch ganze Konversationen oder einzelne Nachrichten löschen oder teilen, wenn Sie möchten. Darüber hinaus können Sie Bilder und kleine Videos über iMessage senden, obwohl die Freigabefunktionen in Apples nativer Messaging-App begrenzt sind.

Ich Nachricht 2Ich Nachricht 3Wähle ein Foto ausFotos beigefügt

Ein Aspekt beim Teilen von Bild- und Videodateien, bei dem iMessage WhatsApp jedoch deutlich übertrifft, ist die Integration mit anderen nativen Apps. Wenn Sie also beispielsweise einige Fotos aus der Fotos-App freigeben möchten, wird iMessage direkt dort unter den wichtigsten Auswahlmöglichkeiten angezeigt.

Wählen Sie I-Nachricht

Whatsapp

Ohne Zweifel der Hauptvorteil von WhatsApp für iPhone (0,99 $) ist, dass es für eine große Auswahl an Smartphones verfügbar ist, darunter Android, Blackberry, Windows Phone und sogar einige Nokia/Symbian-Telefone. Auf diese Weise können Sie mit praktisch jedem kommunizieren, unabhängig vom Smartphone seiner Wahl. Auf der anderen Seite ist die App jedoch weder für das iPad noch für den iPod Touch verfügbar, und Sie können sie dort nur zum Laufen bringen, indem Sie Ihr iOS-Gerät jailbreaken.

Whats-App 1

Auf der Seite der Benutzerfreundlichkeit ist WhatsApp eine weitaus leistungsfähigere App als iMessage, mit der Sie den Status Ihrer Freunde anzeigen, Gruppennachrichten senden und mehr als nur Bilder und Videos teilen können.

Whats-App 2Whats-App 3Whats-App 4

Die App enthält auch eine Reihe vordefinierter Nachrichten, die Sie einfach antippen können, um sie sofort zu senden. Darüber hinaus können Sie mit den Einstellungen der App einige Ihrer Chat-Einstellungen optimieren und sogar Ihren Status festlegen, damit andere wissen, ob sie Sie frei kontaktieren können oder nicht.

Whats-App 5Whats-App 6

Abschließende Gedanken

Alles in allem ist WhatsApp die vollständigere Alternative für das Messaging mit buchstäblich jedem, wenn es Ihnen nichts ausmacht, dies nicht von anderen iOS-Geräten als Ihrem iPhone aus tun zu können. Die fehlende Integration von externen Apps ist enttäuschend, wenn auch nicht so sehr, wenn Sie nur Ihren Kontakten eine SMS senden. Der große Fehler von iMessage auf der anderen Seite ist die fehlende Unterstützung für andere Betriebssysteme, aber wenn jeder, mit dem Sie Nachrichten senden, bereits ein Apple-Gerät besitzt, ist dies definitiv die bequemste Art, Nachrichten zu senden, da Sie sie sogar von Ihrem aus senden und empfangen können Mac auch.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.