Welche To-Do-App sollten Sie verwenden?

Es gibt zwar mehrere To-Do-Listen-Apps, aber ich denke, es gibt eine App für alle und alles. Es gibt subtile Unterschiede, die es Benutzern ermöglichen, verschiedene Aspekte der App zu optimieren und sie zu ihrer eigenen zu machen. Zwei solcher Apps sind Apple Reminders und Todoist, die wir vergleichen werden.

Apple-Erinnerungen vs. Todoist

Welches ist für Sie? Das ist die Frage, die die meisten Menschen nicht beantworten können. Apple Reminders folgt der Design- und Arbeitsrichtlinie von Apple und bietet eine einfache, schnelle und benutzerfreundliche Aufgaben-App. Todoist möchte eine granulare Kontrolle über verschiedene Aspekte von Listen und einzelnen Aufgaben bieten.

Lass uns anfangen.

Benutzeroberfläche

Apple hat Reminders bis zum Debüt von iOS 13 vernachlässigt. Dann wurde es zum Besseren grundlegend überarbeitet. Die Benutzeroberfläche ist mit vier intelligenten Listen, die bereit sind, Aufgaben hinzuzufügen, verfeinert. Sie können ganz einfach eine neue Liste mit einem benutzerdefinierten Symbol und einer benutzerdefinierten Farbe erstellen.

Apple Reminders gegen Todoist 1Apple Reminders gegen Todoist 2

Intelligente Listen sind selbsterklärend. Es enthält vier Optionen – Heute für alle Aufgaben für den bestimmten Tag, Geplant für die zukünftigen Aufgaben, Markierte, die die Wichtigkeit angeben, und Alle für die ausstehenden Aufgaben.

Apple-Erinnerungen vs. Todoist 3Apple-Erinnerungen vs. Todoist 4

Todoist wird mit einem eigenen Satz intelligenter Listen geliefert. Abgesehen vom Üblichen hat mir Next 7 Days gefallen, mit dem Sie Ihre gesamte Woche auf einen Blick sehen können. Es hat eine Listenansicht im Gegensatz zur Rasteransicht von Reminders. Andererseits ist es zusammenklappbar.

Apple-Erinnerungen vs. Todoist 24Apple-Erinnerungen vs. Todoist 25

Todoist bietet viele Themen und Symbole zur Auswahl.

Aufgaben, Listen, Projekte erstellen

Erinnerungen unterstützen natürliche Sprache, was bedeutet, dass Sie Aufgaben auch mit Siri hinzufügen können. Sie können Listen auf der Hauptseite erstellen, aber um Aufgaben zu erstellen, müssen Sie zuerst eine Liste auswählen. Wenn Sie ein Datum oder eine Uhrzeit eingeben, wird es blau.

Apple-Erinnerungen vs. Todoist 5Apple-Erinnerungen vs. Todoist 6

Tippen Sie jederzeit auf das „i“-Infosymbol, um weitere Details wie Notizen, Links, Bilder hinzuzufügen und Prioritätsstufen festzulegen. Du kannst sowohl in Erinnerungen als auch in Todoist zeit- oder ortsbasierte Erinnerungen festlegen.

Apple-Erinnerungen vs. Todoist 7Apple-Erinnerungen vs. Todoist 8

Sie können hier auch eine einzelne Aufgabe in mehrere Teilaufgaben aufteilen. Leicht und einfach. Eine coole Funktion ist „Beim Senden von Nachrichten erinnern“, wo Sie einen Kontakt auswählen können, falls aktiviert. Wenn Sie ihm/ihr das nächste Mal eine Nachricht senden, sehen Sie diese Erinnerung in iMessage.

Apple-Erinnerungen vs. Todoist 9

Todoist bietet all das und noch einiges mehr. Todoist hat Projekte anstelle von Listen, in denen du Aufgaben und Unteraufgaben erstellen kannst, indem du auf jedem Bildschirm auf das große rote „+“-Symbol tippst. Keine Notwendigkeit, nach unten zu bohren. Todoist unterstützt auch natürliche Sprache mit Siri oder Typ. Kein Info-Symbol erspart einen Fingertipp.

Apple-Erinnerungen vs. Todoist 10Apple-Erinnerungen vs. Todoist 11

Sie können direkt dort ein Datum, eine Uhrzeit, ein Projekt, eine Priorität und sogar eine benutzerdefinierte Bezeichnung auswählen. Tippen Sie auf die Aufgabe in Project, um Unteraufgaben hinzuzufügen oder Änderungen vorzunehmen.

Apple-Erinnerungen vs. Todoist 12Apple-Erinnerungen vs. Todoist 13

Sie können dann ganz einfach Dateien, Notizen und Personen aus Ihrem Team oder Ihrer Gruppe an diese Aufgabe oder dieses Projekt anhängen. Personen aus Ihrem Team können die Aufgaben hinzufügen, bearbeiten und kommentieren. Zusammenarbeit ist das Herzstück von Todoiost. Es wurde für Teams entwickelt, um es zu skalieren.

Apple-Erinnerungen vs. Todoist 15Apple-Erinnerungen vs. Todoist 14

Sie können Listen auch mit Erinnerungen teilen, aber es funktioniert nur mit iCloud-Benutzern. Und es wurde nicht wie Todoist skaliert, das mit Administratorrechten und -kontrollen in den Unternehmensplänen ausgestattet ist (dazu später mehr).

Verwalten von Aufgaben, Projekten und Abschnitten

Erinnerungen unterstützen Drag-and-Drop-Funktionalität. Sie können eine Aufgabe unter eine andere verschieben, um sie zu einer Unteraufgabe zu machen. Um es zurück zu verschieben, müssen Sie die Unteraufgabe über die primäre ziehen. Ich habe 10 Minuten damit verschwendet, es herauszufinden.

Apple-Erinnerungen vs. Todoist 16Apple-Erinnerungen vs. Todoist 17

Das Verschieben von Aufgaben in Todoist ist einfacher. Sie können Aufgaben weiter nach Priorität und Bezeichnungen gruppieren. Labels machen es einfach, zwei Aufgaben zu verbinden, die Teil verschiedener Listen oder Projekte sind. Fügen Sie der Mischung Team- oder Familienmitglieder hinzu, und die Verwaltung von Aufgaben ist so viel einfacher. Erinnerungen haben nur 4 Prioritätsstufen, und Sie können auch keine neuen erstellen.

Apple-Erinnerungen vs. Todoist 18Apple-Erinnerungen vs. Todoist 19

Öffnen Sie eine Liste und tippen Sie auf das Dreipunkt-Symbol, um sie mit jemand anderem in Erinnerungen zu teilen. Sie können auf diese Weise keine einzelnen Aufgaben oder Unteraufgaben teilen oder andere einladen.

Apple-Erinnerungen vs. Todoist 20Apple-Erinnerungen vs. Todoist 21

Mit Todoist kannst du nicht nur Projekte mit anderen teilen, sondern auch Teammitgliedern einzelne Aufgaben zuweisen. Sie können dann diese bestimmte Aufgabe kommentieren und ihre Meinung mitteilen oder sie als erledigt abhaken.

Apple-Erinnerungen vs. Todoist 23Apple-Erinnerungen vs. Todoist 22

Dann gibt es Abschnitte. Mit Abschnitten können Sie eine einzelne Liste in mehrere Abschnitte unterteilen, sodass Sie Aufgaben zwischen ihnen aufteilen können. Bessere Aufgabenverwaltung.

Apple-Erinnerungen vs. Todoist 26

Plattform und Preise

Apple Reminders kann völlig kostenlos verwendet werden, solange Sie Speicherplatz in Ihrem iCloud-Konto haben. Auf der anderen Seite ist es, wie alle Apple-Apps, nur für Apple-Produkte verfügbar. Es gibt eine Webversion, auf die Sie zugreifen können über iCloud. Wenn Sie iCloud unter Windows haben, wird es synchronisiert.

Apple-Erinnerungen vs. Todoist 27

Todoist bietet Apps für Android, iOS, Windows, macOS und Linux an. Dann gibt es Addons und Erweiterungen für gängige Browser und sogar E-Mail-Plugins für Gmail und Outlook. Der kostenlose Plan unterstützt keine Erinnerungen und schränkt die Anzahl der Projekte, Teammitglieder und Labels ein. Die Pro-Plan kostet Sie 3 US-Dollar pro Monat und Benutzer, und Teampläne mit Administratorrollen kosten 5 US-Dollar pro Person und Monat.

TU es einfach

Apple Reminders eignet sich hervorragend für diejenigen, die tief im Apple-Ökosystem tätig sind und hauptsächlich alleine oder mit Freunden und Familienmitgliedern arbeiten. Todoist ist eher für professionelle Einzelpersonen und Teams geeignet. Mit zusätzlichen Funktionen wie dem Erstellen von To-do-Aufgaben aus E-Mails, Administrator- und Mitgliederrollen, granularer Kontrolle darüber, wie Projekte und Aufgaben geteilt werden oder wer kommentieren darf, hat Todoist alles im Griff.

Als nächstes: Klicken Sie auf die Links unten, um zu erfahren, wie Reminders und Todoist im Vergleich zur Microsoft To-do-App abschneiden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.