Was passiert, wenn Sie jemanden auf dem iPhone blockieren?

Es gibt mehrere triftige Gründe, einen Kontakt auf Ihrem Telefon zu blockieren. Wenn Sie jemand unaufhörlich mit Telefonanrufen, Textnachrichten oder FaceTime-Anrufen zuspammt, ist es nur richtig, wenn Sie ihn so lange wie möglich blockieren. Aber haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was mit einem blockierten Kontakt passiert? Können sie Sie trotz Sperrung noch erreichen? Lesen Sie diese Anleitung, um mehr über die Folgen des Blockierens einer Person auf Ihrem iPhone zu erfahren.

Was passiert, wenn Sie jemanden auf dem vorgestellten iPhone-Bild blockieren?

Das Blockieren eines iPhone-Kontakts (kann eine Telefonnummer oder eine E-Mail-Adresse sein) stellt sicher, dass die Person Sie nicht mehr über Telefonanrufe, iMessage, FaceTime und andere native Apple-Kommunikations-Apps und -Dienste kontaktieren kann. Fahren Sie mit dem folgenden Abschnitt fort, um einen vollständigen Überblick darüber zu erhalten, was passiert, wenn Sie jemanden auf Ihrem iPhone blockieren.

1. Telefonanrufe

Die offensichtlichste Aktion, die auf das Blockieren von jemandem auf Ihrem iPhone folgt, ist, dass die blockierte Nummer/der blockierte Kontakt Sie nicht über Telefonanrufe erreichen kann. Aber was passiert danach mit ihren Anrufen? Werden ihre Anrufe automatisch abgelehnt? Erhalten Sie eine Benachrichtigung, dass sie angerufen haben? Welche Antwort würde der blockierte Kontakt/die blockierte Nummer an seinem Ende erhalten, wenn er Sie anruft – nachdem er blockiert wurde?

Was passiert, wenn Sie jemanden auf dem iPhone-Bild blockieren?

Aus dem von mir durchgeführten Experiment geht hervor, dass die Nachwirkungen des Blockierens eines Kontakts von Ihrem Netzanbieter abhängen. Mit einfachen Worten, die Antwort, die die blockierten Kontakte erhalten, wenn sie Sie anrufen, hängt weitgehend von Ihrem Netzanbieter ab.

Einige Netzbetreiber informieren den blockierten Anrufer darüber, dass Ihre Nummer nicht erreichbar ist, während andere den Anruf des blockierten Kontakts direkt auf Ihre Voicemail umleiten. Im letzteren Fall können blockierte Personen Ihnen trotzdem eine Voicemail hinterlassen. Interessanterweise werden Voicemails von blockierten Kontakten nicht mit Ihren regulären Nachrichten gruppiert. Stattdessen befinden sie sich unten im Voicemail-Bereich der Dialer/Phone-App.

2. Textnachrichten und iMessage

Bevor Sie eine Nummer auf Ihrem iPhone blockieren, sollten Sie eine Aufforderung sehen, die Sie darüber informiert, dass Sie keine Anrufe, Nachrichten und FaceTime von blockierten Kontakten erhalten.

Was passiert, wenn Sie jemanden auf dem iPhone blockieren?

Folgendes passiert also, wenn Sie jemanden auf Ihrem iPhone blockieren und dieser versucht, Ihnen eine SMS zu senden. Zuerst werden ihnen die Textnachrichten von ihren Netzbetreibern in Rechnung gestellt, und der Text würde gesendet. Da Sie die Person jedoch blockiert haben, werden ihre Texte nicht an Ihr iPhone gesendet. Gleiches gilt für iMessage.

Nachrichten von gesperrten Nummern werden nicht an Ihren Posteingang zugestellt. Und auf der Seite des Absenders werden die Nachrichten nicht als „Zugestellt“ markiert.

3. FaceTime

Aus den obigen Erklärungen sollten Sie bereits eine Ahnung davon haben, was mit blockierten Kontakten auch auf FaceTime passiert. Sie können keine Sprach- oder Video-FaceTime-Anrufe mit Ihnen tätigen. Wenn eine Nummer, die Sie auf Ihrem iPhone blockiert haben, Sie auf FaceTime anruft, klingelt der Anruf endlos auf der Seite des Anrufers. Ihr iPhone hingegen klingelt nicht und Sie werden nicht über den Anruf benachrichtigt.

4. Post

Was passiert, wenn Sie jemanden auf dem iPhone Bild 01 blockieren?

Wenn eine iCloud-Adresse mit dem von Ihnen blockierten Kontakt verknüpft ist, kann die Person Ihre E-Mails trotzdem senden. Die E-Mails werden als „Blockiert“ markiert und erscheinen weiterhin in Ihrem normalen Posteingang.

Was passiert, wenn Sie jemanden auf dem iPhone 01 blockieren?

Sie können jedoch die Mail-App Ihres iPhones so konfigurieren, dass E-Mails von blockierten Kontakten in den Papierkorb verschoben werden. Befolgen Sie dazu die unten aufgeführten Schritte.

Schritt 1: Starten Sie das iPhone-Einstellungsmenü und wählen Sie Mail.

Was passiert, wenn Sie jemanden auf dem iPhone 02 blockieren?

Schritt 2: Wählen Sie als Nächstes „Optionen für blockierte Absender“.

Was passiert, wenn Sie jemanden auf dem iPhone 03 blockieren?

Schritt 3: Wählen Sie abschließend „Im Posteingang belassen“, wenn Sie möchten, dass E-Mails von blockierten Kontakten in Ihrem Posteingang verbleiben. Andernfalls wählen Sie „In den Papierkorb verschieben“, wenn Sie möchten, dass E-Mails von blockierten Kontakten automatisch in den Papierkorb der Mail-App verschoben werden.

Was passiert, wenn Sie jemanden auf dem iPhone 04 blockieren?

Hinweis: Blockierte Kontakte können mit E-Mail-Clients von Drittanbietern (Yahoo! Mail, Gmail usw.) weiterhin E-Mails an Ihre iCloud-E-Mail-Adresse senden.

Wenn Sie Google Mail auf Ihrem iPhone verwenden, sollten Sie sich ansehen, was passiert, wenn Sie jemanden in Google Mail blockieren.

So erkennen Sie, ob jemand Ihre Nummer auf dem iPhone blockiert hat

Obwohl Sie nicht benachrichtigt werden, wenn jemand Ihre Nummer (oder E-Mail-Adresse) auf seinem iPhone blockiert, ist die Kombination der folgenden Hinweise ein klarer Hinweis darauf, dass Sie mit Sicherheit blockiert wurden:

  • Ihre iMessage-Texte an die Nummer werden lange Zeit nicht als zugestellt markiert.
  • Der Kontakt nimmt deine FaceTime-Anrufe nicht an.
  • Wenn Sie die Telefonnummer der Person anrufen, werden Sie immer zu ihrer Voicemail umgeleitet.
  • Die Person antwortet nicht auf Ihre E-Mails.
  • Sie können die Person telefonisch unter einer anderen Nummer erreichen.

Wenn Sie vermuten, dass Sie von jemandem blockiert wurden, der ein iPhone verwendet, versuchen Sie, die oben aufgeführten Hinweise zu überprüfen. Wenn alle auschecken, insbesondere der letzte, dann wurden Sie höchstwahrscheinlich blockiert.

Du bist verantwortlich

Das waren alle wichtigen Ereignisse, die erfolgreich sind, nachdem Sie jemanden auf Ihrem iPhone blockiert haben. Sie können einen blockierten Kontakt weiterhin über Anrufe, E-Mail, Textnachrichten und sogar FaceTime erreichen, ohne ihn entsperren zu müssen. Sie könnten dich einfach nicht kontaktieren. Beachten Sie, dass dasselbe gilt, wenn Sie jemand auf seinem iPhone blockiert.

Als nächstes: Was passiert, wenn Sie Ihr iPhone zurücksetzen? Lesen Sie den nächsten Link, um zu erfahren, warum Sie mehr darüber wissen sollten, wann Sie es verwenden und wie Sie diese Option mit Vorsicht verwenden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.