Was ist Wi-Fi Calling und wie wird es auf dem iPhone aktiviert?

WLAN-Anrufe holen schnell mit der Zeit auf, aber die Technologie ist nicht gerade neu. Da Apps wie Facebook Messenger VoIP verwenden, um Anrufe über Wi-Fi zu tätigen, wird es oft mit Wi-Fi-Anrufen verwechselt. Aber es gibt feine Unterschiede. Sehen Sie, die Netzabdeckung wird von Tag zu Tag besser, aber sie ist immer noch nicht überall verfügbar. Hier kann WLAN-Anrufe den Tag retten. Was genau ist Wi-Fi Calling und wie aktivieren Sie es auf Ihrem iPhone?

Wi-Fi-Anrufe und wie man sie auf dem iPhone aktiviert

Wi-Fi-Anrufe ermöglichen es Ihnen, einen Anruf über das Internet zu patchen, aber es unterscheidet sich von Apps wie Skype. Für WLAN-Anrufe benötigen Sie keine App. Lassen Sie uns verstehen, warum Mainstream-Netzbetreiber und sogar private Unternehmen wie Google Wi-Fi-Anrufe fördern und warum es besser ist als VoIP-Anrufe über Apps, die dies ermöglichen.

Was ist Wi-Fi-Calling

WLAN-Anrufe ermöglichen es Ihnen, Sprachanrufe über das Internet zu tätigen, indem Sie ein WLAN-Netzwerk mit Ihrem bestehenden Mobilfunktarif verwenden. Sie können es verwenden, um Anrufe über das Highspeed-Internet Ihres Wi-Fi zu tätigen und zu empfangen. Die Anrufe erfolgen über dieselbe Nummer, die Sie vom Netzbetreiber erhalten haben. Es ist keine separate oder spezielle internationale Karte oder Nummer erforderlich.

Ein Vorteil von Wi-Fi-Anrufen besteht darin, dass Sie Ihr Wi-Fi-Netzwerk nutzen können, um Sprachanrufe in besserer Qualität zu tätigen. Das Beste daran ist, dass Sie Wi-Fi-Anrufe auch bei einem extrem schwachen Mobilfunknetz tätigen können.

Der Wechsel erfolgt automatisch, sodass Sie nichts tun müssen. Wenn kein Wi-Fi verfügbar ist, verwendet Ihr Telefon das GSM- oder VoLTE-Netzwerk, um den Anruf zu tätigen. Wenn Sie Ihr iPhone mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbinden, werden Anrufe stattdessen über Wi-Fi getätigt.

Wi-Fi-Anrufe und wie man sie auf dem iPhone 4 aktiviert

Wi-Fi-Anrufe unterscheiden sich von VoIP-Anrufen über Apps wie Skype, Messenger und WhatsApp. Der grundlegende Unterschied besteht darin, dass Sie keine separate App benötigen, um den Wi-Fi-Anruf zu tätigen. Die Funktion ist direkt in Ihr Telefon integriert und Sie verwenden die Standard-Dialer-App, die gleiche, die Sie zum Tätigen von Netzbetreiber-Anrufen verwenden. Sie benötigen auch nicht die App des Trägers. Außerdem müssen Sie auch nicht mit Kontaktberechtigungen herumspielen oder eine Nummer speichern, bevor Sie sie anzeigen können, wie in WhatsApp, um einen Anruf zu tätigen. Wählen Sie einfach direkt eine Nummer.

Beachten Sie, dass Videoanrufe mit der Dialer-App nicht unterstützt werden, wenn Sie Wi-Fi-Anrufe verwenden. Dafür benötigen Sie eine separate Chat-App, die wie VoIP-Apps funktioniert, die derzeit von Netzbetreibern wie Verizon und Jio zur Verfügung gestellt werden. Andere Netzbetreiber bieten diese Funktion oder spezielle Apps für Videoanrufe noch nicht an. Das ist einer der Gründe, warum WLAN-Anrufe auch als VoWi-Fi oder Voice over Wi-Fi bezeichnet werden. Sie benötigen ViLTE (Video over LTE), um Videoanrufe über WLAN zu tätigen, aber iPhones unterstützen ViLTE derzeit nicht.

Warum Sie WLAN-Anrufe benötigen

Wie bereits erwähnt, kann dies sehr nützlich sein, wenn kein oder ein schwaches Signal vorhanden ist. Die meisten von uns sind schon einmal mit diesem Problem konfrontiert worden. Dies gilt umso mehr, wenn Sie in eine ländliche Gegend reisen oder dort leben. Einige von uns hatten Signalprobleme beim Sprechen oder Arbeiten im Badezimmer. Andere können sich im Keller oder in der Tiefgarage nicht verbinden.

Wi-Fi-Anrufe und wie man sie auf dem iPhone 5 aktiviert

Ein weiterer Vorteil ist die Eliminierung unterbrochener Anrufe, was dort, wo ich lebe, ein großes Problem zu sein scheint. Es nervt höllisch, wenn man mit jemandem spricht und plötzlich feststellt, dass am anderen Ende niemand zuhört. Das ruiniert die Freude, mit jemandem am Telefon zu sprechen.

Wenn Sie einen Anruf tätigen und kein oder ein schwaches Signal vorhanden ist, wechselt Ihr Smartphone automatisch zu Wi-Fi Calling oder stellt eine Verbindung her.

So aktivieren Sie Wi-Fi Calling auf dem iPhone

Das Aktivieren von Wi-Fi-Anrufen auf dem iPhone ist sehr einfach, aber ich wünschte, es wäre standardmäßig aktiv. Öffnen Sie Einstellungen und scrollen Sie ein wenig, um die Telefon-App zu finden. Wählen Sie darunter WLAN-Anrufe aus.

Wi-Fi-Anrufe und wie man sie auf dem iPhone aktiviert 1Wi-Fi-Anrufe und wie man sie auf dem i Phone 2 aktiviert

Schalten Sie die Option WLAN-Anrufe auf diesem iPhone um, um sie zu aktivieren.

Wi-Fi-Anrufe und wie man sie auf dem iPhone 3 aktiviert

Das ist alles, was Sie tun müssen. Jetzt müssen Sie sicherstellen, dass die Funktion über Ihren Netzbetreiber in Ihrer Region verfügbar ist. Wenden Sie sich an den Mobilfunkanbieter, bei dem Sie sich angemeldet haben, um weitere Einzelheiten zu erfahren.

Unterstützte Geräte, Netzbetreiber und Kosten für WLAN-Anrufe

WLAN-Anrufe werden derzeit vom iPhone 5C und neueren Modellen unterstützt. Nicht jedes Telefon, das eine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk herstellen kann, unterstützt Wi-Fi-Anrufe. Es ist eine Funktion, die in Ihr Telefon integriert ist und nicht von der Software abhängt.

Die meisten großen Netzbetreiber unterstützen Wi-Fi-Anrufe, aber ich würde Ihnen empfehlen, sich mit Ihrem Netzbetreiber in Verbindung zu setzen. Verschiedene Fluggesellschaften auf der ganzen Welt sind dabei, es einzuführen. Ihre kann es unterstützen oder nicht. Vieles hängt auch von Ihrem Standort ab.

WLAN-Anrufe und wie man sie auf dem iPhone 9 aktiviert

Wi-Fi Calling ist kostenlos und kostet Sie nichts extra. Was das wirklich bedeutet, ist, dass die Minuten zu Ihrem üblichen Mobilfunktarif gezählt werden. Daran führt kein Weg vorbei, es sei denn, Sie verwenden etwas wie WhatsApp oder Skype. Es gibt keine separaten Carrier-Pläne, die Sie kaufen müssen. Beachten Sie, dass jeder Anruf, den Sie tätigen, in den Datentarif oder Wi-Fi-Plan Ihres Telefons einfließt, da der Anruf über das Internet getätigt wird. Ansonsten fallen keine Transportgebühren an.

Inlandsgespräche sind völlig kostenlos. Für Anrufe zu Sondernummern und Auslandsgespräche können jedoch zusätzliche Gebühren anfallen. Das hängt von Ihrem Netzbetreiber ab. Hier sind Links zu vier großen Fluggesellschaften in den USA. Näheres zu den Kosten und Konditionen erfahren Sie auf den Seiten der jeweiligen Mobilfunkanbieter.

Auf der Suche nach Beyond Carriern

Netzbetreiber wie Verizon und AT&T sind nicht die einzigen, die auf den WLAN-Anrufzug aufspringen. Auch Tech-Giganten wie Google arbeiten seit einiger Zeit daran. Google Fi ist in begrenzten Gebieten bei einer kleinen Anzahl von OEMs verfügbar, behauptet aber bereits, es anzubieten billigere Pläne als Ihr Lieblingsträger.

Ich gehe davon aus, dass bald andere Technologieunternehmen auf den Markt kommen werden. Mehr Wettbewerb würde nur bessere Dienstleistungen und niedrigere Preise bedeuten.

Sicherheit und Privatsphäre

Die größte Einzelfrage ist, ob Anrufe, die über Wi-Fi-Anrufe über öffentliche Wi-Fi-Hotspots getätigt werden, sicher sind. Sind sie verschlüsselt? Können sie transkribiert werden?

Es gibt Fälle und Berichte wo Wi-Fi-Anrufe waren anfällig für Angriffe. Ich denke, es gibt einen Grund, warum Google Fi seinen Nutzern ein kostenloses VPN für Wi-Fi-Anrufe anbietet.

Ich würde empfehlen, öffentliche Netzwerke vollständig zu meiden, es sei denn, Sie verwenden einen vertrauenswürdigen privaten (kostenpflichtigen und nicht kostenlosen) VPN-Dienst wie z ExpressVPN. Die Verwendung Ihres Wi-Fi-Netzwerks sollte sicherer sein. Wenn Sie zwei Smartphones verwenden, können Sie eines als mobilen Hotspot verwenden und das andere mit demselben verbinden, um den Wi-Fi-Anruf zu tätigen.

In Bezug auf die Anrufaufzeichnung können Wi-Fi-Anrufe genau wie Netzbetreiberanrufe aufgezeichnet werden, wie in beschrieben diesen Reddit-Thread. Ich warte immer noch darauf, dass der Dienst in meiner Gegend rollt. Es ist jedoch ein Hit oder Miss.

Himmel anrufen

WLAN-Anrufe sind ein Segen für alle, die einen Großteil ihrer Tage am Telefon verbringen. Das bedeutet bessere Konnektivität, niedrigere Rechnungen, weniger Abhängigkeit von Drittanbieter-Apps wie Viber, keine Anrufunterbrechungen und keine Notwendigkeit, Kontaktlisten mit Apps zu teilen. Was könnte man sonst noch verlangen?

Als nächstes: Möchten Sie Anrufe auf Ihrem iPhone aufzeichnen? Klicken Sie auf den Link unten, um mehr über 3 Apps zu erfahren, mit denen Sie genau das tun können.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.