Was ist Hintergrund-App-Aktualisierung auf iPhone und iPad?

Das Deaktivieren der Aktualisierung der Hintergrund-App auf Ihrem iPhone oder iPad ist ein guter Tipp, um den Akku zu verbessern. Aber Sie könnten besorgt sein, was passiert, wenn Sie die Hintergrund-App-Aktualisierung deaktivieren. In diesem Beitrag erklären wir Ihnen, was mit Hintergrund-App-Aktualisierung in den iPhone- und iPad-Einstellungen gemeint ist und ob Sie sie aktiviert lassen sollten oder nicht.

Was ist Hintergrund-App-Aktualisierung iphone ipad fi

Apple hat die Hintergrund-App-Aktualisierung mit iOS 7 eingeführt und ist seitdem weiterhin Teil jedes iOS-Updates. Am Ende des Beitrags erfahren Sie mehr über die Vorteile der Hintergrund-App-Aktualisierung und wie Sie sie aktivieren oder deaktivieren.

Lass uns anfangen.

Was ist Hintergrund-App-Aktualisierung in den iPhone- und iPad-Einstellungen?

Um die App-Aktualisierungsfunktion im Hintergrund in iOS und iPadOS zu verstehen, müssen Sie den Lebenszyklus einer App kennen. Um es einfach zu halten, wenn Sie eine App verwenden, soll sie aktiv und im Vordergrund sein. Wenn Sie die Home-Taste drücken oder eine neue App öffnen, geht die erste App in den Hintergrund. Sie können weiterhin über den Multitasking- oder den App-Switcher-Bildschirm (neueste Apps) darauf zugreifen, wo es nach kurzer Zeit in einem angehaltenen Zustand sein soll.

Nun, hier ist die Hintergrund-App-Aktualisierung kommt ins Bild. Wenn die App-Hintergrundaktualisierung aktiviert ist, können die Apps im angehaltenen Modus regelmäßig nach neuen Inhalten suchen. Wenn Sie also zu einer im App-Wechsler-Bildschirm vorhandenen angehaltenen App wechseln, werden Sie von den neuen Daten begrüßt, ohne zu warten oder zu aktualisieren.

Was ist eine hintergrundaktualisierung der app iphone ipad 5

Wenn Sie die App jedoch über den App-Umschalter beenden oder schließen, bewirkt die Aktivierung der App-Aktualisierung im Hintergrund nicht viel. Der Inhalt der App wird dann nur aktualisiert, wenn Sie die App öffnen. Grundsätzlich versteht Apple das Benutzerverhalten im Laufe der Zeit auf intelligente Weise und stoppt die Aktualisierung von Inhalten im Hintergrund.

Wenn Sie beispielsweise die Facebook- oder Instagram-App mehrere Tage lang nicht öffnen, sehen Sie die neuesten Beiträge nicht sofort, wenn Sie sie später öffnen, da sie inaktiv oder nicht in der Ausführungsphase war. Die App wird sich Zeit nehmen, um die neuesten Beiträge zu aktualisieren und anzuzeigen.

Bei der App-Aktualisierung im Hintergrund aktualisieren angehaltene Apps den Inhalt regelmäßig im Hintergrund, sodass Ihnen neue Inhalte zur Verfügung stehen.

Tipp: Erfahren Sie, wie Sie ein vollständiges Backup Ihres iPhones erstellen.

Welche Apps unterstützen die App-Aktualisierung im Hintergrund

Die Hintergrund-App-Aktualisierungsfunktion muss sein vom App-Entwickler implementiert für Apps von Drittanbietern. Es ist also von App zu App unterschiedlich.

Was ist der Vorteil der App-Aktualisierung im Hintergrund?

Viele Menschen fragen sich Was nützt die Aktualisierung der Hintergrund-App?. Der Hauptvorteil ist die Geschwindigkeit. Wenn Sie vom App-Umschalter zu einer App wechseln, ist diese mit den neuen Inhalten bereit, da sie bereits im Hintergrund aktualisiert wurde.

Nehmen wir das Beispiel Facebook. Wenn Sie von einer anderen App zu ihm wechseln, wurde der Feed automatisch aktualisiert, um den neuen Inhalt anzuzeigen. Falls die Aktualisierung der Hintergrund-App deaktiviert war, müssen Sie möglicherweise etwas warten, bis die App aktualisiert wird.

Tipp: Sehen Sie sich die 5 besten RSS-Reader-Apps für das iPhone an.

So aktivieren oder deaktivieren Sie die App-Aktualisierung im Hintergrund

Sie können entweder die Hintergrund-App-Aktualisierung für alle Apps aktivieren/deaktivieren oder das Verhalten anpassen und dies für einzelne Apps tun.

Hier sind die Schritte für beide:

Schritt 1: Öffnen Sie Einstellungen und gehen Sie zu Allgemein.

Schritt 2: Tippen Sie auf Aktualisieren der Hintergrund-App.

Was ist eine hintergrundaktualisierung der app iphone ipad 1

Schritt 3: Wenn Sie es jetzt für alle Apps aktivieren/deaktivieren möchten, tippen Sie auf dem nächsten Bildschirm erneut auf Aktualisieren der Hintergrund-App. Tippen Sie auf Aus, wenn Sie es deaktivieren möchten. Alternativ können Sie die Hintergrund-App-Aktualisierung nur für Wi-Fi oder sowohl für Wi-Fi als auch für mobile Daten aktiviert lassen.

Was ist eine hintergrundaktualisierung der app iphone ipad 2Was ist eine hintergrundaktualisierung der app iphone ipad 4

Falls Sie es für eine einzelne App ein- oder ausschalten möchten, gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > App-Aktualisierung im Hintergrund. Deaktivieren Sie den Schalter neben der App, für die Sie die App-Aktualisierung im Hintergrund deaktivieren möchten. Sie können es auch in den App-Einstellungen ein- oder ausschalten, dh gehen Sie zu Einstellungen > (App-Name) > Hintergrund-App-Aktualisierung.

Was ist eine hintergrundaktualisierung der app iphone ipad 3

Hinweis: Der Hauptschalter zum Aktualisieren der Hintergrund-App in Schritt 3 muss aktiviert bleiben, um das Verhalten einzelner Apps anzupassen.

Was passiert, wenn die App-Hintergrundaktualisierung deaktiviert wird

Zunächst einmal wirkt sich die Aktualisierung der Hintergrund-App nicht auf Benachrichtigungen aus. Sie erhalten weiterhin Benachrichtigungen von einer App, auch wenn die App-Aktualisierung im Hintergrund deaktiviert ist. Das heißt, Sie erhalten E-Mails, Chat-Nachrichten usw.

Zweitens werden Sie, wie Sie sicher schon erraten haben, keine aktualisierten Informationen erhalten, sobald Sie die App öffnen. Dies macht jedoch keinen großen Unterschied, es sei denn, die App erfordert zwingend, dass die Aktualisierung der Hintergrund-App aktiviert ist.

Abgesehen davon, Apple listet das Deaktivieren der Hintergrund-App-Aktualisierung auf als einer der Tipps zur Verbesserung des Akkus auf iPhone und iPad.

Sollten Sie die Hintergrund-App-Aktualisierung deaktivieren

Wir kommen jetzt zur Millionen-Dollar-Frage – sollten Sie die Hintergrund-App-Aktualisierung deaktivieren? Nun, das ist von App zu App unterschiedlich. Die meisten Apps funktionieren normal, wenn die Aktualisierung der Hintergrund-App deaktiviert ist. Bestimmte Apps erfordern es jedoch, dass es eingeschaltet ist. Sie sollten es also nicht für alle Apps komplett ausschalten. Aber testen Sie jede App manuell und sehen Sie, wie sie ohne aktivierte App-Aktualisierung im Hintergrund funktioniert.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.