Was ist die beste Videoanruf-App für iOS?

Facetime gegen Skype

Video-Chat-Plattformen

auf Mobilgeräten haben sich in beeindruckender Geschwindigkeit entwickelt. Obwohl viele von ihnen im App Store verfügbar sind, bleiben die beiden wichtigsten bestehen

Skypen

und FaceTime.

Die erste ist eine Drittanbieter-App, die das Erlebnis des äußerst beliebten Videoanrufdienstes, der auf dem PC und dem Mac berühmt wurde, auf das iPhone, iPad und den iPod Touch bringt. Das andere ist Apples eigenes Angebot, das vor ein paar Jahren zusammen mit iOS 4 debütierte. Beide sind offen, kostenlos und sollten auf dem Papier ähnlich funktionieren. Das ist natürlich nicht ganz richtig, und sowohl Skype als auch FaceTime bieten eine ganz andere Erfahrung.

Lassen Sie uns beide an einigen wichtigen Fronten vergleichen und versuchen herauszufinden, welcher der beste Videoanrufdienst auf dem Markt ist.

Benutzerfreundlichkeit

Skypen

Wenn Sie ein starker Skype-Benutzer sind, der von den Desktop-Clients kommt, könnte Skype für iOS Sie ein wenig schockieren. Die iOS-Version von Skype bietet hauptsächlich ein Take-it-or-leave-it-Erlebnis, das sich möglicherweise etwas einschränkend anfühlt, insbesondere für diejenigen, die an die Fülle von Konfigurationsoptionen gewöhnt sind, die die Desktop-Pendants der App bieten.

Skype-AnmeldungSkype-Listen

Allerdings leistet Skype für iPhone und iOS-Geräte gute Arbeit, indem es ausgehende Videos begrenzt, um Bandbreite zu sparen.

Skype für iOS ermöglicht es Ihnen auch, Anrufe sowohl über Wi-Fi als auch über Mobilfunk zu tätigen, was einer der größten Vorteile ist und etwas, das FaceTime noch nicht vollständig unterstützt.

FaceTime

Wenn Sie dachten, dass es eine Art Enttäuschung war, nur wenige Optionen in Skype zu haben, dann wird Sie die Menge an Optionen auf FaceTime geradezu deprimieren. Tatsächlich haben Sie nur die Wahl, welche Telefonnummer oder welches E-Mail-Konto Sie FaceTime-Anrufen zuweisen möchten.

Einstellungen GesichtszeitFace Time Apple-ID

Dies mag für einige ein Problem darstellen, aber ich denke, daran ist nichts auszusetzen (zumindest nicht für mich), da ich nur möchte, dass Videoanrufe einfach für mich funktionieren, ohne sich mit einer Reihe von Einstellungen befassen zu müssen.

Wenn es um die tatsächliche Verwendung von FaceTime geht, macht dieser Mangel an Einstellungen und Konfigurationsoptionen es glücklicherweise zu einem echten Erlebnis immer bereit Erfahrung. Für einen Videoanruf sind keine Buddy-Listen oder Freundschaftsbestätigungen erforderlich. Sie tätigen einfach einen normalen Anruf und tippen auf die FaceTime Option oder gehen Sie einfach zu Ihrer regulären Kontaktliste und wählen Sie aus FaceTime aus den zusätzlichen Optionen in jedem Kontakt. Dies ist einer der positiven Effekte von Apples vertikaler und etwas geschlossener Integration der Geräte und IDs der Benutzer.

Facetime-KontaktlisteFacetime-Kontaktoption

Auf der anderen Seite unterstützt FaceTime immer noch nicht vollständig Anrufe über das Mobilfunknetz, was ein großer Nachteil ist und Besitzer von iOS-Geräten darauf beschränkt, es nur über Wi-Fi zu verwenden.

Hinweis: Einige Netzbetreiber erlauben bereits FaceTime-Anrufe über das Mobilfunknetz, aber die Unterstützung ist bisher sehr begrenzt.

Leistung

Skypen

Wenn es darum geht, tatsächlich Videoanrufe zu tätigen, hat Skype recht gut abgeschnitten, wobei die Video- und Audioqualität von akzeptabel beim Video-Chat mit jemandem auf einem anderen iOS-Gerät bis hin zu ausgezeichnet reicht, wenn dies mit jemandem auf seinem Desktop oder Laptop geschieht.

Verwenden von Skype

Insgesamt ist das Videoanruferlebnis über Skype für iOS sehr gut, mit einer Ausnahme: Manchmal begann der Ton zu verzögern und die Synchronisierung mit dem Videosignal zu verlieren, insbesondere bei Anrufen über Mobilfunk. Es ist kein Deal-Barker, wirkt sich aber definitiv negativ auf die gesamte Erfahrung aus. Darüber hinaus brachen aus irgendeinem Grund 9 von 10 Skype-Videoanrufen, die ich getätigt hatte, nach 2 Minuten abrupt ab. Dies scheint ein Fehler mit Skype zu sein, da es auch passiert ist, als ich Videoanrufe über Skye von meinem Mac aus getätigt habe.

FaceTime

Bei Videoanrufen hat FaceTime eine bewundernswerte Leistung erbracht, wobei sowohl die Video- als auch die Audioqualität sogar über dasselbe Wi-Fi-Signal deutlich besser sind als Skype. Die Videoqualität beim Chatten mit einem Mac-Benutzer war auch besser als zwischen iOS-Geräten, obwohl ich glaube, dass dies mehr mit der Kameraqualität als mit FaceTime selbst zu tun hat.

Facetime nutzen

Insgesamt funktioniert FaceTime definitiv reibungsloser als Skype, wobei Videoanrufe etwas flüssiger sind und Audio und Video immer synchron sind.

Kompatibilität

Wenn es um Kompatibilität geht, gibt es keinen Wettbewerb zwischen FaceTime und Skype. Wenn Sie FaceTime verwenden möchten, müssen Sie ein Apple-Gerätebesitzer sein, da Apples eigene Videoanruf-App nur auf iOS-Geräten und auf Macs mit Lion oder Mountain Lion verfügbar ist (sie läuft auch auf OS X 10.6.6, aber Sie müssen Sie es zuerst kaufen).

Andererseits ist Skype auf nahezu jeder erdenklichen Plattform verfügbar, von iOS-Geräten bis hin zu Android- und Windows-Telefonen und natürlich auf allen wichtigen Desktop-Betriebssystemen, einschließlich Mac, Windows und Linux.

Skype-Kompatibilität

Skype oder FaceTime: Welches soll man wählen?

Obwohl beide sehr leistungsfähige Videoanruf-Apps sind und jede ihre eigenen Vor- und Nachteile hat, ist es ziemlich einfach, eine über die andere zu empfehlen, und es hängt ganz von Ihren Bedürfnissen ab.

Wenn Sie Videoanrufe hauptsächlich mit anderen iOS-Geräten oder Mac-Besitzern tätigen und immer mit Wi-Fi verbunden sind, bietet FaceTime trotz seiner Einschränkungen definitiv die bessere Erfahrung. Wenn Sie Freunde mit anderen Geräten als denen von Apple anrufen, gerne unterwegs und abseits von Wi-Fi telefonieren oder bereits Skype-Nutzer sind, dann ist Skype für Sie da.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.