Was bedeutet iCloud Private Relay ist aktiv auf dem iPhone?

Mit Add-Ons wie Hide My Email und iCloud Private Relay in iOS 15 verdoppelt Apple seine Datenschutzeinstellung für Benutzer. Nach dem iOS 15-Update stellen Sie möglicherweise fest, dass iCloud Private Relay aktive Banner in der Benachrichtigungszentrale enthält. Das bedeutet, dass iCloud Private Relay auf dem iPhone aktiv ist.


I Cloud Private Relay ist eine aktive Benachrichtigung auf dem i Phone

Bevor wir mit der Erklärung beginnen, müssen Sie zunächst verstehen, was iCloud Private Relay bedeutet.

Was ist iCloud Private Relay?

Apples iCloud Private Relay ist ein Datenschutz-Add-on, um Ihre IP-Adresse und Surfaktivitäten vor Werbetreibenden und Trackern zu verbergen. Es ist derzeit für Safari und Mail verfügbar. Der Dienst verhindert, dass Drittunternehmen Ihre Webbrowser-Routine überprüfen.

Jeder in Ihrem lokalen Netzwerk kann beim Surfen im Internet über DNS-Abfragen einen Blick auf die von Ihnen besuchten Websites werfen. Diese Unternehmen erstellen dann Ihr Profil im Internet und verfolgen Ihre Aktivitäten im Web. Mit iCloud Private Relay will Apple diese Praxis verhindern.


Datenschutz auf dem iPhone

Zunächst einmal ist das Add-on nur für iCloud+-Abonnenten verfügbar (diejenigen, die für einen der iCloud-Pläne bezahlt haben). Der Dienst arbeitet lautlos im Hintergrund und die meisten Benutzer werden den Effekt nicht einmal während der Arbeitszeit oder beim Surfen im Internet sehen.

Wenn Sie eine Website im Apple Safari-Browser besuchen, teilt das Private Relay standardmäßig Ihre IP-Adresse und Ihre DNS-Anfrage auf. Es verschlüsselt Ihre DNS-Anfrage an einen Proxy-Server der Marke Apple und sendet die Verschlüsselungsschlüssel an den Server eines Drittanbieters.

Da die DNS-Anfrage verschlüsselt ist, kann Apple die Website, die Sie besuchen möchten, nicht sehen. Das Unternehmen hat nur Ihre IP-Adresse (ungefährer Standort).

Anstatt Ihre IP-Adresse an einen Drittanbieter-Server zu senden, sendet Apple nur eine anonyme IP-Adresse, die mit Ihrer Region oder Stadt verknüpft ist. Ja, iCloud Private Relay verhält sich nicht wie ein VPN und sendet keine IP-Adresse aus einem anderen Land. Der Server eines Drittanbieters erhält immer noch Ihren Aufenthaltsort, kann jedoch Ihren genauen Standort nicht bestimmen.


Icloud privater Relay-Erklärer

Laut Untersuchungen verwendet Apple Cloudfare-Server, um Benutzerdaten umzuleiten. Immer wenn diese Server eine Ausfallzeit haben, werden Sie sehen, dass der iCloud Private Relay-Dienst für eine Weile ausfällt.

Der Ausfall dauert normalerweise nur wenige Augenblicke. Sobald iCloud Private Relay zurückkehrt, bemerken Benutzer, dass iCloud Private Relay eine aktive Benachrichtigung auf dem iPhone ist.

So deaktivieren Sie das iCloud Private Relay ist ein aktives Popup

Es kann vorkommen, dass Server der Marke Apple einen freien Tag haben und Sie möglicherweise Dutzende von iCloud Private Relay ist deaktiviert oder aktive Benachrichtigungen haben.

Angenommen, Sie verwenden bereits Safari-Alternativen wie Google Chrome oder Microsoft Edge auf dem iPhone. In diesem Fall ist es nicht sinnvoll, iCloud Private Relay zu aktivieren, da die Funktion mit anderen Browsern auf dem iPhone nicht funktioniert.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen auf dem iPhone.

Schritt 2: Gehen Sie zum Profilmenü.

Schritt 3: Wählen Sie iCloud und öffnen Sie das Private Relay-Menü.


iCloud-Menü öffnen

Privates Relais-Menü öffnen

Schritt 4: Deaktivieren Sie den Umschalter für das private Relais im folgenden Menü.


Private Relay-Umschaltung deaktivieren

Da Ihr gesamter Webverkehr über einen Server der Marke Apple übertragen wird, werden Sie auch einen Rückgang der Internetgeschwindigkeit feststellen. In diesem Fall können Sie auch iCloud Private Relay deaktivieren.

Von nun an sehen Sie nicht, dass iCloud Private Relay oben ein aktives Popup ist. Der Dienst ist auf Ihrem iPhone deaktiviert, aber auf Ihren anderen Geräten wie dem Mac oder iPad bleibt er aktiv.

Deaktivieren Sie iCloud Private Relay für ein Wi-Fi-Netzwerk

Apple bietet auch eine Option zum Deaktivieren von iCloud Private Relay für ein bestimmtes Wi-Fi-Netzwerk. Sie können es beispielsweise im Heim-WLAN-Netzwerk deaktiviert lassen und für öffentliche Netzwerke aktivieren.

Schritt 1: Öffnen Sie das iPhone-Einstellungsmenü.

Schritt 2: Gehen Sie zum WLAN-Menü.

Schritt 3: Wählen Sie ein Wi-Fi-Netzwerk aus.


WLAN auf dem iPhone öffnen

Beschränken Sie die Datenverfolgung im WLAN auf dem i Phone

Schritt 4: Deaktivieren Beschränken Sie die Verfolgung von IP-Adressen aus dem folgenden Menü umschalten.

Deaktivieren Sie iCloud Private Relay für Mail

Wie bereits erwähnt, funktioniert iCloud Private Relay mit der Safari- und Mail-App. Sie können deaktivieren E-Mail-Aktivitäten schützen auch für die Mail-App. Hier ist wie.

Schritt 1: Öffnen Sie die iPhone-Einstellungen-App und gehen Sie zur Mail-App.

Schritt 2: Öffnen Sie das Menü Datenschutz.

Schritt 3: Deaktivieren E-Mail-Aktivitäten schützen aus dem folgenden Menü umschalten.


Datenschutzmenü in Mail öffnen

E-Mail-Aktivität schützen deaktivieren

Verstehen Sie iCloud Private Relay auf dem iPhone

Wir empfehlen iCloud+-Benutzern, den Private Relay-Dienst standardmäßig auf dem iPhone aktiviert zu lassen. Wenn Sie ständig durch Private Relay-Benachrichtigungen auf Ihrem iPhone gestört werden, können Sie die obigen Schritte ausführen und den Dienst deaktivieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *