Was bedeutet das Zurücksetzen der App-Einstellungen? Und wie es geht

Android ist mit coolen Funktionen und Einstellungen geladen. Es hat sogar einige coole versteckte Gesten. Apropos Android-Einstellungen: Während einige Einstellungen leicht zu verstehen sind, sind andere recht vage. Eine solche Einstellung sind die App-Einstellungen zurücksetzen.

Möglicherweise haben Sie es auf Ihrem Android-Handy gesehen oder jemand hat Ihnen gesagt, dass Sie die App-Einstellungen zurücksetzen sollen, als Sie es waren vor einem Telefonproblem.

Was bewirkt das Zurücksetzen der App-Einstellungen eigentlich? Wann sollten Sie es zurücksetzen? Und wie setzt man es zurück? Alle Ihre Fragen werden in diesem Beitrag beantwortet.

Was sind App-Einstellungen zurücksetzen?

Unter der Einstellung Installierte Apps Ihres Android-Telefons ist die Option App-Einstellungen zurücksetzen verborgen. Wenn Sie auf die Schaltfläche App-Einstellungen zurücksetzen tippen, wird folgende Warnung angezeigt:

Das Popup listet die Einstellungen und Verhaltensweisen auf, die betroffen sind, wenn Sie auf die Schaltfläche Apps zurücksetzen tippen. Aber es ist nicht detailliert und das ist der Grund, warum Sie hier sind. Kommen wir also zu den Details.

Lassen Sie uns jedoch zuerst den Elefanten im Raum ansprechen. Wenn Sie befürchten, dass durch das Zurücksetzen der App-Einstellungen Daten verloren gehen, wird dies nicht passieren. Das Warn-Popup erwähnt und beruhigt dasselbe.

Seien Sie also beruhigt, dass Sie Ihre WhatsApp-Chats, Kamerafotos, Dateien usw. nicht verlieren, wenn Sie die App-Einstellungen zurücksetzen. Sie fragen sich, was Sie alles verlieren werden? Die Dinge, die gelöscht werden, sind:

1. Standard-Apps

Für den Anfang werden durch Zurücksetzen alle Standard-Apps gelöscht. Wenn Sie beispielsweise eine Galerie-App eines Drittanbieters herunterladen und ein Foto über den Datei-Explorer öffnen, werden Sie von Ihrem Telefon aufgefordert, eine Standard-App auszuwählen.

Sie haben zwei Möglichkeiten – Einmal und Immer. Wenn Sie Nur einmal wählen, werden Sie beim nächsten Mal erneut gefragt. Wenn Sie jedoch die Option Immer wählen, öffnet Ihr Telefon die Bilddateien immer mit dieser neuen Galerie-App.

Aber was ist, wenn Ihnen die Galerie-App nicht gefällt und Sie zu einer anderen Galerie-App wechseln möchten? Natürlich können Sie die App deinstallieren, aber wenn Sie aus irgendeinem Grund eine andere App verwenden möchten, ohne diese App zu deinstallieren, müssen Sie in solchen Fällen die App-Einstellungen zurücksetzen. Sobald Sie es zurückgesetzt haben, werden Sie aufgefordert, erneut eine Standard-App auszuwählen.

Aber es gibt einen Haken. Das Zurücksetzen von Einstellungen wird nicht Löschen Sie die Standardeinstellungen für eine App Nur, aber es löscht die Standardeinstellungen für alle installierten Apps. Grundsätzlich werden die Standardeinstellungen für alle installierten Apps zurückgesetzt.

2. Einstellungen für deaktivierte Apps

Zweitens werden durch Zurücksetzen der App-Einstellungen alle deaktivierten Apps aktiviert. Wenn Sie ein anderes Gerät als Standard-Android verwenden, gehen wir davon aus, dass Ihr Telefon mit vorinstalliertem Müll gefüllt ist. Da die meisten von ihnen nicht deinstalliert werden können, ist das Deaktivieren eine gute Option.

Wenn Sie jetzt mehrere Apps deaktiviert haben, werden durch das Zurücksetzen alle wieder aktiviert. Zum Beispiel habe ich die Google Play Movies & TV-App deaktiviert. Wenn ich die App-Einstellungen auf meinem Telefon zurücksetze, wird die App aktiviert. Ich muss es dann wieder manuell deaktivieren.

3. Einstellungen für App-Benachrichtigungen

Mit Android Oreo, Google hat die erstaunlichen Benachrichtigungskanäle eingeführt. Selbst auf Geräten, auf denen Software unter Oreo ausgeführt wird, erhalten Sie gute Einstellungen für die individuelle App-Benachrichtigung.

Ähnlich wie bei deaktivierten Apps werden diese zurückgesetzt, wenn Sie Benachrichtigungseinstellungen für eine App deaktiviert oder geändert haben. Wenn Sie beispielsweise den Benachrichtigungsinhalt für eine App vom Sperrbildschirm ausblenden möchten, werden Einstellungen wie diese durch Zurücksetzen der App-Einstellungen zurückgesetzt.

4. Einschränkungen der Hintergrunddaten

Einer der Wege zu Steuern Sie die Datennutzung auf Ihrem Telefon soll die Verwendung von Hintergrunddaten einschränken. Zum Glück können Sie mit Android die Daten für jede App einzeln steuern.

Wenn Sie Datenbeschränkungen für Apps eingeschränkt oder aktiviert haben, denken Sie daran, dass Sie diese Einschränkungen verlieren, wenn Sie die App-Einstellungen zurücksetzen. Das heißt, alle Hintergrunddatenbeschränkungen werden zurückgesetzt und müssen für jede App manuell neu festgelegt werden.

Beispielsweise aktivieren Benutzer normalerweise Hintergrunddatenbeschränkungen für die Speicher- und Daten-App – Facebook. Wenn Sie die App-Einstellungen zurücksetzen, müssen Sie die Datenbeschränkung für die Facebook-App erneut festlegen. Falls Sie die schwere Facebook-App satt haben, sollten Sie auch die Lite-App ausprobieren. Hier ist unser Vergleich zwischen den beiden Apps.

5. Berechtigungsbeschränkungen

Durch das Zurücksetzen der Einstellungen werden auch die Änderungen entfernt, die Sie an den Berechtigungen einer App vorgenommen haben. Das heißt, Berechtigungen für alle Apps werden widerrufen. Sie müssen die Berechtigung erneut erteilen, wenn Sie diese Apps öffnen.

Nehmen wir noch einmal den Fall von Facebook. Es wurde berichtet, dass Facebook verfolgt Ihre Stimme und sendet Ihnen gezielte Anzeigen. Wir gehen nicht einmal in die Cambridge Analytica Problem.

Wenn Sie also die Mikrofonberechtigung für Facebook deaktiviert haben, werden durch das Zurücksetzen der App-Einstellungen alle Einschränkungen aufgehoben und die Berechtigungen auf die Standardwerte zurückgesetzt. Wenn Sie dann die Facebook-App starten, werden Sie erneut nach allen Berechtigungen gefragt.

Wann und warum Sie die App-Einstellungen zurücksetzen sollten

Jetzt fragen Sie sich möglicherweise, wann Sie die App-Einstellungen zurücksetzen sollten. Die einfache Antwort ist, wenn sich eine App oder Ihr Telefon schlecht benimmt.

Lassen Sie mich erklären. Wenn auf Ihrem Gerät ein Problem auftritt, sollten Sie immer zuerst Ihr Telefon neu starten. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, löschen Sie den App-Cache oder die App-Daten für die App.

Wenn jedoch keine der oben genannten Lösungen Ihr Problem behebt, sollte das Zurücksetzen der App-Einstellungen ausreichen. Da es unter anderem Berechtigungen zurücksetzt und Standard-Apps löscht, hat sich diese Lösung oft als sehr effektiv erwiesen.

Wenn also keine der Lösungen für ein Problem auf Ihrem Telefon zu funktionieren scheint, setzen Sie die App-Einstellungen zurück. Und wie solltest du das machen? Weiter lesen.

So setzen Sie die App-Einstellungen zurück

Stock Android Oreo

Schritt 1: Gehen Sie zu Geräteeinstellungen und tippen Sie auf Apps & Benachrichtigungen. Tippen Sie anschließend auf Alle Apps anzeigen.

Schritt 2: Tippen Sie im App-Infobildschirm auf das Dreipunktsymbol in der oberen rechten Ecke Ihres Telefons und wählen Sie im Menü die Option App-Einstellungen zurücksetzen. Bestätigen Sie auf dem nächsten Bildschirm.

Stock Android Nougat

Schritt 1: Öffnen Sie die Geräteeinstellungen und tippen Sie auf Apps. Tippen Sie unter Apps auf das Dreipunktsymbol in der oberen rechten Ecke.

Schritt 2: Wählen Sie im Dreipunktmenü die Option App-Einstellungen zurücksetzen. Bestätigen Sie im nächsten Bildschirm, indem Sie auf Apps zurücksetzen tippen.

OnePlus-Geräte

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die App-Einstellungen auf OnePlus-Geräten wie OnePlus 3, 3T, 5 und 5T zurückzusetzen:

Schritt 1: Gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Geräts und tippen Sie auf Apps. Tippen Sie unter Apps auf Anwendungsliste.

Schritt 2: Tippen Sie dann im nächsten Bildschirm auf das Dreipunktsymbol in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie im Menü die Option App-Einstellungen zurücksetzen. Bestätigen Sie, indem Sie im nächsten Bildschirm auf Apps zurücksetzen tippen.

Redmi-Geräte

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die App-Einstellungen auf MIUI-Geräten wie Redmi Note 4, Note 5, Note 5 Pro, Redmi 5 usw. zurückzusetzen:

Schritt 1: Öffnen Sie Einstellungen auf Ihrem Telefon und tippen Sie auf die Option Installierte Apps.

Schritt 2: Tippen Sie dann oben rechts auf das Dreipunktsymbol und klicken Sie auf App-Einstellungen zurücksetzen. Bestätigen Sie die Aktion, indem Sie im nächsten Bildschirm auf Apps zurücksetzen tippen.

Samsung-Geräte

Mit der folgenden Methode werden die Einstellungen auf Samsung-Geräten wie Galaxy S8, S9, S7, Note 5, Note 8, J5, J7, A5 usw. zurückgesetzt.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Samsung-Gerät und gehen Sie zu Apps.

Schritt 2: Tippen Sie anschließend oben rechts auf das Dreipunktmenü und wählen Sie App-Einstellungen zurücksetzen.

App-Einstellungen zurücksetzen rückgängig machen

Falls Sie versehentlich die Option App-Einstellungen zurücksetzen gedrückt haben, müssen wir Sie leider darüber informieren, dass die Änderungen nicht rückgängig gemacht werden können.

Sobald die Taste gedrückt wird, werden alle oben genannten Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Sie müssen sie dann je nach Bedarf manuell neu einstellen.

Wenn Sie sich dadurch besser fühlen, können Sie gelöschte WhatsApp-Bilder wiederherstellen. Lesen Sie, um zu wissen, wie.

Rückstelleinrichtung

Wie oben bereits erwähnt, werden durch das Zurücksetzen der App-Einstellungen keine Ihrer persönlichen Daten gelöscht. Die Einstellungen werden nur auf den Standardwert zurückgesetzt.

Wenn Sie Ihr Gerät jedoch zurücksetzen oder formatieren möchten, gehen Sie zu Einstellungen> Sichern und zurücksetzen> Werksreset. Sichern Sie Ihr Gerät jedoch zuerst ordnungsgemäß, bevor Sie es formatieren.

Lassen Sie uns auch wissen, ob Sie Geräteprobleme beheben konnten, indem Sie die App-Einstellungen auf Ihrem Android-Gerät zurücksetzen.

Zuletzt aktualisiert am 19. April 2018

Der obige Artikel enthält möglicherweise Affiliate-Links, die Guiding Tech unterstützen. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere redaktionelle Integrität. Der Inhalt bleibt unvoreingenommen und authentisch.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *