Warum Sie es verwenden sollten oder nicht

Wenn es um Cloud-Backups geht, kennt sich Amazon aus. AWS und S3 sind einige der zuverlässigsten Namen auf dem Markt. Bisher war die Cloud-Kompetenz jedoch hauptsächlich auf Entwickler und Unternehmen beschränkt. Amazon hatte nie wirklich ein überzeugendes Cloud-Backup-Produkt für Verbraucher.


Screenshot 2015 04 25 Um 2 47 50 Uhr

Mit dem neu eingeführten Amazon Cloud Drive, es ist geplant, das zu ändern. Aber lassen Sie sich nicht von “Drive” und “Cloud” im Namen täuschen. Es ist nicht wie Google Drive oder iCloud Drive. Es gibt keine Tools für die Zusammenarbeit oder auch keine bidirektionale Synchronisierung.

Also, was ist es genau? Und warum ist es so billig? Betrachten wir einen anderen Fall von zu billig, um etwas Gutes zu sein? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Was genau ist Amazon Cloud Drive?

Ich habe dies bei Guiding Tech oft gesagt: „Die Wolke ist ein Rätsel“. Es wird sozusagen zu meinem Schlagwort.


Screenshot 2015 04 25 Um 1 16 49 Uhr

Amazon Cloud Drive ist nicht anders. Cloud Drive hat zwei Pläne – “Unlimited Photos” und “Unlimited Everything” (beide mit einer freundlichen dreimonatigen Testphase). Das Problem ist, dass die Website nicht gut vermittelt, was genau Sie erhalten. Und die Sprache, die sie verwenden, lässt Sie glauben, dass es genau wie jeder andere Cloud-Speicherdienst ist. Es ist nicht.

Im Gegensatz zu Dropbox oder Google Drive verfügt Amazon Cloud Drive nicht über eine bidirektionale Synchronisierung oder einen vollwertigen Desktop-Client. Es scheint keine Versionskontrolle zu geben.

Und hier ist das große Problem: Sie können Amazon Cloud Drive auf Ihrem Mac / Windows keinen Ordner zuweisen und alles in diesem Ordner nahtlos mit der Cloud und Ihrem anderen Gerät synchronisieren. Komm schon Leute – das ist Cloud Sync 101.

Was es kann

Also die Unlimited Plans eigentlich sind unbegrenzt. Für einen Dollar im Monat können Sie die bekommen Unbegrenzte Fotos planen. Auf diese Weise können Sie jedes Foto von Ihrem Telefon automatisch auf Amazon Cloud Drive sichern. Plus jedes Foto, das Sie mit Desktop-Apps oder der Website hochladen möchten.


Screenshot 2015 04 24 Um 1 28 38 Uhr

Unbegrenztes Foto-Backup für nur einen Dollar pro Monat ist ein großartiger Deal – das gebe ich Ihnen.

Unbegrenzt Alles ist der schwierige Teil. Es sind 60 Dollar pro Jahr – oder 5 Dollar pro Monat, in denen Sie jede Art von Datei hochladen können – Musik, Videos, Dokumente – alles, was Sie wollen.


Img 2979 Ergebnis

Img 2980 Ergebnis

Es gibt jedoch keine große App-Bibliothek wie Dropbox (Hier ist die magere App-Bibliothek von Cloud Drive). Es gibt weder eine Dokumentensuite wie Google Drive noch eine hervorragende Unterstützung für Plugins.

Sollten Sie es verwenden?

Das Problem mit Cloud Drive ist, dass es einfach nicht gut genug ist. Es kann Google Drive oder Dropbox nicht für Sie ersetzen. Das Beste, was es tun kann, ist der Ort, an dem Sie alle Ihre Dateien zur sicheren Aufbewahrung ablegen. Und das kann es nicht einmal gut.

Dienstleistungen wie Backblaze bieten unbegrenztes Backup für 5 US-Dollar pro Monat und sie haben fantastische Mac- und mobile Apps, wo sie automatisch Sichern Sie alle Ihre Dateien, behalten Sie Änderungen im Auge, laden Sie sie hoch, lassen Sie alle Dateien von überall wiederherstellen und vieles mehr. Mit Cloud Drive gibt es nichts Vergleichbares. Wenn Sie Dateien hochladen möchten, müssen Sie dies jedes Mal manuell tun.


Tumblr Mqil9Y I9971Swqozuo1 400
Amazon Cloud Drive ist nichts für dich, Jeremy.

Ich denke, der monatliche Foto-Backup-Service für Dollar ist wirklich gut. Ja, Flickr bietet Ihnen die gleichen Funktionen, ist jedoch kostenlos auf 1 TB begrenzt – ehrlich gesagt ist das für die meisten Menschen mehr als genug. Cloud Drive verfügt über eine Weboberfläche, über die Sie Dateien bearbeiten, verschieben und vieles mehr können. Dies kann Ihnen helfen, Ihren Fotospeicher besser zu verwalten.

Ich kann den Unlimited Everything-Plan von Amazon niemandem mit gutem Gewissen empfehlen. Ja, es ist billig, aber Backblaze auch, was besser ist.


Screenshot 2015 04 25 Um 2 40 56 Uhr

Und ich bin sicher, dass das meiste, was Ihren Dropbox-Speicher frisst, Fotos sind. Wenn Sie dies effektiv aus der Gleichung herausnehmen, können Sie Dropbox / Google Drive / iCloud Drive problemlos für Dokumente verwenden. Denk darüber nach.

Glaubst du, Amazon hat einen Schuss?

Ich denke, die Cloud-Infrastruktur von Amazon ist episch. Dennoch fehlen ihnen verbraucherorientierte Produkte. Sie scheinen nicht einmal zu wissen, was die Leute wollen und wie sie es ihnen liefern können. Es ist eine grundlegende Sache und ohne das zu tun, gehen sie nirgendwo hin.

Wird Amazon seinen Fehler erkennen? Werden Dropbox / Google als Reaktion darauf ihre Cloud-Speicherpreise senken? Ist „die Wolke“ nur eine Modeerscheinung, die nicht länger als 18 Monate dauern wird?

All dies und mehr beim nächsten Mal auf Guiding Tech.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *