Warum ist mein iPhone so langsam?

Das iPhone ist ein wunderschönes Stück Hardware. Die iPhone-Produktreihe von Apple ist bekannt für hervorragende Kameras, erstklassige Leistung und Langlebigkeit. Als Faustregel gilt jedoch, dass sich die Leistung des iPhone mit der Zeit verschlechtert. Benutzer beschweren sich häufig über die Verlangsamung des iPhone und gesunkene Bildraten während des täglichen Gebrauchs. Irgendwann ist es so Apples Schuld zu. Das Unternehmen hat jedoch einige Änderungen am iOS-System vorgenommen, um das Problem zu beheben. Wenn Sie unter einer nicht so zufriedenstellenden iPhone-Leistung leiden, lesen Sie weiter, um das Problem zu beheben.


Warum iPhone langsam

Es kann verschiedene Gründe für die langsame Leistung Ihres alternden iPhone geben. Dies kann alles sein, von Batterieverbrauch, wenig Platz auf dem iPhone, fehlerhaftem Ladegerät und vielem mehr. Kurz gesagt, der entscheidende Faktor kann von Person zu Person variieren.

In diesem Beitrag werden wir alle möglichen Szenarien behandeln, die sich auf die Leistung Ihres iPhones auswirken könnten. Beginnen wir mit dem offensichtlichsten Grund.

Verschlechterung der Batteriegesundheit

Dies ist einer der Hauptgründe für die Verringerung der iPhone-Leistung. Alle iPhone-Modelle sind mit einem Lithium-Ionen-Akku ausgestattet. Aufgrund seiner Natur ist die Lebensdauer von Lithium-Ionen-Chemikalien im Laufe der Zeit begrenzt. Das heißt, Ihr iPhone-Akku verfügt über feste Ladezyklen.

Die Akkukapazität des iPhone nimmt mit der Zeit ab. Sie sollten den prozentualen Anteil der Akkukapazität Ihres Geräts regelmäßig verfolgen. Wenn der Prozentsatz auf 60% bis 50% sinkt, ist es an der Zeit, den Akku Ihres iPhones auszutauschen, um die allgemeine Navigation von iOS zu verbessern. Das Batterieproblem tritt am deutlichsten bei älteren iPhones auf, einschließlich der Serien 5S, 6, 6 Plus und 7.

Die gute Nachricht ist, dass Sie keine Drittanbieter-App benötigen, um die Akkukapazität Ihres iPhones zu überprüfen. Apple bietet eine native Möglichkeit, dies zu überprüfen. Folgen Sie den unteren Schritten.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf dem iPhone.

Schritt 2: Navigieren Sie zu Batterie> Batteriezustand.


Batteriekapazität

Hier sehen Sie die verbleibende Akkukapazität Ihres iPhones. Um Ihnen eine Schätzung zu geben, sehe ich nach 1,5 Jahren allgemeiner Nutzung eine Akkukapazität von 89% auf meinem iPhone XR. Ihre Nutzung kann je nach Häufigkeit des Aufladens des Telefons variieren.

Aktivieren Sie das optimierte Laden des Akkus

Apple hat eine übersichtliche Option zum optimierten Laden des Akkus in die Einstellungen-App integriert. Die Funktion lernt aus Ihrer täglichen Laderoutine, sodass sie warten kann, bis der Ladevorgang über 80% abgeschlossen ist, bis Sie sie verwenden müssen.

Aktivieren Sie im selben Menü “Akkuzustand” die Option “Optimiertes Laden des Akkus”, um die Alterung des Akkus auf dem iPhone zu verringern.


Optimierte Akkuladung

Hinweis: Nach iOS hat Apple auch unter macOS die Option “Optimiertes Laden des Akkus” hinzugefügt.

Geben Sie den iPhone-Speicher frei

Wenn Ihnen der iPhone-Speicherplatz ausgeht, kann dies zu langsameren Betriebsvorgängen führen. Es ist immer ratsam, ein paar GB freien Speicherplatz auf dem iPhone zu behalten. Wenn Sie ein altes iPhone-Modell mit 32 GB oder 64 GB integriertem Speicher haben, überprüfen Sie den verbleibenden Speicher der App Einstellungen.


Iphone Speicher

Navigieren Sie zu iPhone-Einstellungen> Allgemein> iPhone-Speicher und sehen Sie sich den verbleibenden Speicherplatz auf dem Gerät an. Wenn auf Ihrem Gerät nur noch wenig Speicherplatz vorhanden ist, verwenden Sie die Sicherungsfunktion von iCloud Photos, um Speicherplatz zu schaffen. Sie können sich auch für die Option Nicht verwendete Apps entladen entscheiden, mit der nicht verwendete Apps automatisch entladen werden, wenn der Speicherplatz knapp wird.

Deaktivieren Sie Immer im Menü Standortzugriff zulassen

Wenn Sie Apps installieren und zum ersten Mal verwenden, werden Sie von der App aufgefordert, auf den Speicherort zuzugreifen. Wenn Sie fälschlicherweise die Option “Immer” ausgewählt haben, ist es Zeit, die Entscheidung zurückzusetzen. Einige skizzenhafte Apps greifen möglicherweise ständig im Hintergrund auf Ihren Standort zu, was sich auf andere Aufgaben auf dem Gerät auswirkt.

Sie sollten das Menü Einstellungen aufrufen und die Standortberechtigung von Immer in Während der Verwendung der App ändern. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Änderung vorzunehmen.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf dem iPhone.

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten zu Datenschutz> Ortungsdienste.

Schritt 3: Hier sehen Sie die Liste aller installierten Apps mit Standortberechtigung.


Standortverfolgung

Ändern Sie die Standorteinstellung

Schritt 4:
Wenn Sie eine App finden, die ständig den Standort verwendet, tippen Sie darauf und ändern Sie die Option in Während der Verwendung. Die Änderung wird die App-Funktionalität in keiner Weise beeinträchtigen.

Schließen Sie Apps nicht aus dem Hintergrund

Vorbei sind die Zeiten, in denen Benutzer Apps aus dem Hintergrund entfernen mussten, damit das System reibungslos funktioniert. Es ist 2020 und das iOS-System ist intelligent genug, um die Apps im Hintergrund anzuhalten und Platz für die neuen zu schaffen.

Wenn Sie Apps aus dem Hintergrundspeicher schließen und versuchen, sie von Grund auf neu zu öffnen, werden Sie eine leichte Verzögerung feststellen, da sie im iOS-Cache-Speicher nicht mehr verfügbar sind.

Verwenden Sie das Apple Certified Charger

Die Verwendung eines billigen Adapters eines unbekannten Unternehmens ist einer der Hauptgründe für die langsame Leistung des iPhones. Wir alle wissen, dass das standardmäßige 5-W-iPhone-Ladegerät von durchschnittlicher Qualität ist und zu Störungen neigt.

Sie sollten einen Adapter einer echten und bekannten Marke verwenden, anstatt einen billigen mit langsamer und warmer Aufladung zu kaufen.

Pro-Tipp: Wenn Sie ein zusätzliches iPad oder MacBook Air herumliegen haben, können Sie Ihr iPhone mit dem 30-W-Adapter ohne Probleme schnell aufladen.

Update auf die neueste Software

Die langsame Leistung Ihres iPhones kann auf ein veraltetes oder fehlerhaftes iOS-Build auf dem Gerät zurückzuführen sein. Apple veröffentlicht Betriebssystem-Updates normalerweise schnell mit Fehlerkorrekturen. Sie sollten das iPhone über das Menü “Einstellungen” auf die neueste Software aktualisieren.


Software auf dem neuesten Stand

Genießen Sie ein reibungsloses iPhone-Erlebnis

Mit den oben genannten Tricks können Sie sicherstellen, dass Ihr iPhone übersichtlich ist. Wenn nichts funktioniert, tauschen Sie den Akku des Geräts aus, da dies der Hauptgrund für die langsame iPhone-Leistung ist. Welcher Trick hat bei dir funktioniert? Teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren unten.

Next Up:

Haben Sie Probleme damit, dass iCloud keine Fotos auf dem iPhone sichert? Lesen Sie den folgenden Beitrag, um das Problem zu beheben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *