Warum Ihr iPhone nicht über 80 % aufgeladen wird und wie Sie es beheben können

Haben Sie darauf gewartet, dass Ihr iPhone vollständig aufgeladen ist, bevor Sie das Haus verlassen, aber es wird einfach nicht über 80 % aufgeladen? Sie haben Ladegeräte gewechselt, USB-Kabel gewechselt, das Gerät neu gestartet, aber es bleibt immer noch bei 80 % hängen? Nun, die gute Nachricht ist, dass Ihr iPhone nicht defekt ist; auch nicht seine Batterie. Im Folgenden erklären wir, warum Ihr iPhone manchmal nicht über 80 % aufgeladen wird.

Warum lädt das iPhone nicht mehr als 80 Fix Image auf?

Wir machen heutzutage fast alles auf unseren Smartphones; Es ist unser täglicher Begleiter. Daher kann die Bedeutung eines Telefons mit einem langlebigen Akku nicht genug betont werden. Ein Telefon, das schnell aufgeladen wird, ist sogar noch viel besser. Es ist also verständlich, wie frustriert Sie sein könnten, dass Ihr iPhone einen bestimmten Prozentsatz nicht überschreitet. Wir erklären, warum das passiert und wie Sie es beheben können.

Warum Ihr iPhone nicht über 80 % aufgeladen wird

Dafür gibt es zwei bekannte Gründe.

1. Optimierte Batterieladung

Der Hauptgrund, warum Ihr Akku nicht über die 80%-Marke hinaus aufgeladen wird, liegt darin, dass Ihr Telefon dies nicht zulässt. Ja, Sie haben richtig gelesen. Der Akku Ihres iPhones ist nicht defekt; weder ist das Telefon verdorben oder irgendetwas. Aber warum?

Der Agent, der dafür verantwortlich ist, dass Ihr iPhone nicht über 80 % aufgeladen wird, wird als „Optimiertes Laden des Akkus“ bezeichnet. Das war eine der vielen Funktionen, die mit iOS 13 eingeführt wurden. Die Funktion „Optimiertes Laden des Akkus“ verzögert die Akkuladung Ihres Telefons auf 80 %, solange Sie Ihr Gerät nicht verwenden.

Warum das iPhone nicht über 80 Fix Image 02 hinaus auflädt

Laut Apple wurde die Funktion entwickelt, um maschinelles Lernen zu verwenden, um Ihr tägliches Nutzungsmuster und Ihre Laderoutine zu untersuchen, sodass der Ladevorgang auf 80 % begrenzt werden kann, bis Sie Ihr Gerät verwenden müssen. Angenommen, Sie verwenden Ihr iPhone jeden Tag hauptsächlich zwischen 10 und 22 Uhr. Ihr Gerät merkt sich dies. Wenn Sie also Ihr iPhone außerhalb Ihrer regulären Nutzungsdauer zum Aufladen anschließen, darf der Ladezustand nicht über 80 % hinausgehen.

Vorteile des optimierten Batterieladens

Einer der vielen Fehler, die die Akkulaufzeit Ihres iPhones beeinträchtigen, ist das ständige Aufladen des Geräts auf 100 %. Untersuchungen haben gezeigt, dass es Ihnen hilft, das Beste aus der Notstromversorgung Ihres Telefons herauszuholen, insbesondere aus Lithium-Ionen-Akkus, wenn Sie Ihr Telefon zwischen 30 und 80 % lassen. Wenn Sie Ihr iPhone ständig zu 100 % aufladen, wird der Akku mit der Zeit verschleißen und seine Lebensdauer schneller verkürzen.

Warum das iPhone nicht über 80 Fix auflädt

Das iOS 13 ‘Optimized Battery Charging’ verhindert dies, indem es den Ladevorgang auf Ihrem iPhone stoppt, wenn der Akku 80% erreicht. Wenn sich Ihre regulären Telefonnutzungsstunden (bestimmt durch den maschinellen Lernalgorithmus von iOS 13) nähern, wird der Ladevorgang langsam fortgesetzt, bis die Batteriemarke 100 % erreicht. Dies trägt dazu bei, die Akkulaufzeit Ihres iPhones und iPads zu verlängern und zu verhindern, dass sich der Akku Ihres Geräts zu schnell abnutzt.

2. Batterietemperatur

Das Überladen Ihres iPhones führt zur Erzeugung übermäßiger Hitze, die sich nachteilig auf die Batteriegesundheit auswirkt. Die beim Laden entstehende Wärme belastet den Akku Ihres Geräts und verkürzt dessen Lebensdauer erheblich.

Glücklicherweise ist iOS 13 intelligent genug, um den Ladevorgang auf 80 % zu begrenzen, wenn es feststellt, dass Ihre Akkutemperatur den empfohlenen Wert (von Apple festgelegt) überschritten hat. Wenn Ihr iPhone also nicht über 80 % aufgeladen wird, könnte dies daran liegen, dass Ihre Akkutemperatur das festgelegte Limit überschritten hat.

Lassen Sie Ihr Telefon über 80 % aufladen

Müssen Sie Ihr Telefon schnell auf über 80 % aufladen? Überprüfen Sie die folgenden Methoden.

1. Deaktivieren Sie das optimierte Laden des Akkus

Warum das iPhone nicht über 80 Fix Image 03 hinaus auflädt

Die optimierte Akkuladefunktion stellt die Gesundheit des Akkus Ihres iPhones über die Anforderungen Ihres Smartphones. Und das macht Sinn. Bevor Sie fortfahren, die Funktion zu deaktivieren, sollten Sie wissen, dass das optimierte Akkuladen Ihr Telefon schließlich auf über 80 % auflädt, aber nur, wenn Sie Ihr Telefon verwenden müssen.

Wenn Sie nicht warten können und der Akku Ihres Telefons sofort auf über 80 % aufgeladen werden muss, führen Sie die folgenden Schritte aus, um das optimierte Laden des Akkus auf Ihrem iPhone zu deaktivieren.

Hinweis: Das optimierte Laden des Akkus ist standardmäßig aktiviert und nur aktiv, wenn Ihr iPhone vorhersagt, dass es für längere Zeit an ein Ladegerät angeschlossen sein wird.

Schritt 1: Starten Sie das Einstellungsmenü Ihres iPhones.

Schritt 2: Wählen Sie Akku.

Warum lädt das iPhone nicht über 80 Fix 02 hinaus?

Schritt 3: Tippen Sie auf Batteriezustand.

Warum lädt das iPhone nicht über 80 Fix 03 hinaus?

Schritt 4: Tippen Sie auf „Optimiertes Laden des Akkus“, um es auszuschalten.

Warum lädt das iPhone nicht über 80 Fix 04 hinaus?

Schritt 5: Sie können entweder „Bis morgen deaktivieren“ wählen, um die Funktion vorübergehend bis zum nächsten Tag zu deaktivieren, oder „Deaktivieren“, um die Funktion dauerhaft zu deaktivieren, bis Sie sie manuell wieder aktivieren.

Warum lädt das iPhone nicht über 80 Fix 05 hinaus?

Jetzt würde Ihr iPhone aufgeladen, ohne gelegentlich bei 80% hängen zu bleiben.

2. Ändern Sie den Ladestandort

Wie bereits erwähnt, könnte Ihr iPhone-Akku bei 80 % stecken bleiben, wenn er während des Ladevorgangs zu heiß wird. Wenn Sie „Optimiertes Laden des Akkus“ deaktiviert haben, Ihr iPhone aber immer noch nicht über 80 % aufgeladen wird, sollten Sie sicherstellen, dass die Ladeumgebung förderlich genug ist. Sie sollten Ihr iPhone in einer kühlen, gut belüfteten Umgebung aufladen. Sie möchten auch vermeiden, Ihr iPhone in der Nähe von anderen Geräten, Elektronik oder Geräten aufzuladen, die Wärme erzeugen.

3. Entfernen Sie die Telefonhülle

Warum lädt das iPhone nicht über 80 reparierte Handyhüllen hinaus?

Hast du eine Handyhülle an deinem iPhone befestigt? Sie sollten es entfernen, wenn Sie bemerken, dass Ihr Telefon nicht über 80 % aufgeladen wird. Smartphones werden beim Laden bis zu einem gewissen Grad erhitzt, und Telefonhüllen (insbesondere die dicken und sperrigen) können verhindern, dass Wärme an die Atmosphäre abgegeben wird, wodurch die Temperatur Ihres Telefons und des Akkus erhöht wird.

4. Verwenden Sie Original-Ladezubehör

Die Verwendung von gefälschtem/nicht autorisiertem/Drittanbieter-Ladezubehör kann auch dazu führen, dass Ihr iPhone den Ladevorgang beendet, wenn es einen bestimmten Prozentsatz erreicht. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Gerät mit dem mitgelieferten oder mitgelieferten Ladezubehör aufladen Apple MFI-zertifiziert. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ladegeräte in einem autorisierten Geschäft kaufen und verwenden, das Originalzubehör verkauft.

Warum lädt das iPhone nicht über 80 Fix 01 hinaus?

Einige iPhone-Benutzer konnten ihr Gerät über die 80-Prozent-Marke aufladen, indem sie einfach Ladezubehör von Drittanbietern durch echte ersetzten. Das sollten Sie auch tun.

Verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Batterie

Je mehr Sie Ihr Telefon zu 100 % aufladen, desto weniger Energie kann Ihr Akku im Laufe der Zeit halten. Obwohl es sehr elementar ist, kennen nicht allzu viele Leute die Funktion „Optimiertes Aufladen des Akkus“. Jetzt, da Sie sich dessen bewusst sind, hoffen wir, dass Sie sich an die Funktion gewöhnen und aufhören, sich Sorgen zu machen, wenn Ihr iPhone nicht über 80 % aufgeladen wird oder langsam über diesen Schwellenwert hinaus aufgeladen wird.

Als nächstes: Haben Sie auf Ihrem iPad mit iPadOS Probleme mit dem Batterieverbrauch? Sehen Sie sich den unten verlinkten Artikel an, um die besten 9 Lösungen für Probleme mit dem Batterieverbrauch des iPad zu sehen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.