Verwenden Sie die geführte Zugriffsfunktion des iPhones, um es Kindern sicher zu übergeben

Kind mit I Phone

Viele von uns haben vertrauliche Informationen auf ihren iPhones, von denen wir nicht möchten, dass andere sie sehen. Tatsächlich leihe ich mein iPhone selten jemandem aus, und wenn ich es tue, dann nur, um zu telefonieren oder zu telefonieren

Safari verwenden

im Internet surfen. Selbst dann, wenn ich mein iPhone für eine Weile an einen Freund ausleihe, bin ich immer wachsam … Weißt du, jeder hat diesen einen Witzbold-Freund, dem es nichts ausmacht, deine Geheimnisse gegen dich zu verwenden.

Aber was passiert, wenn Sie Ihren Kindern Ihr iPhone geben müssen?

In diesen Szenarien werden Sie in der Regel nicht so vorsichtig sein, wenn überhaupt, nur um es später zu bereuen, wenn das Kind die für Sie so wertvollen privaten Fotos, Dokumente, E-Mails oder Notizen findet und sie jemand anderem zeigt, oder noch schlimmer, löscht sie. Dies ist eine sehr heikle Situation, der sich kein iPhone-Besitzer stellen sollte. Glücklicherweise verfügen iPhone, iPad und iPod Touch über eine Reihe von Zugänglichkeitsoptionen, die das Leben der Benutzer erheblich erleichtern.

Eine der wichtigsten dieser Zugänglichkeitsoptionen ist Geführter Zugang, wodurch Sie viel mehr Kontrolle darüber haben, was jemand anderes mit Ihrem Telefon macht, wenn Sie es übergeben, und das ist ideal, wenn Sie Ihr Telefon an Kinder weitergeben möchten. Diese Funktion war in iOS 5 verfügbar, aber iOS 6 fügte viele Optionen hinzu, wodurch sie nützlicher wurde.

Werfen wir einen Blick darauf, wie Guided Access funktioniert und wie Sie es für jede App auf Ihrem iPhone aktivieren können.

Geführten Zugriff auf dem iPhone aktivieren

Schritt 1: Tippen Sie auf Ihrem iPhone auf Einstellungen > Allgemein > Barrierefreiheit. Sobald Sie die eingeben Barrierefreiheit Bildschirm, scrollen Sie nach unten und unten Lernen tippen Sie auf Geführter Zugang.

1 Barrierefreiheitsmenü2 Geführter Zugriff

Schritt 2: Tippen Sie auf Geführter Zugang und schalte es um An. Tippen Sie auch auf Passcode festlegen einen neuen Passcode für diese Option festzulegen, um den geführten Zugriff bei Bedarf deaktivieren zu können. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Passcode festlegen, den nur Sie kennen und der sich von dem Passcode Ihres normalen iPhones unterscheidet.

Geführte Zugriffseinstellungen

Jetzt, wo Sie aktiviert haben Geführter Zugang, es kann in jeder App auf Ihrem iPhone verwendet werden. Nach der Aktivierung können Sie mit Guided Access einige Funktionen Ihres iPhones deaktivieren (z. B. den Touchscreen oder die Hardwaretasten) und sogar auswählen, welche Bereiche des Bildschirms Ihr Kind nicht verwenden soll, und den Zugriff darauf einschränken sie, während der Rest der Anwendung perfekt nutzbar bleibt.

Nehmen wir ein Spiel als Beispiel dafür, wie Sie diese Einstellungen in der App aktivieren.

Schritt 3: Starten Sie eine beliebige App. In diesem Fall handelt es sich um ein Spiel, das häufigste Szenario, wenn Sie Ihr iPhone einem Kind übergeben. Sobald die App geöffnet ist, drücken Sie die Zuhause dreimal hintereinander drücken. Der Bildschirm tritt in den Hintergrund zurück, sodass Sie einige weitere Optionen anpassen können, z. B. das Deaktivieren von Hardwaretasten. Darüber hinaus können Sie bestimmte Bereiche des Bildschirms einkreisen, in denen Sie die Berührung deaktivieren möchten.

Auf diese Weise können Sie beispielsweise verhindern, dass Ihr Kind versehentlich auf bestimmte Menüs tippt und die App verlässt. Das iPhone erlaubt keine Screenshots während dieses Bildschirms, aber auf dem Screenshot unten ist es mir gelungen, die drei Bereiche des Bildschirms darzustellen, die ich eingeschränkt habe.

Eingeschränkter Bildschirmzugriff

Schritt 4: Wenn Sie mit der Auswahl dieser Optionen fertig sind, tippen Sie auf Start Schaltfläche oben rechts auf dem Bildschirm, um die zu starten Geführter Zugang Modus in dieser Anwendung. Von da an ist Ihr Kind auf diese App und nur auf diese beschränkt. Selbst wenn er dreimal die Home-Taste drückt, um zu versuchen, den geführten Zugriff zu deaktivieren, muss er immer noch den Passcode eingeben, den Sie zuvor eingerichtet haben, um ihn zu deaktivieren.

Geführte Zugriffsoptionen

Schritt 5: Wenn Ihr Kind mit der App fertig ist und Sie Ihr iPhone wieder haben, geben Sie einfach Ihren Passcode ein und deaktivieren Sie den geführten Zugriff.

Abschließende Gedanken

Geführter Zugriff ist eine großartige Funktion, die jeder iPhone-Besitzer kennen sollte. Es schützt Ihre Informationen und bietet Kindern gleichzeitig eine kontrollierte Umgebung, in der sie ihre Lieblings-Apps und -Spiele sicher genießen können. Probieren Sie es aus und teilen Sie uns in den Kommentaren mit, ob es für Sie nützlich ist.

Top-Bildnachweis: CNET

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.