Vergleichen der besten plattformübergreifenden Minimal Apps für Notizen


Screenshot 294

Es gibt Notizen-Apps und dann gibt es Notizen Apps. Lassen Sie mich erklären. Sie müssen mit Notizen wie Evernote und OneNote vertraut sein. Die Art von Apps, in denen Sie mithilfe anderer Dienste Details Ihres Lebens protokollieren, Dinge aus dem Internet archivieren, Notizbücher erstellen und freigeben, mit Ihren Teamkollegen zusammenarbeiten usw. Dies sind Notizen-Apps für Hauptbenutzer. Aber nicht jeder braucht sie. Nicht einmal Power-User, nicht immer.

Ich benutze ein System, in dem ich Evernote und eine App zum Aufzeichnen von Notizen verwende und beide harmonisch zusammenarbeiten. Evernote ist für das Gesamtbild, für die langfristige Planung usw. gedacht. Die minimale App dient dazu, Dinge schnell zu notieren und Dinge zu verwalten, die in wenigen Tagen erledigt werden (Recherche nach einem Artikel vs. Recherche nach einem Buch zum Beispiel).

Wenn Sie dasselbe System verwenden möchten oder nur nach einer App für minimale Notizen suchen, deren Verwendung nicht überwältigend ist, lesen Sie weiter, um die beste App zu finden, die Ihren Anforderungen entspricht.

1. Google Keep

Google Keep kam aus dem Nichts und stahl die Herzen der Android-Fans. Es ist eine großartige Notiz-App für Leute, die bereits in das Google-Ökosystem investiert sind. Es verfügt über Checklisten, einfache Funktionen zum Notieren und sogar Unterstützung für Erinnerungen. Außerdem sind alle Notizen in einer Benutzeroberfläche vom Typ Haftnotiz angeordnet und können farbcodiert werden. Wenn Sie ein System zur Farbcodierung zwischen Notentypen und der Dringlichkeit von Notizen verwenden, kann die Navigation durch Keep unglaublich schnell sein.

Es gibt auch ein Widget für den Android-Homescreen, über das Sie Audio-Notizen direkt diktieren und sogar ein Bild speichern können (mit OCR-Unterstützung). Es ist gut, Checklisten für Lebensmittel oder Aufgaben so auf Ihrem Homescreen angedockt zu haben.


Screenshot 293

Google Keep hat keinen iOS-Client, aber eine Chrome-App und ist über das Internet zugänglich. Die Chrome-App bietet Ihnen im Wesentlichen ein separates Fenster nur für Keep. Wenn Android Ihr einziges mobiles Gerät ist, kann Keep Ihnen gute Dienste leisten.

2. Fetchnotes


Screenshot 292

Fetchnotes ist minimal im Stil, aber erweiterbar in der Funktionalität. Sie können es als minimale Notiz-App verwenden, wenn Sie möchten, aber Sie sollten die Funktionen ausprobieren. Fetchnotes bietet hervorragende Funktionen für die Verwaltung und Zusammenarbeit.


Screenshot 291

Sie können beispielsweise Inline-Hashtags für Notizen verwenden, die auf diese Weise durchsucht oder sortiert werden können. Andere Apps tun dies, haben jedoch eine spezielle Oberfläche für Tags. Fetchnote erleichtert das Markieren. Das gleiche gilt für das Teilen. Geben Sie einfach eine E-Mail-Adresse oder einen Namen in Ihr Adressbuch ein, gefolgt von @ Symbol bedeutet, dass die Notiz mit ihnen geteilt wird und auf sie zugegriffen werden kann, ohne dass sie die App installieren müssen. Die Zusammenarbeit mit Fetchnotes mit Benachrichtigungen für Änderungen an freigegebenen Notizen ist ebenfalls einfach.

3. Apple Notes App

Dies ist die Notes-App, die Millionen von Menschen bereits installiert haben. Und es ist nicht schlecht. Sicher, es hat keine der Power-User-Funktionen wie einige der anderen hier aufgeführten Apps, aber es ist zuverlässig und leicht verfügbar, zwei Dinge, die nicht überbewertet werden können. Nicht gerade plattformübergreifend, aber wenn Sie nur Apple-Geräte verwenden, ist die Notizen-App möglicherweise ausreichend, da sie problemlos zwischen iPhone, iPad und Mac synchronisiert werden kann.


2014 07 21 13 15 11

Wenn es für Sie nicht mächtig genug ist, kann es für einen Freund oder Verwandten sein. Es ist die App, die ich neuen Benutzern empfehle, den Benutzern, von denen ich keine Nachrichten zur Fehlerbehebung erhalten möchte. Um das Klischee zu zitieren: „Es funktioniert einfach“.

4. Simplenote


Simplenote Featured Ios21

Simplenote ist meine Notiz-App der Wahl und ich habe alle hier aufgeführten Apps und noch einige mehr durchgesehen. Ich musste Keep aufgeben, als ich zum iPhone wechselte. Simplenote war immer ein guter Service, aber es wurde großartig, als es letztes Jahr eine komplette Funktion und eine Überarbeitung der Benutzeroberfläche gab es wurde von Automattic übernommen, das Unternehmen hinter WordPress. Was bei diesem Update auffiel, war nicht, dass es Headliner-Funktionen oder eine verrückte Benutzeroberfläche hinzufügte, sondern das, was die App herausnahm.

Simplenote ist einfach im wahrsten Sinne des Wortes und deshalb liebe ich diese App (es gibt keine Formatierungsoptionen, umfangreiche Funktionen, Erinnerungen usw.). Ich meine, die App unterstützt nicht einmal Checklisten. Ich erstelle sie manuell. Zum Glück unterstützt es Tags. Simplenote sieht wunderschön aus, egal wo Sie es verwenden: auf dem Mac, iPhone, Android oder im Internet. Es gibt keinen Windows-Client, aber ich habe in Chrome eine Verknüpfung für die Simplenote-Webanwendung erstellt, die in einem separaten Fenster geöffnet wird und sich wie eine eigene App verhält.

Simplenote ist auch schnell und zuverlässig (insbesondere bei der Suche). Es hat mich in den Monaten, in denen ich es benutzt habe, nie enttäuscht.

Gewinner: Simplenote


Simplenote Banner1

Wenn Sie nach einer wirklich minimalen, schönen, plattformübergreifenden und kostenlosen Notiz-App suchen, ist Simplenote genau das Richtige für Sie.

Alternativen

Wenn Sie nur Notizen auf Android machen wollen, würde ich mir Keep genau ansehen.

Wenn Ihnen Simplenote zu einfach ist, versuchen Sie es mit Fetchnotes. Es ist plattformübergreifend, kostenlos und minimal, aber gleichzeitig funktionsreich.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *