Top 9 Möglichkeiten, um zu beheben, dass der Apple Pencil auf dem iPad nicht funktioniert

Ihr iPadOS-Erlebnis ist ohne einen Apple Pencil wohl unvollständig. Im Laufe der Jahre hat Apple sowohl die Hardware verbessert (erinnern Sie sich an den urkomischen Lademechanismus des Apple Pencil der ersten Generation?) als auch nette Softwaretricks implementiert, um die Fähigkeiten von Pencil zu nutzen. Aber was ist, wenn der Apple Pencil überhaupt nicht mehr reagiert? So können Sie beheben, dass der Apple Pencil auf dem iPad nicht funktioniert.

1. Überprüfen Sie die Apple Pencil-Kompatibilität

Die neuesten iPad-Modelle sind nicht mit dem Apple Pencil der ersten Generation kompatibel, und ebenso sollten Sie nicht versuchen, den Apple Pencil der zweiten Generation mit einem alten iPad-Modell zu koppeln. Die Combo funktioniert einfach nicht.

Apple Pencil (1. Generation)

  • iPad (6. – 9. Generation)
  • iPad Mini (5. Generation)
  • iPad Air (3. Generation)
  • iPad Pro 12,9 Zoll (1. und 2. Generation)
  • iPad Pro 10,5 Zoll
  • iPad Pro 9,7 Zoll

Apple Pencil (2. Generation)

  • iPad Mini (6. Generation)
  • iPad Air (4. Generation)
  • iPad Pro 12,9 Zoll (3. Generation) und höher
  • iPad Pro 11 Zoll (1. Generation) und höher

2. Stellen Sie sicher, dass Bluetooth auf dem iPad aktiviert ist

Apple Pencil erfordert eine aktive Bluetooth-Verbindung auf dem iPad, um wie erwartet zu funktionieren. Lassen Sie uns Bluetooth auf dem iPad aktivieren und es erneut versuchen.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen auf dem iPad.

Schritt 2: Gehen Sie zum Bluetooth-Menü und aktivieren Sie den Schalter.

3. Koppeln Sie den Apple Pencil erneut

Sie müssen den Apple Pencil vom iPad trennen und erneut koppeln. Folgen Sie den unteren Schritten.

Schritt 1: Öffnen Sie das Einstellungsmenü und gehen Sie zu Bluetooth.

Schritt 2: Tippen Sie auf die Info-Schaltfläche neben dem Apple Pencil. Wählen Sie im folgenden Menü die Option Dieses Gerät vergessen aus.

Schritt 3: Sobald Sie Ihre Entscheidung bestätigt haben. Bringen Sie den Apple Pencil (2. Generation) am iPad an oder verbinden Sie den Apple Pencil (1. Generation) mit dem Lightning-Anschluss des iPad.

iPadOS fordert Sie auf, den Apple Pencil erneut zu koppeln. Versuchen Sie es nach der Kopplung mit dem Apple Pencil.

4. Überprüfen Sie die Stiftspitze

Die Spitze deines Apple Pencil kann sich nach längerem Gebrauch im Laufe der Zeit abnutzen. Sie müssen sie durch eine andere Spitze ersetzen, die mit der Box geliefert wurde.

Achten Sie beim Ersetzen der Spitze darauf, sie richtig festzuziehen, und nur dann würde sie mit dem iPad funktionieren.

5. Apple Pencil aufladen

Der Apple Pencil benötigt genügend Batteriesaft, um richtig zu funktionieren. Sie können das Batterie-Widget auf iPadOS 15 verwenden, um die verbleibende Batterielebensdauer auf Ihrem Apple Pencil zu überprüfen.

Wenn Sie den Apple Pencil der ersten Generation haben, schließen Sie ihn an den Lightning-Anschluss des iPad an. Diejenigen, die den Apple Pencil der 2. Generation verwenden, können den Pencil magnetisch an der iPad-Seite befestigen, um ihn aufzuladen.

Wenn Ihr Apple Pencil nicht mehr aufgeladen wird, müssen Sie ihn durch einen neuen ersetzen. Es gibt keine Möglichkeit, alte Apple Pencil-Batterien gegen neue auszutauschen.

6. Wechseln Sie in den Zeichenmodus

Apps wie OneNote verfügen über einen speziellen Zeichenmodus zur Verwendung von Apple Pencil. Wenn Sie sich auf der Registerkarte Start oder Einfügen befinden, funktionieren Ihre Eingaben in der App einfach nicht.

Wechseln Sie in den Zeichenmodus und verwenden Sie die Zeichenwerkzeuge oben, um mit dem Schreiben und Erstellen von Kritzeleien in der App zu beginnen.

7. Aktivieren Sie „Nur mit Apple Pencil zeichnen“ umschalten

Ihr iPad funktioniert mit jedem normalen Eingabestift. Zum Zeichnen empfehlen wir jedoch, beim offiziellen Apple Pencil zu bleiben, da dieser druckempfindlich ist. Wenn Apple Pencil nicht wie erwartet funktioniert, müssen Sie den Schalter „Nur mit Apple Pencil zeichnen“ im Menü „Einstellungen“ aktivieren.

Öffnen Sie die iPad-Einstellungen und gehen Sie zu Apple Pencil und aktivieren Sie die Option.

8. Legen Sie Stiftgesten fest

Das iPadOS 15-Update bringt Stiftgesten in das Betriebssystem. Mit Stiftgesten können Sie schnell Screenshots und schnelle Notizen machen. Wenn die Option deaktiviert ist, erkennt das Betriebssystem die Geste nicht. Lassen Sie es uns im Menü Einstellungen aktivieren.

Schritt 1: Starten Sie die Einstellungen auf dem iPad.

Schritt 2: Gehen Sie zu Apple Pencil und wählen Sie Pencil-Gesten.

Schritt 3: Legen Sie Left Corner Swipe und Right Corner Swipe fest, um die Aktion auszuführen und die App zu schließen.

Von nun an führt jedes Mal, wenn Sie den Apple Pencil in die linke oder rechte Ecke bewegen, die festgelegte Aktion aus.

9. Aktualisieren Sie iPadOS

Mit jedem iPadOS-Update fügt Apple neue Funktionen hinzu, um Apple Pencil nützlicher zu machen. Sie müssen iPadOS auf die neueste Version aktualisieren, um diese Funktionen auf Ihrem iPad zu aktivieren und zu nutzen.

Gehen Sie zu Einstellungen und öffnen Sie das Menü Allgemein. Wählen Sie Software-Update und warten Sie, bis Ihr iPad neue Updates abgerufen hat. Wenn Sie einen sehen, installieren Sie den neuesten iPadOS-Build.

Beherrsche den Apple Pencil auf dem iPad

Wir lieben die schnelle Notizgeste im Apple Pencil. Es ist einfach und praktisch, unterwegs Notizen zu machen. Welcher Trick hat bei Ihnen funktioniert, um den Apple Pencil auf dem iPad auszuführen? Teilen Sie Ihre Ergebnisse mit unseren Lesern im Kommentarbereich unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.