Top 9 Möglichkeiten, Spotify zu beheben, hält auf Android und iPhone an

Spotify ist einer der beliebtesten Musik-Streaming-Dienste, leidet jedoch manchmal unter einigen Schluckauf. Ein solches ärgerliches Problem, das viele seiner Benutzer gestört hat, ist, wenn die Spotify-App die Wiedergabe auf Android oder iPhone immer wieder anhält.

Top Ways to Fix Spotify hält auf Android und iPhone an

Wenn die Musik oder der Podcast in der Spotify-App immer wieder zufällig angehalten wird, können Sie diese 8 Lösungen unten anwenden, um das Problem zu beheben. Lass uns anfangen.

1. Überprüfen Sie die Internetverbindung

Überprüfen Sie und schließen Sie aus, ob Ihre Internetverbindung fleckig ist. Möglicherweise haben Sie Probleme beim Streamen von Musik von Spotify, wenn die Verbindung unterbrochen ist. Überprüfen Sie die Stärke Ihrer Internetverbindung, indem Sie einen schnellen Geschwindigkeitstest auf Ihrem Android oder iPhone durchführen.

2. Suchen Sie nach Problemen mit der Bluetooth-Verbindung

Wenn Sie Musik über einen Bluetooth-Kopfhörer oder -Lautsprecher hören, achten Sie darauf, ob diese Geräte verbunden bleiben. Wenn Sie drahtlose Kopfhörer verwenden, vergewissern Sie sich, dass Sie sich in Reichweite Ihres Telefons befinden und der Akku Ihres Kopfhörers ausreichend ist. Entkoppeln Sie auf ähnliche Weise die Bluetooth-Kopfhörer oder -Lautsprecher und koppeln Sie sie erneut mit Ihrem Android oder iPhone.

3. Überprüfen Sie das Audioausgabegerät

Wenn Sie dazu neigen, Spotify auf mehreren Geräten zu verwenden, ist es wichtig zu wissen, dass Sie mit Spotify nur auf jeweils einem Gerät pro Konto streamen können. Wenn also jemand anderes Spotify auf einem Ihrer Geräte verwendet, fragen Sie sich möglicherweise, warum die Wiedergabe gestoppt wurde.

Sie können das aktuelle Audiogerät in der Spotify-App überprüfen, um dies zu überprüfen und die Wiedergabe auf dem Gerät zu steuern, auf dem Sie es verwenden möchten.

4. Melden Sie sich von allen Geräten ab

Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie sich von allen Ihren Geräten (wo immer Sie Spotify verwenden) von Spotify abmelden und neu starten. Das erneute Anmelden bei allen Ihren Geräten mag mühsam klingen, aber es ist die einzige Möglichkeit, unerwünschte Geräte aus Ihrem Spotify-Konto zu entfernen. Außerdem ist es mühsam, sich erneut bei allen relevanten Geräten anzumelden.

Dazu müssen Sie die Spotify-Website auf Ihrem Telefon oder PC besuchen.

Schritt 1: Öffnen Sie Ihren bevorzugten Webbrowser und gehen Sie zu Website von Spotify. Melden Sie sich bei Ihrem Spotify-Konto an.

Schritt 2: Erweitern Sie das Profilmenü in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Konto aus der Liste aus.

Schritt 3: Scrollen Sie ganz nach unten und klicken Sie auf die Schaltfläche „Überall abmelden“.

Melden Sie sich danach bei Ihrem Spotify-Konto auf Android und iPhone an, um zu sehen, ob das Problem behoben ist.

5. Schalten Sie den Energiesparmodus aus

Das Aktivieren eines Energiesparmodus kann die Fähigkeit der Spotify-App einschränken, im Hintergrund zu arbeiten. Da der Datenzugriff im Hintergrund gesperrt ist, kann es beim Streamen zu häufigen Unterbrechungen kommen. Erwägen Sie, den Energiesparmodus auf Android oder den Energiesparmodus auf dem iPhone zu deaktivieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

Android

Um den Energiesparmodus auf Android zu deaktivieren, öffnen Sie die App „Einstellungen“ und navigieren Sie zu „Akku“. Deaktivieren Sie als Nächstes den Batteriesparmodus.

IPhone

Um den Energiesparmodus auf dem iPhone auszuschalten, öffnen Sie die App „Einstellungen“ und gehen Sie zu „Akku“. Schalten Sie dann den Schalter neben Energiesparmodus aus.

6. Deaktivieren Sie den Datensparmodus

Das Aktivieren von Datensparfunktionen kann auch die Fähigkeit von Spotify einschränken, Daten effizient im Hintergrund zu nutzen. Dies wiederum kann zu Problemen führen, wie z. B. Fehler beim Herunterladen von Songs im Hintergrund oder wiederholte Pausen beim Streamen. Daher müssen Sie für ein optimales Erlebnis den Datensparmodus auf Ihrem Telefon deaktivieren.

Android

Um den Datensparmodus auf Android zu deaktivieren, öffnen Sie die Einstellungen und gehen Sie zu Netzwerk und Internet. Deaktivieren Sie dann den Datensparmodus.

iOS

Um den Niedrigdatenmodus im WLAN zu deaktivieren, starten Sie die App „Einstellungen“ und wählen Sie „WLAN“. Tippen Sie auf das Info-Symbol neben Ihrem Wi-Fi-Netzwerk und schalten Sie den Schalter neben Low Data Mode aus.

Wenn Sie Spotify für mobile Daten verwenden, öffnen Sie die App „Einstellungen“ auf Ihrem iPhone, gehen Sie zu „Mobile Daten“ und wählen Sie die Optionen „Mobile Daten“. Deaktivieren Sie dann den Low-Data-Modus.

7. Deaktivieren Sie die Hintergrunddatenbeschränkung

Wenn die Spotify-App nicht über die erforderlichen Berechtigungen verfügt, um im Hintergrund zu arbeiten, wird sie immer wieder angehalten, um danach zu suchen. So ändern Sie das auf Android und iPhone.

Android

Schritt 1: Drücken Sie lange auf das Spotify-App-Symbol und tippen Sie im Menü auf das Info-Symbol. Wählen Sie auf der App-Infoseite Mobile Daten und WLAN aus.

Schritt 2: Aktivieren Sie den Schalter neben Hintergrunddaten und uneingeschränkte Datennutzung.

IPhone

Schritt 1: Starten Sie die App „Einstellungen“ auf Ihrem iPhone, navigieren Sie zu „Allgemein“ und tippen Sie auf „Background App Refresh“.

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten und aktivieren Sie die App-Aktualisierung im Hintergrund für Spotify.

8. Löschen Sie den Spotify-Cache

Spotify sammelt Cache-Daten, während Sie Songs und Podcasts streamen. Wenn die vorhandenen Cache-Daten zu alt sind, kann dies deren Funktionalität beeinträchtigen und zu unerwarteten Pausen führen. Eine Möglichkeit, dies zu beheben, besteht darin, die Cache-Daten von Spotify von Ihrem Android oder iPhone zu löschen.

Da die Spotify-App sowohl auf Android als auch auf dem iPhone eine ähnliche Benutzeroberfläche hat, können Sie die folgenden Schritte auf jedem Smartphone ausführen, um die Cache-Daten von Spotify zu löschen. Die Kehrseite dieser Lösung ist, dass alle Ihre Offline-Downloads gelöscht werden.

Schritt 1: Starten Sie die Spotify-App auf Ihrem Android oder iPhone. Tippen Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke, um die Einstellungen zu öffnen.

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Speicher und tippen Sie auf Cache löschen. Wählen Sie Cache löschen erneut aus, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

9. Spotify neu installieren

Zu guter Letzt, wenn Sie immer noch von abrupten Pausen auf Spotify beim Musikstreaming gestört werden, empfiehlt das offizielle Spotify-Forum, die App neu zu installieren. Dadurch werden alle widersprüchlichen App-Daten gelöscht und die App auf die neueste Version aktualisiert, falls Sie einen alten Build verwendet haben.

Keine Pausen mehr

Es gibt nichts Ärgerlicheres, als Ihre Lieblingsmusik oder Podcasts willkürlich zu stoppen. Abgesehen davon, dass Sie die oben genannten Lösungen ausprobieren, können Sie auch erwägen, Ihre Lieblingsmusik für die Offline-Nutzung herunterzuladen, um Verzögerungen oder Unterbrechungen aufgrund von lückenhaftem Internet zu vermeiden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.