Top 9 Fixes für iPhone Alarmlautstärke ist niedrig oder laut

Das Einrichten eines Alarms ist auf einem iPhone eine einfache Aufgabe. Aber was ist, wenn die Alarmlautstärke zu niedrig ist, dass Sie sie verpassen, oder zu laut, dass sie Sie zu Tode erschrecken könnte? Mehrere iPhone-Nutzer stehen vor dem gleichen Problem des Alarmtons außergewöhnlich hoch oder niedrig ist. Bist du eine von ihnen? Die in diesem Beitrag erwähnten Lösungen beheben die zu niedrige oder zu laute Alarmlautstärke auf dem iPhone.

Iphone Wecklautstärke zu leise oder zu laut fr

Bevor wir fortfahren, ist es wichtig, einige Dinge aus dem Weg zu räumen. Modus „Nicht stören“ und der physische Schalter „Klingeln/Stumm“ hat keinen Einfluss auf den Alarmton. Ihr Wecker klingelt auch dann noch in der eingestellten Lautstärke, wenn beide Einstellungen aktiviert sind.

Lassen Sie uns verschiedene Lösungen prüfen.

1. Starten Sie das iPhone neu

Beginnen Sie mit der Fehlerbehebung, indem Sie Ihr iPhone neu starten. Oft kann ein vorübergehender Fehler oder ein Fehler die Probleme mit der Alarmlautstärke verursachen, und ein Neustart sollte dies beheben.

2. Überprüfen Sie die Alarmlautstärke

Die Alarmlautstärke kann nicht mit den Lautstärketasten geändert werden, es sei denn, „Mit Tasten ändern“ ist in den Toneinstellungen aktiviert. Wenn Sie also die Alarmlautstärke ändern müssen, sollten Sie diese Einstellung zuerst aktivieren. Alternativ können Sie die Wecklautstärke auch über den Lautstärkeregler in den Toneinstellungen einstellen.

Öffnen Sie dazu Einstellungen und gehen Sie zu Sounds & Haptik. Verwenden Sie den Schieberegler unter Klingelton und Alarme, um die Alarmlautstärke anzupassen. Wenn Sie diese Lautstärke zukünftig über die Lautstärketasten Ihres iPhones ändern möchten, aktivieren Sie den Schalter für Ändern mit Tasten.

iPhone-Alarmlautstärke zu niedrig oder zu laut 5

3. Alarmton ändern

Es kann sein, dass der von Ihnen eingestellte Alarmton tatsächlich ziemlich leise oder laut ist. Ändern Sie also den Alarmton und prüfen Sie, ob Sie einen Unterschied bemerken.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Alarmton auf dem iPhone zu ändern:

Schritt 1: Öffnen Sie die Uhr-App auf Ihrem iPhone und gehen Sie zur Registerkarte Alarm.

Schritt 2: Tippen Sie oben links auf die Option Bearbeiten. Tippen Sie auf den Alarm, den Sie bearbeiten möchten.

iPhone-Alarmlautstärke zu niedrig oder zu laut 1iPhone-Alarmlautstärke zu niedrig oder zu laut 2

Schritt 3: Tippen Sie auf Ton und wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm einen anderen Benachrichtigungston aus. Klicken Sie oben auf die Schaltfläche Speichern, um die Änderungen zu speichern.

iPhone-Alarmlautstärke zu niedrig oder zu laut 3

4. Überprüfen Sie den Schlafmodus-Alarm

Wenn Sie die Sleep/Wake-up-Funktion (früher bekannt als Bettzeit) auf Ihrem iPhone verfügt es über eine eigene Wecklautstärke. Sie müssen überprüfen, ob die eingestellte Wecklautstärke Ihren Anforderungen entspricht. Folge diesen Schritten:

Schritt 1: Öffnen Sie die Uhr-App und gehen Sie zur Registerkarte Wecker.

Schritt 2: Tippen Sie auf Ändern neben der Zeit, die unter Schlafen/Aufwachen angezeigt wird.

iPhone-Alarmlautstärke zu niedrig oder zu laut 6

Schritt 3: Scrollen Sie nach unten und Sie finden einen Lautstärkeregler unter den Alarmoptionen. Verwenden Sie es, um die Wecklautstärke zu ändern. Klicken Sie auf die Schaltfläche Fertig.

iPhone-Alarmlautstärke zu niedrig oder zu laut 7

Tipp: Sie können die Alarmlautstärke für den Schlafmodus in der Health-App > Ihr Zeitplan ändern. Tippen Sie neben Ihrem Zeitplan auf Bearbeiten. Stellen Sie dann die Lautstärke ein.

5. Deaktivieren Sie die Aufmerksamkeitsfunktion

Verschiedene iPhone-Nutzer haben darauf hingewiesen das Ausschalten der Aufmerksamkeitsbewusste Funktion Das Problem mit der zu hohen oder niedrigen Alarmlautstärke wurde behoben.

Hinweis: Diese Einstellung ist auf Geräten mit iPhone X oder höher verfügbar.

Um es zu deaktivieren, gehen Sie zu Einstellungen > Face ID & Aufmerksamkeit. Deaktivieren Sie den Schalter für aufmerksamkeitsbewusste Funktionen.

iPhone-Alarmlautstärke zu niedrig oder zu laut 4

6. Deaktivieren Sie andere Alarm-Apps

Verwenden Sie andere Alarm-Apps auf Ihrem iPhone? Deinstallieren Sie sie und sehen Sie, ob sie die Alarmlautstärke durcheinander gebracht haben.

7. Wecker löschen

Wenn das Problem mit der Alarmlautstärke nur bei einem bestimmten Alarm auftritt, versuchen Sie, den Alarm von Grund auf neu zu erstellen. Löschen Sie dazu den bestehenden Alarm und richten Sie ihn neu ein.

8. Telefon aktualisieren

Es könnte einen Fehler in dem auf Ihrem iPhone installierten Software-Update geben, der die Alarmlautstärke beeinträchtigen könnte. Um das Problem zu beheben, müssen Sie Ihr iPhone aktualisieren. Gehen Sie dazu zu Einstellungen > Allgemein > Softwareaktualisierung. Wenn ein Update verfügbar ist, werden Sie von Ihrem iPhone benachrichtigt. Es installieren. Erstellen Sie dann den Alarm neu.

iPhone-Alarmlautstärke zu niedrig oder zu laut 8

9. Einstellungen zurücksetzen

Wenn die Wecklautstärke weiterhin ungewöhnlich laut ist, setzen Sie alle Einstellungen auf Ihrem iPhone zurück. Glücklicherweise ist dies keine manuelle Aufgabe, da dafür eine einzige Einstellung verfügbar ist.

Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Alle Einstellungen zurücksetzen. Dadurch werden alle benutzerdefinierten Einstellungen auf ihre ursprünglichen Werte zurückgesetzt. Erfahren Sie im Detail, was passiert, wenn Sie die iPhone-Einstellungen zurücksetzen.

iPhone-Alarmlautstärke zu niedrig oder zu laut 9

Zeit, verbundene Geräte zu überprüfen

Die oben genannten Lösungen sollten Ihr Problem beheben. Wenn dies jedoch nicht der Fall ist, überprüfen Sie die verbundenen Bluetooth-Geräte. Wenn ein Bluetooth-Gerät (Kopfhörer oder Lautsprecher) mit Ihrem iPhone verbunden ist, wird der Alarm normalerweise sowohl über den Lautsprecher Ihres iPhones als auch über den Lautsprecher des verbundenen Geräts wiedergegeben. Oftmals jedoch aufgrund eines Fehlers, der möglicherweise nicht auftritt. Schalten Sie also Bluetooth unter Einstellungen> Bluetooth aus und prüfen Sie, ob die Alarmlautstärke wieder normal ist.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.