Top 7 Safari Download Manager-Tipps für iPhone und iPad

Apple hat den Download-Manager von Safari sowohl in iOS 13 als auch in iPadOS eingeführt, und er ist ein Game-Changer. Diese neue Funktion wird mit anderen spannenden Implementierungen wie der nativen Unterstützung für den Desktop-Modus kombiniert. Das hat mich dazu gebracht, mehr Zeit damit zu verbringen, mit Safari zu surfen, anstatt mit dem üblichen Go-to-Browser – Chrome.

Safari Download Manager Tipps und Tricks Iphone Ipad Vorgestellt

Früher war es noch möglich, bestimmte Dateien in Safari zu speichern, vorausgesetzt, ich war bereit, mich mit dem Share Sheet herumzuschlagen. Die Einführung eines Download-Managers macht die Sache jedoch viel einfacher und bequemer.

Wenn Sie den Download-Manager von Safari ausprobieren möchten, erlauben Sie mir, Ihnen einige nützliche Tipps zu geben. Sie können sie implementieren, um Ihr Download-Erlebnis sofort zu verbessern.

1. Initiieren und vergessen

Alle Downloads, die Sie in Safari starten, werden nahtlos an den Download-Manager übergeben, der dann die Arbeit erledigt, unabhängig davon, ob Sie Ihre Registerkarten schließen oder Safari beenden. Klingt toll, oder?

Tippen Sie auf einen Download-Link und Sie erhalten ein Bestätigungs-Popup. Tippen Sie dann auf Herunterladen, und Sie sollten das Symbol des Safari-Download-Managers auf der rechten Seite der Adressleiste sehen.

Safari Download Manager Tipps und Tricks Iphone Ipad 1Safari Download Manager Tipps und Tricks Iphone Ipad 2

Ein kleiner Fortschrittsbalken sollte den Download-Fortschritt anzeigen. Sie können auch auf das Download-Manager-Symbol tippen, um die Download-Liste aufzurufen, die zusätzliche Informationen wie die Größe des Downloads anzeigt.

Notiz:Safari Download Manager Tipps und Tricks Iphone Ipad 3Safari Download Manager Tipps und Tricks Iphone Ipad 4

Sobald der Download abgeschlossen ist, können Sie die Datei direkt in Safari in der Vorschau anzeigen. Tippen Sie auf die Datei in der Liste und sie sollte mit einem entsprechenden Programm geöffnet werden – vorausgesetzt, es handelt sich um ein unterstütztes Format (Bild, Dokument usw.). Andernfalls werden Sie aufgefordert, eine App zum Öffnen der Datei auszuwählen.

2. Downloads pausieren

Wenn Sie eine schwache Internetverbindung haben, kann ein beträchtlicher Download, der im Hintergrund läuft, die Dinge weiter verlangsamen. Glücklicherweise können Sie Ihre Downloads anhalten und später fortsetzen.

Öffnen Sie die Download-Liste und tippen Sie dann auf das x-förmige Symbol neben dem Download, den Sie anhalten möchten. Tippen Sie anschließend einfach auf das kreisförmige Symbol an seiner Stelle, wenn Sie den Download fortsetzen möchten. Sie werden keinen Fortschritt verlieren.

Safari Download Manager Tipps und Tricks Iphone Ipad 9Safari Download Manager Tipps und Tricks Iphone Ipad 10Notiz:

Abgesehen vom Anhalten und Fortsetzen können Sie auch einen versehentlich initiierten Download löschen, bevor der Download abgeschlossen ist.

Safari Download Manager Tipps und Tricks Iphone Ipad 26Safari Download Manager Tipps und Tricks Iphone Ipad 27

Halten Sie dazu zuerst den Download an und wischen Sie dann von rechts nach links. Tippen Sie als Nächstes auf Löschen.

3. Laden Sie verknüpfte Dateien herunter

Sie müssen keinen tatsächlichen Download-Link oder eine Schaltfläche haben, um überhaupt einen Download zu starten. Sie sind beispielsweise auf einen Link zu einem PDF gestoßen, das Sie im Browser öffnen können.

Aber anstatt das PDF zu öffnen und das Share Sheet zu verwenden, um es manuell zu speichern, gibt es einen besseren Weg. Berühren Sie einfach 3D oder drücken Sie lange auf den Link zur PDF-Datei und tippen Sie dann im Kontextmenü auf die Option „Verknüpfte Datei herunterladen“, um sie stattdessen über den Download-Manager herunterzuladen.

Safari Download Manager Tipps und Tricks Iphone Ipad 5Safari Download Manager Tipps und Tricks Iphone Ipad 6

Dasselbe kann auch für jeden Link gemacht werden, unabhängig davon, ob er zu einer Datei führt oder nicht. Wenn Sie dasselbe jedoch mit einem zufälligen Link tun, wird ein Download der HTML-Datei der Seite initiiert. Natürlich können Sie es dann (wenn auch mit einigen fehlenden Elementen) auch ohne Internetverbindung öffnen und anzeigen.

Safari Download Manager Tipps und Tricks Iphone Ipad 7Safari Download Manager Tipps und Tricks Iphone Ipad 8

Warum Seiten herunterladen, wenn Sie sie stattdessen einfach zur Leseliste hinzufügen können (Option im selben Kontextmenü)? Das zeigt, wie flexibel der Download-Manager von Safari wirklich ist.

4. Löschen Sie die Download-Liste

Läuft die Download-Liste aus dem Ruder? Tippen Sie auf das Löschen-Symbol oben in der Liste, um die gesamte Liste zu leeren, oder wischen Sie die Elemente einfach einzeln nach links und tippen Sie dann auf Löschen.

Safari Download Manager Tipps und Tricks Iphone Ipad 11Safari Download Manager Tipps und Tricks Iphone Ipad 12

Besser noch, Sie können Safari selbst so konfigurieren, dass die Liste automatisch für Sie gelöscht wird. Dazu müssen Sie jedoch in die Einstellungen-App eintauchen.

Schritt 1: Scrollen Sie in der Einstellungen-App Ihres iPhones oder iPads nach unten und tippen Sie auf Safari. Tippen Sie auf dem folgenden Bildschirm auf Downloads.

Safari Download Manager Tipps und Tricks Iphone Ipad 14Safari Download Manager Tipps und Tricks Iphone Ipad 15

Schritt 2: Tippen Sie auf Elemente der Download-Liste entfernen. Wählen Sie auf dem folgenden Bildschirm entweder Nach einem Tag oder Nach erfolgreichem Download aus.

Safari Download Manager Tipps und Tricks Iphone Ipad 16Safari Download Manager Tipps und Tricks Iphone Ipad 17

Der Safari-Download-Manager löscht die Download-Liste dann automatisch jeden Tag oder sobald ein Download abgeschlossen ist.

5. Download-Speicherort wechseln

Standardmäßig speichert der Download-Manager von Safari Ihre Dateien im Ordner „Downloads“ in iCloud Drive. Sie können jedoch problemlos zu einem anderen Standort wechseln oder den lokalen Speicher verwenden.

Rufen Sie zunächst den Bildschirm „Safari-Downloads“ auf (App „Einstellungen“ > „Safari“ > „Downloads“). Sie können auf „Andere“ tippen, um einen anderen Ort in iCloud Drive auszuwählen. Oder tippen Sie auf Auf meinem iPhone/iPad, damit der Download-Manager den lokalen Speicher auf Ihrem iPhone oder iPad verwendet.

Safari Download Manager Tipps und Tricks Iphone Ipad 21Safari Download Manager Tipps und Tricks Iphone Ipad 22

Darüber hinaus können Sie auch einen Cloud-Speicherdienst eines Drittanbieters konfigurieren, der als Speicherort für Ihre Downloads dient. Weitere Informationen finden Sie in meiner Anleitung zum Wechseln von Download-Speicherorten in Safari.

6. Öffnen Sie den Download-Speicherort

Durch Tippen auf einen Download in der Download-Liste wird dieser im Vorschaumodus geöffnet. Aber natürlich müssen Sie zum eigentlichen Speicherort selbst gelangen, wenn es an der Zeit ist, Ihre Dateien zu verwalten. Aber anstatt die Dateien-App zu öffnen, um Ihre Downloads manuell zu finden, tippen Sie einfach auf das Lupensymbol neben einem abgeschlossenen Element in der Liste, um blitzschnell zum Download-Speicherort zu gelangen.

Safari Download Manager Tipps und Tricks Iphone Ipad 23Safari Download Manager Tipps und Tricks Iphone Ipad 24

Nachdem Sie Ihre Dateien verwaltet haben, können Sie einfach wieder zu Ihrem Browser zurückkehren, indem Sie auf das kleine Safari-Label in der oberen linken Ecke des Bildschirms tippen.

7. Dateien ziehen und ablegen (nur iPadOS)

Wenn Sie sich auf einem iPad befinden, können Sie Elemente auch ganz einfach per Drag & Drop aus der Download-Liste in eine andere App ziehen. Starten Sie zunächst die geteilte Ansicht mit der App. Öffnen Sie als Nächstes die Download-Liste und ziehen Sie die Datei per Drag & Drop. Sehr praktisch, da Sie die Verwendung der App „Dateien“ für solche Fälle ganz einstellen können.

Safari Download Manager Tipps und Tricks Iphone Ipad 25Tipp:

Starten Sie den Download

Der Download-Manager von Safari ist eine phänomenale Ergänzung und zweifellos eine der größten Verbesserungen seit langem. Besonders auf dem iPad sind das die Eigenschaften, die es zu einem würdigen Laptop-Ersatz machen. Ich hoffe, dass Apple Safari auf einer kontinuierlicheren Basis noch besser macht, ohne dass solche Implementierungen zwischendurch nur sehr wenige vorgenommen werden.

Als nächstes: Während Safari immer besser wird, sollten Sie es zugunsten von Brave fallen lassen? Nehmen Sie sich Zeit, um dies anhand unseres Vergleichs unten herauszufinden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.