Top 5 System- und Datenüberwachungs-Widgets für iOS 8

DC 0013

Android umarmt den Daten-Nerd in Ihnen mit offenen Armen. iOS jedoch nicht so sehr. Sie wissen nicht, wie viel freier RAM das Telefon hat, wie lange es dauert, bis der Akku des Telefons leer ist, wie viele Daten Ihr Telefon seit Ihrem letzten Abrechnungszeitraum verbraucht hat, nichts.

Natürlich gab es Apps, die diese individuellen Probleme lösten, aber das waren nur Apps. Geschlossene Hüllen, die in einem Symbol leben, das Sie öffnen und auf das Laden warten mussten. Es gab keine Möglichkeit, diese Informationen im laufenden Betrieb anzuzeigen. Zum Beispiel vom Sperrbildschirm.

Ich denke, es ist fair zu sagen, dass Widgets im Benachrichtigungscenter zumindest für Nerds eine der besten Funktionen von iOS 8 sind (da oben mit Unterstützung für Erweiterungen).

Während normale Menschen iOS 8 vielleicht als „nur ein weiteres Update“ ansehen, sehen wir das anders.

Lassen Sie uns über die coolen Widgets sprechen, die Ihnen alle interessanten Details zu Ihrem Gerät, RAM, CPU, Wi-Fi, Zellendaten, Akku und vielem mehr liefern. Und das alles direkt in der Benachrichtigungszentrale, wo diese interessanten Daten nur einen Wisch von überall entfernt sind.

1. SnapStats

Bild 1923

SnapStats macht zwei Dinge richtig. Es gibt Ihnen Zugriff auf viele Daten (weitere werden mit Updates kommen) und es macht es auf eine Weise, die wirklich nützlich ist. Das Widget nimmt nicht mehr als ein Drittel Ihres Bildschirms ein. Sie können auf die verschiedenen Registerkarten tippen, um Informationen zu erhalten.

Es ist eine großartige Möglichkeit, den verfügbaren Speicherplatz und die WLAN-Nutzung anzuzeigen, ohne zu viel zu scrollen.

Laut Entwicklerwurde SnapStats (wie viele großartige Apps) aus Frustration geboren, weil es an einer guten, kostenlosen und nützlichen Systemüberwachungs-App mangelte.

Bild 1922

Der Entwickler hat Funktionen wie den Verbrauch von Mobilfunkdaten basierend auf Prepaid-/Postpaid-Rechnungszyklen, Unterstützung für eine iPad-App und mehr versprochen.

Ich habe unten über eine App gesprochen, die das Tracking von Zelldaten gut macht, aber es ist eine kostenpflichtige App. Wenn Sie nach einer kostenlosen App mit dieser Funktionalität suchen, behalten Sie SnapStats im Auge.

2. iMonitor

Bild 1911

iMonitor ist ein einfaches Widget, das drei Dinge in Echtzeit verfolgt – Speicher, Speicher und CPU. Das ist es.

3. Gewichte

Gew war eines meiner Lieblings-Widgets, als iOS 8 veröffentlicht wurde. Und seitdem ist es nur noch besser geworden. Wenn Sie bereit sind, für die Premium-Version von Wdgts (die 0,99 $ kostet) zu bezahlen, erhalten Sie Zugriff auf drei Widgets: Akku, Speicher und Netzwerküberwachung.

Bild 1925

Obwohl sie gut aussehen, ist meine einzige Beschwerde, dass jedes Widget viel Platz in der Benachrichtigungszentrale einnimmt, was wichtig ist. In den Bereich des Batterie-Widgets von Wdgts kann ich das gesamte SnapStats-Widget einfügen, das mir viel mehr Informationen liefert.

4. Vidgets

Bild 1924

Vidgets ist eine Sammlung kleiner, symbolbasierter Widgets. Passen Sie mit der App an, was Sie sehen. Sie können Batteriestatus, Speicher, Speicher, Kompass, Höhe und vieles mehr hinzufügen.

Der Nachteil ist, dass Vidgets nicht wirklich viele Daten anzeigt. Es verfolgt auch einen visuelleren Ansatz. Wenn Sie ein Daten-Nerd sind, könnte dies ein Pass sein.

5. DataMan Next für die Zelldatenüberwachung

SD 2

Erinnern Sie sich, dass ich über die Überwachung der Zelldatennutzung von der Benachrichtigungszentrale oben gesprochen habe? DataMan Weiter ist eine App, die es schon eine Weile gibt und die kürzlich ein iOS 8-Widget hinzugefügt hat. Die App ist kostenpflichtig (1,99 $). Alles, was Sie tun müssen, ist, zur App zu gehen, Ihren Rechnungszyklus und Ihr Datenvolumen auszuwählen und festzulegen, wann Sie benachrichtigt werden möchten.

Jetzt können Sie direkt im Benachrichtigungscenter sehen, wie viele Daten Sie verbraucht haben. Das Widget teilt Ihnen auch mit, ob Sie das Datenvolumen des Tages überschritten haben.

Gefällt Ihnen diese neue Funktionalität in iOS 8?

Vor einem Jahr musste man jailbreaken, wenn man so etwas machen wollte. Jetzt erhalten wir all diese Daten in Text- oder visueller Form über kostenlose Apps. Wie gefällt es dir bis jetzt? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.