Top 5 iOS 13 Memoji Tipps und Tricks für iPhone und iPad

Unser Team ist immer noch damit beschäftigt, alle Funktionen und Updates zu erkunden und zu genießen, die mit der Veröffentlichung von Apple iOS 13 ihr Debüt feierten. Apple Maps hat ein dringend benötigtes Update erhalten und der Dunkelmodus sieht umwerfend aus. Aber Apple hat auch einige neue Funktionen veröffentlicht, und eine davon ist Memoji. Sie fragen sich, was das ist und wie anders es sich von Animoji unterscheidet?

Memoji-Tipps und Tricks

Im Gegensatz zu Animoji, wo Sie ein animiertes Tiergesicht mit Ihren Gesichtsausdrücken und Ihrer Stimme erstellen könnten, erstellt Memoji stattdessen ein menschliches Gesicht. Hört sich nach Spaß an.

Lass uns anfangen.

1. Wie fange ich an?

Öffnen Sie iMessage auf Ihrem iPhone und tippen Sie auf das Symbol zum Erstellen einer neuen Nachricht. Nach dem Start sollten Sie ein neues Memoji-Symbol sehen, das Sie anstarrt.

Memoji-Tipps und Tricks 1Memoji-Tipps und Tricks 2

Tippen Sie darauf, um Memoji zu starten, und Sie werden mit dem Symbol „+“ begrüßt. Tippen Sie darauf, um mit der Erstellung Ihres Memoji zu beginnen, das nichts anderes als Ihr digitaler Avatar ist.

Memoji-Tipps und Tricks 3Memoji-Tipps und Tricks 4

Sie beginnen nun mit der Anpassung von Memoji.

2. So erstellen Sie Memojis

Ich bin mir nicht sicher, warum die App zuerst einen gelben Hautton anzeigt, aber Sie können hier aus einer Vielzahl von Hauttönen wählen. Es gibt einen Schieberegler, der Ihnen beim Schwenken und Auswählen hilft. Zeigen Sie in der heutigen Zeit von Instagram gerne Ihre natürliche Schönheit? Wählen Sie Sommersprossen und seien Sie stolz darauf. Ich bin froh, dass Apple diese Option eingebaut hat.

Memoji-Tipps und Tricks 5Memoji-Tipps und Tricks 6

Wähle eine Frisur. Um Frisuren für Männer/Jungen zu finden, scrollen Sie etwas weiter. Apple hat sich entschieden, nicht den geschlechtsspezifischen Weg zu gehen, sodass alles auf demselben Bildschirm verfügbar ist. Fahren Sie mit der Auswahl Ihrer Kopf- und Nasenform fort. Wählen Sie dann geeignete Augenbrauen für Ihr Memoji aus.

Memoji-Tipps und Tricks 7Memoji-Tipps und Tricks 8

Sie können auch zwischen geeigneten Nasenformen wechseln und auch Ohrpiercings auswählen, wenn Sie welche haben oder sie einfach nur auf dem Memoji verwenden möchten. Schließlich gibt es Optionen für Augen- und Kopfbedeckungen, um den Look zu vervollständigen.

Hier ist das Memoji, das ich erstellt habe.

Memoji-Tipps und Tricks 9Memoji-Tipps und Tricks 10

Tippen Sie zum Speichern auf Fertig. Gehen Sie zu keinem Zeitpunkt während des Prozesses zurück, da Sie von vorne beginnen müssen. Das heißt, es dauert auch nicht länger als ein paar Augenblicke. Nachdem Sie Ihr Memoji erstellt haben, erstellt iOS 13 automatisch einen Haufen für Aufkleber.

3. Wie man eine andere bearbeitet, löscht oder erstellt

Gehen Sie zurück zu iMessages und beginnen Sie entweder eine neue Konversation oder geben Sie eine bestehende ein. Anstelle des „+“-Symbols sehen Sie ein Menüsymbol. Tippen Sie darauf, um einige neue Optionen zu finden.

Memoji-Tipps und Tricks 11Memoji-Tipps und Tricks 12

Tippen Sie auf die Schaltfläche Neues Memoji, um den Vorgang von vorne zu beginnen. Apple hat nicht gesagt, wie viele Memojis Sie erstellen dürfen, also können Sie die obere Kappe frei entdecken. Wenn Sie es finden, lassen Sie es uns wissen! Tippen Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten, um die Eigenschaften des aktuellen oder ausgewählten Memojis zu ändern. Tippen Sie abschließend auf die Option Löschen, um das Memoji zu löschen.

Memoji-Tipps und Tricks 13Memoji-Tipps und Tricks 14

Was ist mit Duplizieren? Das war ein kluger Schachzug des Entwicklerteams. Nicht wirklich. Wir ändern ständig unser Aussehen, oder? Wir ändern auch gerne unsere Kopf- und Augenausrüstung von Zeit zu Zeit. Tippen Sie auf die Schaltfläche Duplizieren, um genau dasselbe Memoji zu erstellen, und ändern Sie dann schnell bestimmte Funktionen, um spontan ein neues zu erstellen.

Memoji-Tipps und Tricks 15

Jedes neue Memoji, das Sie erstellen, wird in der Galerie mit dem entsprechenden Aufklebersatz angezeigt. Ziemlich spaßig.

4. Animiertes Memoji

Memoji funktioniert auf allen Apple-Geräten, die iOS 13 und iPadOS unterstützen. Animiertes Memoji hingegen ist auf iPhone X oder neuere Modelle beschränkt. Kurz gesagt, es funktioniert auf der neuen iPhone X-Serie und der iPhone 11-Serie. Aber was ist animiertes Memoji?

Memoji-Tipps und Tricks 19Memoji-Tipps und Tricks 20

Ein animiertes Memoji ist nichts anderes als ein GIF-Bild Ihres Memojis. Es wird einige Gesichtsausdrücke ausführen und sogar den Mund bewegen, als ob der Charakter sprechen würde. Sie können animierte Memoji verwenden, wenn Sie FaceTime verwenden. Ist das nicht erstaunlich? Dieselben Animojis werden als Videos auf Twitter und Facebook hochgeladen. Sie können die überprüfen Animoji-Hashtag um zu prüfen, wie Sie Ihre Freunde und Follower unterhalten können.

Du bearbeitest deine Fotos gerne? Warum bearbeiten Sie Ihr Memoji nicht mit Kameraeffekten, um fantastische Memoji-Bilder und -Videos zu erstellen?

5. So entfernen Sie die Memoji-Option

Obwohl es unnötig klingt, können Sie die Option entfernen. Öffnen Sie eine neue Nachricht oder antworten Sie auf eine alte und tippen Sie auf Mehr. Sie wählen dann Bearbeiten aus.

Memoji-Tipps und Tricks 16Memoji-Tipps und Tricks 17

Tippen Sie auf das „-“-Symbol neben der Memoji-Schaltfläche, um es aus der Liste zu entfernen. Sie können andere Funktionen auf ähnliche Weise hinzufügen und entfernen.

Memoji-Tipps und Tricks 18

Ich und mein Memoji

Memoji macht viel Spaß, und animierte Memojis auch. Fügen Sie der Mischung Animoji hinzu, und Sie haben eine große Auswahl an Aufklebern, mit denen Sie herumspielen können. Wir haben Emojis, Memojis, Animojis, Emoticons und Sticker. Also, was kommt als nächstes in der Emoji-Welt? Irgendwelche Ideen?

Als nächstes: Haben Sie ein Gerät, das mit iOS 13 oder iPadOS funktioniert? Hier erfahren Sie, wie Sie die Apps auf ihnen mit verschiedenen Methoden aktualisieren, indem Sie auf den Link unten klicken.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.