Top 5 Chrome-Flags für Android

Google Chrome in Android ist der beliebteste Browser, nicht nur, weil er mit den Standard-Android-Telefonen vorinstalliert ist, sondern auch wegen seiner leistungsstarken Funktionen. Wir hatten viele dieser Funktionen in unserem Beitrag zu versteckten Android-Funktionen behandelt. Aber heute werden wir über einen weiteren versteckten Aspekt von Chrome sprechen – Chrome-Flags.

Google Chrome-Flags 2

Chrome-Flags sind im Wesentlichen experimentelle Funktionen, ähnlich wie die Entwickleroption in den Android-Einstellungen. Sie helfen Ihnen dabei, mehr aus Ihrer normalen Chrome-App herauszuholen. Also, ohne weitere Verzögerung, fangen wir an.

Lesen Sie auch: 21 hervorragende Chrome-Erweiterungen, die super nützlich sind

Bitte beachten Sie, dass Flags experimentelle Funktionen sind. Wenn ein Problem auftritt, setzen Sie bitte die Einstellungen zurück.

1. Adressleiste

Gelangweilt vom üblichen Platz der Adressleiste oben auf der Seite? Schalten Sie es mit diesem coolen Trick nach unten. Geben Sie Chrome://flags in die Adressleiste ein und navigieren Sie zum Chrome Home Android-Flag und schalten Sie das Flag auf Aktiviert.

Google Chrome-Flags 2Google Chrome-Flags 1

Jetzt müssen Sie nur noch den Browser neu starten und das neue Aussehen von Chrome erleben. Obwohl diese Funktion cool ist, dauert es ein wenig, bis Sie die Adressleiste am unteren Rand des Displays verstanden haben.

2. Seiten wechseln wie ein Profi

Das Beste an Chrome in Android ist, dass Sie eine Reihe von Registerkarten zum Surfen öffnen können. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie die bereits geöffneten Registerkarten oft vergessen. Und es besteht die gleiche Chance, dass wir, anstatt nach dem bereits geöffneten Tab zu suchen, dazu neigen, einen neuen zu öffnen.

Chrome-Flags 7

Das experimentelle Flag mit dem Namen as Wechseln Sie zu einem vorhandenen Tab, um Vorschläge für neue Tab-Seiten zu erhalten, können Sie Tabs wie ein Profi wechseln.

Sobald eine passende URL oder ein passender Host geöffnet wird, sucht er in den geöffneten Registerkarten danach und transportiert Sie dorthin. Geil, oder?

3. Fenster schließen aktivieren

Mit diesem speziellen Flag können Sie beim Schließen sofort alle Registerkarten ausblenden. Dies lässt Sie jedoch nicht den Schließvorgang überspringen, sondern blendet ihn lediglich aus, damit Sie schneller surfen können.

Chrome-Flags 4

Der Schließvorgang läuft im Hintergrund weiter, während Sie mit Ihrer Arbeit fortfahren. Diese spezielle Funktion kann aktiviert werden, indem Sie zu Flags gehen und die aktivieren Fast Tab/Fenster schließen Modus.

4. Holen Sie das Lesegerät heraus

Eine ziemlich alte Funktion, mit der Sie Artikel von allen unwesentlichen Elementen entfernen können – im Grunde die Markup-Elemente, damit Beiträge und Artikel in der besten Form sind, wenn Sie sie zum Lesen öffnen. Alles, was Sie zu Flaggen gehen und suchen Auslösung des Lesemodus.

Chrome-Flags 2

Aktivieren Sie den Modus, der am besten zu Ihnen passt, und voila, Sie haben einen Artikel im Lesemodus.

5. Schnelleres Surfen

Die letzte Methode in der heutigen Liste ist das QUIC-Protokoll. Ein schnelleres Surfen in Chrome kann durch Aktivieren des QUIC-Protokolls erreicht werden. An einem typischen Tag mit UDP- und TCP-Verbindungen sind bei einer Anforderung mehrere Versuche erforderlich, um den angeforderten Dienst zu erhalten.

Im Gegensatz zu ihnen ist QUIC eine Kombination aus TCP und UDP, die Verbindungen nicht nur schneller, sondern auch viel sicherer macht.

Diese Funktion kann aktiviert werden, indem das experimentelle QUIC-Protokoll aktiviert wird. Bereiten Sie sich darauf vor, mit guten Verbindungen geblendet zu werden, natürlich müssen Sie gleichzeitig bei einer guten Verbindung angemeldet sein.

Welches ist dein Lieblings?

Das waren also einige Flags, die Ihr Surferlebnis um eine Stufe höher heben können. Von schnellerem Surfen bis hin zu übersichtlicheren Registerkarten haben Sie alles. Also, welches Experiment ist dein Favorit?

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.