Top 3 iOS-Tastaturen mit haptischem Feedback

Nachdem Apple die Tastatur von Drittanbietern jahrelang ignoriert hat, hat sie es endlich getan Unterstützung für sie wurde mit dem iOS 8-Update hinzugefügt. Die Entwicklung war Zeuge der Ankunft beliebter Tastaturen wie SwiftKey, Gboard, Fleksy usw. im App Store. Gleichzeitig fügte Apple der Standard-iOS-Tastatur weitere Funktionen hinzu. Und dennoch fehlt eine grundlegende Funktion namens Haptic Feedback.

Iphone 388387 1920

iPhone-Loyalisten werden es nicht bemerken, aber die Leute, die von Android kommen, werden beim Tippen auf der Standardtastatur sicherlich über die Augen rollen. Der Ausschluss ist überraschend, da Apple verwendet einer der besten Vibrationsmotoren in der Industrie.

Glücklicherweise unterstützen einige Tastaturen von Drittanbietern aus dem App Store das haptische Feedback.

In diesem Beitrag werden wir darüber sprechen, welche Tastatur-Apps haptisches Feedback unterstützen und wie man sie über das Einstellungsmenü aktiviert. Wir werden auch andere Funktionen, Themen und Preise besprechen.

Wir werden auf einige der Einschränkungen bei der Verwendung einer Tastatur eines Drittanbieters unter iOS im Vergleich zur Standardtastatur hinweisen. Bleiben Sie also am Ende und lassen Sie uns beginnen.

1. Gboard von Google

Mit Gboard fühlen sich Android-Nutzer auf iOS wie zu Hause. Die Einstellungen, das Layout und die Themenauswahl sind identisch mit dem Android-Pendant.

Google hat Unterstützung für das haptische Feedback auf Gboard hinzugefügt. Sie können den Schalter einschalten, indem Sie zu Einstellungen> Haptisches Feedback bei Tastendruck aktivieren gehen und die Option einschalten. Es unterstützt mehr als fünfzig Sprachen.

Gboard nach HauseGboard-Haptik

Gboard ist voller lustiger Elemente. Es integriert Emojis, Sticker, GIFs und sogar Handschrifterkennung mit einem integrierten Zeichenbrett.

Mit Gboard versucht Google, ein Ökosystem rund um seine Software und Dienste zu schaffen. Sie können eine Google-Suche durchführen und die Ergebnisse senden, ohne die App zu verlassen.

Gboard googleGboard-Aufkleber

Es kommt auch mit einem integrierten GIF-Maker, YouTube, Maps und einem Google Translate-Add-On. Sie können ein benutzerdefiniertes Thema mit einem bevorzugten Bildhintergrund und benutzerdefinierter Transparenz erstellen. Der wichtigste Teil ist, dass die App kostenlos verwendet werden kann.

2. SwiftKey von Microsoft

Als Teil ihrer „Mobile-first, Cloud-first“-Strategie Microsoft kaufte das beliebte SwiftKey Klaviatur. Gleich nach der Übernahme stellte das Unternehmen alle kostenpflichtigen Themes kostenlos zur Verfügung. Apropos haptisches Feedback: Das Unternehmen hat kürzlich im neuesten Update Unterstützung dafür hinzugefügt.

Es ist standardmäßig deaktiviert; Sie müssen zu den Einstellungen gehen und die Option für haptisches Feedback aktivieren.

Swifykey-StartseiteSwifykey-Haptik

Die Funktionsliste besteht aus allem Schnickschnack, einschließlich Emoji, GIF-Unterstützung und meinem Lieblings-Zwischenablage-Add-On. Sie können einige Ihrer am häufigsten verwendeten Sätze oder Wörter in der Zwischenablage hinzufügen, um den Zugriff zu erleichtern.

Einer der Gründe, warum die Mehrheit SwiftKey den Konkurrenten vorzieht, sind die überlegenen automatischen Vorschläge und die Vorhersage des nächsten Wortes. Apps wie Gboard bieten den nächsten Wortvorschlag basierend auf dem, was die Mehrheit eingibt. SwiftKey verwendet einen personalisierteren Ansatz für bessere Ergebnisse.

Mir gefällt, wie die App einige coole Statistiken wie Produktivitätsverbesserungen, gespeicherte Tastenanschläge, mit dem Fluss eingegebene Entfernung, korrigierte Tippfehler und mehr anzeigt.

Swifykey-ShopSwifykey gif

Ich bevorzuge den Theme Store von SwiftKey gegenüber dem Store von Gboard. Die Auswahl ist besser und vielseitiger. Und Sie können auch benutzerdefinierte Themen erstellen.

3. Grammatik-Tastatur

Das beliebte Webtool zur Grammatikprüfung hat endlich seine Tastatur-App für iOS und Android veröffentlicht. Wie der Name schon sagt, ist das Hauptverkaufsargument von Grammarly die beste Grammatik- und Rechtschreibprüfung ihrer Klasse.

Es ist ein unverzichtbares Werkzeug für diejenigen, die peinliche Grammatikfehler vermeiden möchten. Das Unternehmen hat Unterstützung für haptisches Feedback beim Tastendruck hinzugefügt. Gehen Sie zu den Einstellungen und aktivieren Sie den Schalter, um die Tasten beim Tippen zu fühlen. Die Sprachunterstützung ist strikt auf Englisch beschränkt. Sie können nur zwischen amerikanischem, australischem, britischem und kanadischem Englisch wählen.

Grammatik HaptikGrannarly tippen

Wie erwartet ist die Grammarly-Tastatur nicht mit GIFs, Aufklebern oder einem Themenspeicher ausgestattet. Aber es funktioniert außergewöhnlich gut bei der Korrektur von Tippfehlern.

Die grundlegende Grammatik- und Rechtschreibprüfung sind kostenlos. Die erweiterten Funktionen wie erweiterte Wortwahl, klare Sätze und das Korrigieren von Wörtern kosten Sie 15 US-Dollar pro Monat.

Einschränkungen einer Drittanbieter-Tastatur

Diese Tastaturen von Drittanbietern haben einige Nachteile mit iOS. Sie können sie beispielsweise nicht verwenden, wenn Sie vom Sperrbildschirm aus antworten. In ähnlicher Weise kehrt das System bei der Eingabe eines Passworts zur Standard-iOS-Tastatur zurück.

Dies sind nicht gerade Deal Breaker, aber sie verderben das gesamte Tipperlebnis auf dem iPhone.

Auch diejenigen, die die älteren iPhone-Modelle mit 1 GB oder 2 GB RAM verwenden, würde ich Ihnen raten, sich von Tastaturen von Drittanbietern fernzuhalten, da das System sie gelegentlich im Hintergrund tötet und die Standardtastatur öffnet.

Die Verwendung der Apple-Tastatur bietet einige Vorteile. Es lässt sich gut in iCloud und andere Passwort-Manager von Drittanbietern integrieren. Die App bietet auch ein eingebautes Trackpad zum Bewegen des Cursors. Halten Sie die Leertaste gedrückt und verwandeln Sie die gesamte Tastatur in ein riesiges Trackpad, mit dem Sie Dateien unterwegs bearbeiten können.

Fun Fact: Wissen Sie, welche App den Rekord für die schnellste (Software-)Tastatur der Welt hält? Nein, es ist nicht Gboard oder SwiftKey. Es ist das Flexible Tastatur.

Tippe wie ein Profi

Haptisches Feedback ist etwas, das ich beim Tippen schätze. Ich hoffe Apple fügt die Funktion im iOS 14 Update hinzu. Bis dahin nutze ich weiterhin die Möglichkeiten aus dem App Store. Im Moment habe ich mich für den SwiftKey entschieden. Was ist mit dir? Ton aus im Kommentarbereich unten.

Als nächstes: Wir haben die Standard-Apple-Tastatur mit Gboard und SwiftKey verglichen. Lesen Sie den Beitrag unten, um mehr zu erfahren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.