Top 10 Möglichkeiten, um zu beheben, dass YouTube auf dem iPad nicht funktioniert

Sie können Video-Streaming-Dienste wie Netflix und YouTube auf einem Apple iPad besser genießen. In der YouTube-App für iPad können Sie beim Ansehen von Videos durch Kommentare blättern und sogar den Bild-in-Bild-Modus genießen. Aber was ist, wenn YouTube überhaupt nicht mehr auf dem iPad funktioniert? Glücklicherweise ist es einfach, das zu beheben.

Fix, dass YouTube auf dem iPad nicht funktioniert

Wenn YouTube auf dem iPad anfängt, sich schlecht zu benehmen, erhalten Sie beim Streamen oder Lesen des Kommentarbereichs Ladeindikatoren.

Um dies zu überprüfen, öffnen Sie die Einstellungen auf dem iPad und gehen Sie zum Wi-Fi-Menü. Aktivieren Sie den Wi-Fi-Schalter und stellen Sie sicher, dass Sie ein Häkchen neben einem Wi-Fi-Verbindungsnamen haben.

Stellen Sie eine Verbindung zum WLAN her, um zu beheben, dass YouTube auf dem iPad nicht funktioniert

Sie können die Speedtest-App auf Ihrem iPad verwenden, um die Wi-Fi-Verbindungsgeschwindigkeiten zu überprüfen. Für ein pufferfreies Erlebnis müssen Sie WLAN-Geschwindigkeiten im mindestens zweistelligen Bereich verwenden.

Sobald das iPad das Bildschirmzeitlimit für den Tag erreicht, wird die App unzugänglich. Sie können die Bildschirmzeit entweder verlängern oder ganz entfernen. Hier ist wie.

Schritt 1: Öffnen Sie die App „Einstellungen“ auf dem iPad und gehen Sie zum Menü „Bildschirmzeit“.

Schritt 2: Gehen Sie zu App Limits und Sie werden YouTube mit einem Zeitlimit in der Liste finden.

Offene App-Limits beheben, dass YouTube auf dem iPad nicht funktioniert

Sie haben zwei Möglichkeiten – das Zeitlimit für YouTube verlängern oder das Zeitlimit löschen.

YouTube in Bildschirmzeit behoben, dass YouTube auf dem iPad nicht funktioniert

Schritt 3: Um das Zeitlimit zu verlängern, tippen Sie auf YouTube und wählen Sie Zeit, um das Limit zu erhöhen.

Löschen Sie das Youtube-Bildschirmlimit, beheben Sie, dass YouTube auf dem iPad nicht funktioniert

Aus demselben Menü können Sie unten auf die Option Limit löschen tippen und YouTube aus dem Menü Bildschirmzeit entfernen.

Sie können zu gehen Down-Detektor und suchen Sie nach einer Störung der YouTube-Dienste . Wenn andere vor dem gleichen Problem stehen, werden Sie hohe Ausfalldiagramme bemerken.

Warten Sie, bis YouTube das Problem behoben hat, und Sie können auf Ihrem iPad erneut auf die App zugreifen.

Ein weiteres Problem kann mit Ihrem VPN-Anbieter zusammenhängen. Der VPN-Server, über den Sie Datenverkehr übertragen, kann für einige Zeit ausfallen, was zu YouTube-Fehlern führt. Gehen Sie zu den iPad-Einstellungen und deaktivieren Sie den VPN-Schalter.

Öffnen Sie YouTube auf dem iPad und tippen Sie oben auf das Profilbild. Aktivieren Sie die Inkognito-Option und beginnen Sie mit der Suche nach Ihrem Video.

Aktivieren Sie YouTube Incognito, um zu beheben, dass YouTube auf dem iPad nicht funktioniert

Schritt 1: Öffnen Sie YouTube auf dem iPad und tippen Sie oben auf das Profilbild.

Öffnen Sie das YouTube-Profil, um zu beheben, dass YouTube auf dem iPad nicht funktioniert

Schritt 2: Wählen Sie Ihren Namen aus und tippen Sie auf die Option YouTube abgemeldet verwenden.

Melden Sie sich von YouTube ab, um zu beheben, dass YouTube auf dem iPad nicht funktioniert

Melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an und starten Sie die Wiedergabe von YouTube-Videos.

Schritt 1: Starten Sie die iPad-Einstellungen und gehen Sie zum Menü „Allgemein“.

Allgemeines Menü behoben, dass YouTube auf dem iPad nicht funktioniert

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten zu iPad übertragen oder zurücksetzen.

i Pad zurücksetzen, YouTube funktioniert nicht auf dem i Pad

Schritt 3: Tippen Sie auf Zurücksetzen und wählen Sie Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen behebt, dass YouTube auf dem iPad nicht funktioniert

Sie haben die Möglichkeit, alle Einstellungen aus demselben Menü zurückzusetzen.

Sie können zu Einstellungen gehen und das Menü Allgemein öffnen. Wählen Sie iPad-Speicher und überprüfen Sie den verbleibenden Speicherplatz auf Ihrem Gerät.

Überprüfen Sie den i Pad-Speicher

Wenn Ihnen tatsächlich der Speicherplatz auf dem iPad ausgeht, löschen Sie Mediendateien, Apps und laden Sie Dateien herunter.

Apple löst solche eklatanten Probleme schnell mit iPadOS-Updates. Sie können zu Einstellungen gehen und das Menü Allgemein öffnen. Tippen Sie auf Software-Update und laden Sie den neuesten iPadOS-Build auf das Gerät herunter.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.