Sollten Sie zu einer kostenpflichtigen App wechseln

Apple Kalender folgt den Designrichtlinien von Apple. Ein minimalistisches Layout mit minimalen Funktionen, die die Arbeit erledigen. Leider hat Apple die Kalender-App weitgehend ignoriert, was die Benutzer dazu zwingt, nach Alternativen zu suchen. Eine solche App ist Calendars 5, die eine Fülle von Optionen bietet. Jetzt fragen Sie sich vielleicht, ob Sie von Apple Calendar zu Calendars 5 wechseln sollten.

Apple-Kalender vs. Kalender 5

Sowohl Apple Calendar als auch Calendars 5 Apps sind nur für macOS-Benutzer verfügbar. Ich wünschte, Calendars 5 wäre auf Android verfügbar, wenn man bedenkt, wie gut andere Readdle-Apps sind. Mal sehen, was Apple Kalender und Kalender 5 zu bieten haben, wie sie sich unterscheiden und welchen Sie verwenden sollten.

Lass uns anfangen.

1. Benutzeroberfläche

Apple Kalender hat eine funktionale und einfach zu bedienende Benutzeroberfläche. Sie können ganz einfach zwischen Monats- und Tagesansicht wechseln. Wenn Sie nicht hineinzoomen möchten, tippen Sie auf das Ereignissymbol, um alle Ereignisse für den ausgewählten Tag in der Monatsansicht selbst anzuzeigen.

Apple-Kalender vs. Kalender 5 1Apple-Kalender vs. Kalender 5 2

In der Heute-Ansicht können Sie auf das Listensymbol tippen, um alle Ereignisse, einschließlich bevorstehender Ereignisse, in einer netten kleinen Liste anzuzeigen. Es gibt kein Dropdown-Menü, um verschiedene Ansichten auf jedem Bildschirm auszuwählen.

Die untere Leiste enthält Optionen zum Hinzufügen oder Verwalten von Kalendern, zum schnellen Wechseln zur Heute-Ansicht von jedem Bildschirm und zum Posteingang, wo Sie alle Einladungen finden.

Apple-Kalender vs. Kalender 5 3

Kalender 5 bietet eine obere Leiste zum Wechseln zwischen verschiedenen Ansichten und eine untere Leiste zum Wechseln der Monate.

Apple-Kalender vs. Kalender 5 4Apple-Kalender vs. Kalender 5 5

Es gibt ein Plus-Symbol zum schnellen Erstellen von Ereignissen oder Aufgaben und ein Menü auf der linken Seite, um auf Einstellungen und andere Dinge zuzugreifen. Ich würde sagen, dass Calendars 5 ein besseres und farbenfroheres Design hat, das ästhetisch ansprechend ist. Das sollte deutlich machen, welche App Ihre Nutzung bevorzugen sollte, je nachdem, wie Sie Ihre Informationen anzeigen und darauf zugreifen möchten.

2. Erstellen von Ereignissen und Aufgaben

Die Apple Kalender-App deckt alle Grundlagen ab. Tippen Sie auf das „+“-Symbol, um ein Ereignis zu erstellen, bei dem Sie Standort und Anhänge (nur lokal und iCloud) hinzufügen und Benutzer einladen können. Es gibt eine Funktion namens Reisezeit, die versucht, die Reisezeit abhängig von dem von Ihnen festgelegten Ort zu schätzen. Diese Zeit wird in Ihrem Kalender blockiert. Ganz nachdenklich.

Beachten Sie, dass Apple Kalender nur mit Apple Maps für Standortinformationen und nicht mit Google Maps funktioniert. Obwohl Apple seine Maps-App kürzlich aktualisiert hat, ist es noch lange nicht in der Nähe des aktuellen Weltmarktführers.

Apple-Kalender vs. Kalender 5 6Apple-Kalender vs. Kalender 5 7

Calendars 5 versteht die natürliche Sprache, sodass Sie diese verwenden können, um Ereignisse einfacher zu erstellen. Namen, Orte und Zeit werden automatisch interpretiert. Sie können dann URLs und Notizen hinzufügen und andere Benutzer einladen.

Apple-Kalender vs. Kalender 5 8Apple-Kalender vs. Kalender 5 9

Eine coole Funktion ist die Möglichkeit, Ereignissen Farben hinzuzufügen, wodurch es einfacher wird, sie zu identifizieren, wenn zu viele Einträge auf dem Bildschirm vorhanden sind. Sie können jedoch keine Anhänge zu Ereignissen oder Aufgaben hinzufügen, die in Kalender 5 erstellt wurden. Nicht jeder benötigt diese Funktion, aber ich war überrascht, dass sie nicht vorhanden war.

3. Erstellen von Aufgaben im Kalender

Dies ist eines der wichtigsten Highlights der Calendars 5-App. Es gibt einen speziellen Abschnitt oder eine Registerkarte zum Erstellen von Aufgaben. Genau wie in einer To-Do-App. Der Posteingang ist die Standardliste, aber Sie können ganz einfach weitere Listen erstellen und sie sogar farblich kennzeichnen.

Apple-Kalender vs. Kalender 5 10Apple-Kalender vs. Kalender 5 11

Basierend auf dem von Ihnen festgelegten Erinnerungsdatum können Sie diese Aufgaben in intelligenten Listen wie „Heute“, „Demnächst“ und „Erledigt“ anzeigen. Es wird auch mit Apple Reminders synchronisiert, wenn Sie diese verwenden.

Das Erstellen neuer Aufgaben ist dasselbe wie Ereignisse in Kalender 5. Tippen Sie auf das „+“-Symbol, um zu beginnen, und dann können Sie Zeit, Ort und Details hinzufügen. Das macht Calendars 5 unglaublich nützlich und zu einer der wenigen Apps, die sowohl mit Ereignissen als auch mit Aufgaben arbeiten können.

4. Integration von Drittanbietern

Erstaunlich ist, dass Apple Calendar nur mit Apple Maps und nicht mit Google Maps funktioniert. Beide Apps funktionieren mit Apple Reminders, und das Hinzufügen von Kalendern von Drittanbietern ist einfach. Sie können jedoch andere Kalender wie Google und Outlook in der Kalender 5-App selbst hinzufügen.

Apple-Kalender vs. Kalender 5 12Apple-Kalender vs. Kalender 5 13

Im Fall von Apple-Kalendern müssen Sie zu Einstellungen > Passwörter & Konto > gehen und von dort aus Gmail und Outlook hinzufügen. So hat iOS schon immer funktioniert und ich glaube nicht, dass sich das in absehbarer Zeit ändern wird.

Beide Kalender-Apps haben beliebte Apps wie Todoist vorerst ausgelassen.

5. Preise und Plattform

Apple Kalender ist völlig kostenlos, werbefrei und auf allen iOS/iPadOS-Geräten, einschließlich Telefonen und Tablets, vorinstalliert. Kalender 5 kostet 6,99 $ und es gibt keine Werbung. Sie können interessante Kalender hinzufügen, aber das kostet Sie extra. Beide Apps sind nur für Apple-Geräte wie iPhone und iPad verfügbar. Apple Kalender funktioniert auch mit macOS.

Termine effizient verwalten

Apple Calendar bietet gerade genug, um es als Kalender-App zu bezeichnen, aber es gibt weitaus bessere Optionen. Einer von ihnen ist Calendars 5, und obwohl es nicht kostenlos ist, dient es auch als Task-Manager. Das wird Ihnen ernsthaft dabei helfen, produktiver zu werden und sowohl Ereignisse, die in mehreren Kalendern kategorisiert sind, als auch Aufgaben in mehreren Listen zu verwalten. Das bedeutet, dass Sie Ihre reguläre To-Do-App für immer loswerden können. Das einzige, was fehlt, sind Anhänge, also denken Sie daran.

Als nächstes: Möchten Sie auf einem Windows 10-Computer auf Apple Calendar zugreifen? Folgen Sie dem Link unten, um zu erfahren, wie Sie die App zugänglicher und plattformunabhängiger machen können.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.