Sollten Sie Wi-Fi auf Ihrem Smartphone eingeschaltet lassen

Wenn Sie ein Smartphone verwenden oder ein paar intelligente Geräte wie Türkameras in Ihrem Zuhause haben, müssen Sie die Vorteile eines starken WLAN-Netzwerks kennen. Ohne Wi-Fi oder eine Mobilfunkverbindung wäre ein Smartphone ein weiteres dieser dummen Telefone aus den frühen 2000er Jahren. Darüber hinaus ist die Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk ziemlich einfach.


Sollten Sie WLAN auf Ihrem Telefon eingeschaltet lassen 1

Das bescheidene drahtlose Netzwerk macht vieles möglich, sei es das Einrichten einer Reihe von Smart Home-Geräten und das Anzeigen der neuesten Instagram-Updates Ihrer Freunde oder das Empfangen kritischer E-Mails von Ihrem Arbeitsplatz.

Aber sollten Sie sich am Ende des Tages mit einem öffentlichen Wi-Fi-Netzwerk verbinden? Sollten Sie lieber Wi-Fi auf Ihrem Telefon lassen, wenn Sie das Haus verlassen?

Nun, das werden wir heute in diesem Beitrag finden. Lass uns gleich reinspringen, ja?

Wie wirkt sich Wi-Fi auf die Akkulaufzeit aus?

Wenn es um die Akkulaufzeit Ihres Telefons geht, spielen mehrere Faktoren eine Rolle, wie z. Nun, darauf gibt es keine eindeutige Antwort.

Im Vergleich zu Mobilfunkdaten hat die Verwendung von Wi-Fi möglicherweise keinen signifikanten Einfluss auf die Akkulaufzeit Ihres Telefons. Außerdem sind die Wi-Fi-Verbindungen auf unseren Telefonen heutzutage intelligent. Wenn es eine fleckige Wi-Fi-Verbindung findet, wechselt es zu den Mobilfunkdaten und umgekehrt.


Sollten Sie WLAN auf Ihrem Telefon eingeschaltet lassen 4

Aber es gibt einen kleinen Haken: Netzwerkgeschwindigkeit. Wenn die Gesamtgeschwindigkeit Ihres Wi-Fi-Heimnetzwerks langsam ist, wirkt sich dies auf den Akku des Telefons aus. In einem solchen Fall arbeitet der Treiber Ihres Telefons optimal, um ein starkes Netzwerk zu finden, um Datenverlust oder Paketverluste zu vermeiden. Und das gleiche gilt auch für Mobilfunknetze.

Abgesehen davon spielen auch die Verbindungseinstellungen Ihres Telefons eine große Rolle. Bei den meisten Android-Telefonen können Sie nach öffentlichen Wi-Fi-Netzwerken suchen. Wenn diese Option aktiviert ist, wird Ihr Telefon aufgefordert, unterwegs ständig nach verfügbaren Netzen zu suchen. Eine weitere Verbindung, die auch Standort- und WLAN-Dienste verwendet, ist das WLAN-Scannen. Aber andererseits müssen Sie bedenken, dass das WLAN-Scannen auch dann ausgeführt wird, wenn der WLAN-Schalter Ihres Telefons deaktiviert ist.


Sollten Sie WLAN auf Ihrem Telefon eingeschaltet lassen 5

Also ja, wenn Ihr Standortmodus auf Hohe Genauigkeit eingestellt ist, kann dies auch bei ausgeschaltetem WLAN die Akkulaufzeit beeinträchtigen. Viele Faktoren spielen eine Rolle, und dies sind einige davon.

Datengeschwindigkeit

Das WLAN-Netzwerk ist allgemein schneller als die meisten Mobilfunknetze, es sei denn, Sie wohnen in der Nähe eines Top-End-5G-Netzes (und Sie haben ein kompatibles Telefon). Egal, ob Sie eine E-Mail mit mehreren Anhängen versenden oder größere Dateien übertragen, der Wechsel zu Wi-Fi bringt Ihnen mehr Ergebnisse.

Das gleiche gilt auch, wenn Sie Songs oder Filme streamen. Sie müssen in einem starken Netzwerk bleiben. Wenn Sie eine Webseite öffnen, um einen Artikel zu lesen, spielt die Geschwindigkeit hier natürlich keine große Rolle.

Datenschutzprobleme

Anders als noch vor einigen Jahren sind die meisten WLAN-Netzwerke nicht mehr geöffnet. Die Wi-Fi-Allianz veröffentlicht Wi-Fi Protected Access (oder WPA) als Sicherheitsstandard im Jahr 2003. Danach gibt es zwei weitere Versionen.

WPA2 wurde 2004 veröffentlicht und ist bis heute einer der beliebtesten Standards. Obwohl es sicherer ist als sein Vorgänger, gibt es leider einige Schwachstellen. Einer der beliebtesten Sicherheitslücken trugen den Codenamen Krack, in dem Hacker sensible Informationen aus dem WLAN-Verkehr auslesen könnten.


Sollten Sie WLAN auf Ihrem Telefon eingeschaltet lassen 2

Ein weiterer neuer Fall war, als Forscher Schwachstellen im Wi-Fi-Setup fanden, die uns Hacker injizieren bösartigen Code in den WLAN-Verkehr.

Auf der positiven Seite bieten WPA2-Netzwerke dem Eigentümer des Netzwerks Privatsphäre und Sicherheit. Wenn Sie jedoch sensible Informationen über ein öffentliches Wi-Fi-Netzwerk senden müssen, besteht die erste Option darin, die Art dieses Netzwerks zu sehen. iPhone-Benutzer können beispielsweise die Art des Sicherheitsstandards des Wi-Fi-Netzwerks sehen.


Sollten Sie WLAN auf Ihrem Telefon eingeschaltet lassen 3

Oder Sie können VPN-Dienste wie Proton VPN verwenden, wenn Sie sich über die Beschaffenheit des Wi-Fi-Netzwerks nicht sicher sind.

Wenn Sie jedoch einfach nur Lust haben, ein paar Artikel zu lesen, während Sie in einem Einkaufszentrum oder einem Café auf einen Freund warten, stellen die aktuellen WPA-Standards sicher, dass Sie dies tun können, ohne mit sensiblen Informationen zu handeln. Aber natürlich müssen Sie die möglichen Risiken im Auge behalten.

Wenn Sie ein sicheres Wi-Fi-Heimnetzwerk wünschen, wechseln Sie am besten zu WPA3-zertifizierten WLAN-Routern wie dem ASUS RT-AX86U oder stellen Sie sicher, dass Ihre aktuellen Geräte auf den neuen Standard aktualisiert werden.

Sollten Sie das WLAN Ihres Telefons eingeschaltet lassen?

Wie Sie vielleicht schon vermutet haben, hat das Ausschalten des WLANs keinen wesentlichen Einfluss auf die Akkulaufzeit Ihres Telefons. Solange Sie die potenziellen Risiken unterwegs im Auge behalten, sind Ihre Transaktionen über Wi-Fi wahrscheinlich sicherer. Gleichzeitig sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Smartphone mit den neuesten Sicherheitspatches aktualisiert wird. Das gleiche gilt auch für Ihren WLAN-Router.

Sollten Sie also das Wi-Fi auf Ihrem Telefon aktiviert lassen? Solange Sie einen guten WLAN-Router in Ihrem Haus haben, sagen wir, warum nicht?

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *