So zeigen Sie gespeicherte Passwörter auf dem iPhone an

Die Verwendung eines sicheren Passworts im Internet ist von größter Bedeutung. Da sich fast alle unsere Daten in der Cloud und in mehreren Online-Konten befinden, ist es wichtig sicherzustellen, dass nur Sie auf Ihre Daten zugreifen können. Hier ist ein Passwort-Manager hilfreich. Die Verwendung derselben Passwörter auf mehreren Websites ist eine schlechte Idee, da ein kompromittiertes Passwort mehrere Konten gefährden kann.

Gespeicherte Passwörter auf dem iPhone anzeigen

Die beste Lösung besteht darin, eindeutige und komplexe Passwörter für alle Ihre Konten festzulegen. Aber das führt zu einer neuen Herausforderung – sich an alle Ihre Passwörter zu erinnern. Ein Passwort-Manager beseitigt die Notwendigkeit, dass Sie sich Ihre Passwörter merken müssen. Wenn Sie ein iPhone verwenden, übernimmt der iCloud-Schlüsselbund dies für Sie. Es speichert alle Ihre Passwörter und kann sie bei Bedarf automatisch ausfüllen. Genau wie bei Chrome.

Wenn Sie Ihr Passwort jedoch jemals manuell eingeben möchten, erfahren Sie hier, wie Sie gespeicherte Passwörter auf Ihrem iPhone über den iCloud-Schlüsselbund anzeigen können.

Was ist ein iCloud-Schlüsselbund?

Ihr iPhone hat etwas, das als iCloud-Schlüsselbund in iOS integriert ist. Der iCloud-Schlüsselbund speichert alle Passwörter, die Sie sicher auf Ihrem iPhone eingeben. Sie können dann den iCloud-Schlüsselbund verwenden, um Ihre Passwörter in Apps und Websites automatisch auszufüllen, indem Sie einfach Touch ID verwenden. Face ID oder den Passcode deines iPhones.

gespeicherte Passwörter auf dem iPhone

Dies ist praktisch, da Sie sich Ihre Passwörter nicht merken oder sogar wiederholt manuell eingeben müssen, wenn Sie sich bei einer App oder Website anmelden möchten. Noch besser ist, dass der iCloud-Schlüsselbund auf allen Ihren Geräten synchronisiert wird, sodass Sie Ihre Passwörter auch auf einem Mac und iPad speichern und verwenden können.

Welche Passwörter speichert der iCloud-Schlüsselbund?

Immer wenn eine App oder Website zur Eingabe Ihres Passworts auffordert, fragt iCloud Keychain Sie zuerst, ob Sie automatisch ein sicheres Passwort generieren möchten. Wenn Sie sich dafür entscheiden, generiert der iCloud-Schlüsselbund ein Passwort und speichert es. Der iCloud-Schlüsselbund gibt das Passwort automatisch ein, wenn Sie das nächste Mal versuchen, sich anzumelden.

Fingerabdruck-Scanner

Die andere Möglichkeit besteht darin, dass Sie ein benutzerdefiniertes Passwort festlegen und der iCloud-Schlüsselbund fragt, ob Sie es speichern möchten. Wenn Sie es speichern, gibt der iCloud-Schlüsselbund das Passwort automatisch ein, wenn Sie sich das nächste Mal anmelden.

So zeigen Sie gespeicherte Passwörter auf Ihrem iPhone an

Wenn Sie Ihr Passwort jemals vergessen und es auf einem anderen Gerät eingeben möchten, können Sie über den iCloud-Schlüsselbund auf Ihrem iPhone auf Ihr Passwort zugreifen. Hier ist, wie es geht.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone.

App auf dem iPhone einrichten

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten, bis Sie die Option Passwörter finden. Tippen Sie darauf.

Passworteinstellung auf dem iPhone

Schritt 3: Ihr iPhone fordert Sie nun auf, Ihre Face ID oder Touch ID zu scannen, je nachdem, welches iPhone Sie haben. Alternativ können Sie auch Ihren Passcode eingeben.

Gesichts-ID

Schritt 4: Dadurch werden alle Ihre gespeicherten Benutzernamen und Passwörter für verschiedene Apps und Websites entsperrt.

gespeicherte Passwörter

Schritt 5: Blättern Sie entweder durch oder verwenden Sie die Suchleiste, um nach der App/Website zu suchen, deren Passwort Sie abrufen möchten.

Suchleiste

Schritt 6: Tippen Sie auf das Ergebnis.

Ergebnis der Suchleiste

Schritt 7: Sie können Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort sehen, die für diese App oder diesen Dienst verwendet werden. Sie werden hier auch Warnungen sehen, die Sie darüber informieren, wenn Sie Gefahr laufen, dasselbe Passwort an anderer Stelle zu verwenden, oder wenn Ihr Passwort durch eine Datenpanne kompromittiert wurde.

Gespeichertes Passwort anzeigen

Wenn Sie Ihre Passwörter für andere Dienste wissen möchten, gehen Sie zurück und geben Sie die entsprechende App oder Website in die Suchleiste ein, und Sie werden sie finden. Alternativ können Sie auch ein Passwort von Ihrem iPhone löschen.

So überprüfen Sie kompromittierte Passwörter auf dem iPhone

iCloud Keychain hat auch eine raffinierte Funktion, mit der es erkennen kann, ob eines der von Ihnen verwendeten Passwörter kompromittiert wurde. Sie können dann Ihre kompromittierten Passwörter ändern, um Datendiebstahl zu vermeiden. So können Sie überprüfen, ob eines Ihrer gespeicherten Passwörter kompromittiert wurde.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone.

App auf dem iPhone einrichten

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten, bis Sie die Option Passwörter finden. Tippen Sie darauf.

Passworteinstellung auf dem iPhone

Schritt 3: Ihr iPhone fordert Sie nun auf, Ihre Face ID oder Touch ID zu scannen, je nachdem, welches iPhone Sie haben. Alternativ können Sie auch Ihren Passcode eingeben.

Gesichts-ID

Schritt 4: Tippen Sie auf die Option Sicherheitsempfehlungen.

Sicherheitsempfehlungen

Schritt 5: Stellen Sie sicher, dass der Schalter neben Kompromittierte Passwörter erkennen aktiviert ist.

Option für kompromittierte Passwörter

Schritt 6: Wenn eines Ihrer Passwörter kompromittiert wurde, werden sie hier aufgelistet. Sie können dann Ihr Passwort für diese bestimmte App oder Website ändern.

Passwort ändern

Vergessen Sie nie wieder Ihre Passwörter

Der iCloud-Schlüsselbund ist eine großartige Möglichkeit, alle Ihre Passwörter auf Ihrem iPhone zu speichern. Sie können Ihr Passwort für alle Dienste automatisch ausfüllen, und bei Bedarf können Sie Ihre Passwörter anzeigen und auf einem anderen Gerät eingeben. Ihre Konten bleiben sicher, und Sie brauchen auch nicht das schärfste Gedächtnis.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.