So werden Sie mit einer einzigen App auf einem iPhone produktiv

Eines der Dinge, an die wir uns alle gewöhnt haben, wenn wir unsere Smartphones verwenden, ist das Wechseln zwischen Anwendungen. Diese Art der Interaktion ist so grundlegend und wichtig, dass wir davon ausgehen, dass Sie, um etwas in einer Anwendung zu tun, alles beenden müssen, was Sie gerade tun, und insbesondere zu dieser Anwendung gehen müssen.


Eingabe für I Os Review

Aber was wäre, wenn Sie nicht müssten?

Das ist, was Eingang, eine kostenlose App des Entwicklers Matt Healy LLC. Werfen wir einen Blick darauf, wie viel (wenn überhaupt) es ihnen gelingt.

Eine andere Perspektive

Die Grundvoraussetzung für Input ist die Verwendung von Befehlszeilen für die Interaktion mit verschiedenen Diensten.


Grundvoraussetzung eingeben

Im Kern lässt sich die App in andere Apps und verschiedene Webdienste integrieren, sodass sie (nachdem Sie Ihre Zustimmung gegeben und sich natürlich angemeldet haben) Aktionen in Ihrem Namen ausführen kann. Diese Aktionen decken einen ziemlich großen Bereich ab, sodass Sie so einfach wie eine Aufgabe aus der Eingabe erstellen können, um eine E-Mail zu senden, oder sogar einen Eintrag in Evernote erstellen können.

Die bisher unterstützten Dienste sind recht umfangreich und umfassen Dropbox, Todoist, Twitter, Wunderlist, Slack, Evernote, Omnifocus, Trello, Google Mail und mehr.


Geben Sie Google Mail Connect ein

Geben Sie Google Mail Disconnect ein


Eingabedienste

Eine Schnittstelle, um sie alle zu regieren

Um die Eingabe mit einem Dienst einzurichten, müssen Sie sich bei dem betreffenden Dienst anmelden und der App erlauben, in Ihrem Namen darauf zuzugreifen.


E-Mail-Befehle eingeben

Sobald Sie angemeldet sind, können Sie alle von Ihnen aktivierten Dienste verwenden, indem Sie einfach auswählen, was Sie tun möchten, und dann Ihren Befehlen weitere Details hinzufügen. Sie können beispielsweise “E-Mail” eingeben und Input versteht, was Sie tun möchten, und bietet Ihnen dann Felder für einen Empfänger, einen Betreff und Textfelder an, damit Sie Ihre Nachricht verfassen können.

Sie können auch einfach “Kalender” und dann “Konferenz” eingeben [at 11 pm]’und Input erstellen ein Ereignis mit diesen Informationen.


Eingabe Test E-Mail-Befehl

E-Mail senden gesendet

Die App kann von allen iOS-Benutzern kostenlos heruntergeladen werden, und die ersten Dienste sind für alle kostenlos. Input verlangt jedoch 1,99 US-Dollar für jede weiteren drei Dienste, was je nachdem, wie sehr Sie sich auf die App verlassen, recht teuer werden kann.


Geben Sie den Kauf zusätzlicher Services ein

Für die Zeit und Mühe, die Sie sparen, ist der Preis möglicherweise nicht so hoch, wenn Sie die App wirklich täglich nutzen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *