So verwenden Sie WhatsApp auf mehreren Geräten

Die plattformübergreifende Synchronisierung zwischen mehreren wird schnell zum unverzichtbaren Add-On für WhatsApp und andere ähnliche Dienste. Jetzt können Sie Ihre WhatsApp-Konto auf bis zu vier Geräten ohne dass Ihr Telefon mit dem Internet verbunden ist. Das ist für viele eine willkommene Abwechslung und Erleichterung.


So verwenden Sie WhatsApp mit mehreren Geräten

Mit WhatsApp Multi-Device können Sie WhatsApp auf Ihrem Telefon und bis zu vier anderen Geräten verwenden. Zu diesen anderen Geräten gehören WhatsApp Web, WhatsApp für Windows und Mac und das Facebook-Portal. Aber leider können Sie immer noch nicht denselben WhatsApp-Account mit derselben Handynummer auf zwei Mobiltelefonen verwenden.

Wie funktioniert es? Welche Einschränkungen gibt es derzeit? Mach dir keine Sorge. Wir haben alle Antworten für Sie.

Die aktuelle WhatsApp Multi-Device-Funktion befindet sich noch in der Beta, aber Sie entscheiden sich für den Beta-Kanal und probieren diese Funktion aus.

So aktivieren Sie WhatsApp Multi-Device auf dem Telefon

Sie benötigen derzeit ein Android-Telefon, um die Funktion nutzen zu können. WhatsApp hat es noch nicht für iOS-Benutzer aktiviert. Wenn Sie ein Android-Telefon haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um WhatsApp für mehrere Geräte zu aktivieren.

Schritt 1: Öffnen Sie WhatsApp auf Ihrem Android-Telefon.

Schritt 2: Tippen Sie oben auf das Drei-Punkte-Menü und wählen Sie Verknüpfte Geräte.


Klicken Sie auf das WhatsApp-Menü

Verknüpfte Geräte öffnen

Schritt 3: WhatsApp fordert Sie auf, neue Verbesserungen auszuprobieren. Klicken Sie auf OK.

Schritt 4: Tippen Sie auf Multi-Device-Beta und wählen Sie im folgenden Menü BETA beitreten. (In Zukunft müssen Sie diesen Schritt nicht mehr ausführen, sobald er Teil des stabilen Builds und der öffentlichen Einführung wird.)


Probieren Sie neue Verbesserungen in WhatsApp aus

Nehmen Sie an der Multi-Device-Beta teil

Schritt 5: Gehen Sie zurück zum Menü Verknüpfte Geräte und Sie sehen den Status Verbunden für die Betafunktion für mehrere Geräte.


Beta von Muti-Geräten beigetreten

Das ist es. Sie sind jetzt bereit, WhatsApp mit mehreren Geräten zu genießen. Lass es uns einrichten.

So richten Sie mehrere Geräte in WhatsApp ein

Sie haben sich erfolgreich für die Nutzung der Multi-Device-Funktion für WhatsApp angemeldet. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um es mit WhatsApp Web oder Desktop einzurichten.

Schritt 1: Laden Sie die WhatsApp-App auf Windows oder Mac herunter und installieren Sie sie.

Sie können WhatsApp Web auch von jedem Browser aus besuchen und dort einrichten. In den folgenden Screenshots verwenden wir beispielsweise WhatsApp Web.

Schritt 2: WhatsApp fordert Sie auf, einen QR-Code zu scannen.


QR-Code auf dem Desktop scannen

Schritt 3: Öffnen Sie WhatsApp auf Ihrem Android-Telefon und tippen Sie oben auf das Drei-Punkte-Menü.

Schritt 4: Wählen Sie Verknüpfte Geräte und tippen Sie auf Gerät verknüpfen.


Verknüpfte Geräte öffnen

Verknüpfen Sie ein Gerät mit dem WhatsApp-Web

Schritt 5: Scannen Sie den QR-Code auf dem Desktop mit dem integrierten Scanner des Telefons.


Whatsapp-Konto mit dem Internet verbunden

Geben Sie ihm ein paar Minuten Zeit. WhatsApp braucht einige Zeit, um Ihre Ende-zu-Ende-verschlüsselten Nachrichten zu organisieren.


Whatsapp-Verbindung im Web

Sie können jetzt fortfahren und das Internet auf Ihrem Android-Telefon deaktivieren. Der WhatsApp-Desktop wird weiterhin wie bisher funktionieren, was zuvor nicht möglich war.

WhatsApp-Einschränkungen für mehrere Geräte

Die Multi-Device-Funktion befindet sich noch in der Beta-Phase. Daher funktionieren einige Funktionen nicht wie erwartet. WhatsApp hat die derzeit nicht unterstützten Funktionen aufgelistet. Überprüfen Sie die Liste unten.

  • Sie können den Live-Standort auf Begleitgeräten nicht überprüfen.
  • Konversation auf WhatsApp Web oder Desktop anheften.
  • Beitreten, Anzeigen und Zurücksetzen von Gruppeneinladungen über WhatsApp Web und Desktop. Sie müssen stattdessen Ihr Telefon verwenden.
  • Das Senden von Nachrichten oder Anrufe an jemanden, der eine alte WhatsApp-Version verwendet, funktioniert von Ihrem verknüpften Gerät nicht.
  • Anrufen vom Portal oder WhatsApp Desktop zu verknüpften Geräten, die nicht für die Multi-Device-Beta registriert sind.
  • Andere WhatsApp-Konten in Ihrem Portal funktionieren nicht, es sei denn, diese Konten sind der Multi-Device-Beta beigetreten.
  • WhatsApp Business-Benutzer können ihren Firmennamen oder ihre Labels nicht über WhatsApp Web oder Desktop bearbeiten.

Wenn die oben genannten Funktionen für Sie unerlässlich sind, empfehlen wir Ihnen, zur stabilen Version zurückzukehren. Dazu müssen Sie das WhatsApp Multi-Device-Beta-Programm verlassen. So geht’s.

Schritt 1: Öffnen Sie WhatsApp auf Ihrem Android-Telefon und gehen Sie zum Menü Verknüpfte Geräte.


Verknüpfte Geräte öffnen

Beta-Beitritt für mehrere Geräte

Schritt 2: Wählen Sie Multi-Device-Beta aus und tippen Sie im folgenden Menü auf die Schaltfläche Beta verlassen.


Betaversion für mehrere Geräte verlassen

WhatsApp meldet Sie von allen verbundenen Geräten ab und Sie müssen sich erneut mit WhatsApp Web oder Desktop verbinden. Dieses Mal verwenden Sie den alten Weg, um eine WhatsApp-Verbindung auf dem Desktop herzustellen, was bedeutet, dass Sie Ihr Telefon mit dem Internet für ein einwandfreies Erlebnis in der Nähe halten müssen.

Was ist mit Sicherheit und Datenschutz?

WhatsApp hat die zugrunde liegende Architektur, wie das Messaging auf der Plattform funktioniert, komplett überarbeitet, damit die Multi-Device-Funktion einwandfrei funktioniert.

Hier hat jedes Gerät seinen eigenen Identitätsschlüssel. WhatsApp verschlüsselt jede Nachricht einzeln mithilfe der eingerichteten paarweisen Verschlüsselungssitzung mit jedem Gerät. Außerdem werden Nachrichten nach der Zustellung nicht auf Servern gespeichert.

Sie können lesen eigener WhatsApp-Blog um zu erfahren, wie die Multi-Device-Funktion entstanden ist.

Verwenden von WhatsApp Multi-Device

Wir haben die WhatsApp Android App mit WhatsApp Web verbunden und dann die Internetverbindung am Telefon deaktiviert. Das Multi-Device funktionierte ohne Verzögerung zwischen den Geräten einwandfrei, um neu eingegangene Nachrichten vom Desktop mit dem angeschlossenen Telefon zu synchronisieren.

Sie können jedoch nur Nachrichten anzeigen, die bis zu drei Monate alt sind. Wenn Sie versuchen, darüber hinaus zu schauen, fordert WhatsApp Sie auf, ein Mobiltelefon zu verwenden, um den vollständigen Chatverlauf anzuzeigen.

Die Unfähigkeit, eine Chat-Konversation anzuheften, könnte Sie diejenigen stören, die die wichtigsten Threads oben halten müssen. WhatsApp synchronisiert auch keine markierten Aufkleber vom Telefon mit dem Desktop.

Verwenden Sie WhatsApp im Web ohne Telefon

Mit der Multi-Device-Funktion von WhatsApp ist das Unternehmen dem Erreichen einer echten Multi-Device-Synchronisierung über mehrere Telefone einen Schritt näher gekommen. Zunächst wird das Fundament gelegt. Es wird interessant sein zu sehen, wie lange das Unternehmen Benutzern erlaubt, dasselbe WhatsApp-Konto gleichzeitig auf mehr als einem Telefon zu verwenden.

Next Up:

Haben Sie Probleme mit WhatsApp Web? Lesen Sie den folgenden Beitrag, um zu erfahren, warum es nicht funktioniert, um das Problem zu beheben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *