So verwenden Sie VPN in Opera auf Android

Opera gab kürzlich bekannt, dass ihre beliebte VPN-Funktion auf der reaktiviert wurde Windows-Desktop-Browser. Das bedeutet, dass Sie jetzt anonym surfen können, ohne sich Gedanken über Tracker machen zu müssen. Cool. Was ist mit Android-Nutzern? Die gute Nachricht ist, dass Opera die beliebte VPN-Funktion auf Android mit Opera Browser Version 51 wieder aktiviert.

So verwenden Sie VPN in Opera Android

Derzeit ist Opera Browser Version 50 in den meisten Regionen im Play Store verfügbar. Sie können jedoch die Beta-Version von APKMirror (Download-Link unten) noch heute herunterladen und die VPN-Funktion testen, bevor sie in freier Wildbahn veröffentlicht wird. Beachten Sie, dass Opera VPN im Jahr 2016 eingeführt hatte, der Dienst jedoch am 30. April 2018 für Android- und iOS-Plattformen eingestellt wurde.

Werfen wir einen Blick darauf, wie es verwendet wird, was es zu bieten hat und wie gut es Ihre Identität und Daten schützt.

Lass uns anfangen.

1. So installieren Sie

Sie können die Beta-Version über den obigen Link herunterladen, falls die Version 51 in Ihrem Land noch nicht verfügbar ist. Nach dem Herunterladen müssen Sie die App auf Ihr Android-Smartphone laden, bevor Sie sie installieren können. Wir haben eine ausführliche Anleitung dazu geschrieben.

Willst du etwas mehr? Bekommen das kostenlose Version von ProtonVPN und sicher im Internet surfen.

2. Aktivierung

Der Opera-Browser verfügt über eine Option, mit der Sie sich anmelden können, um Ihren Browserverlauf und andere Daten plattformübergreifend zu synchronisieren. Das Gute an Opera VPN ist, dass Sie kein Konto anmelden oder erstellen müssen, um es zu verwenden. Es ist völlig kostenlos ohne Bandbreitenbegrenzung. Kudos, Opernteam. Auf der anderen Seite ist es standardmäßig nicht aktiviert, sodass Sie es manuell zulassen müssen, was jedoch nur ein paar Fingertipps dauert. Tippen Sie einfach auf das Opera-Symbol unten rechts auf Ihrem Bildschirm und wählen Sie Einstellungen.

So verwenden Sie VPN in Opera Android 1So verwenden Sie VPN in Opera Android 2

Scrollen Sie im nächsten Bildschirm etwas weiter und tippen Sie auf die VPN-Option, um sie einzuschalten.

So verwenden Sie VPN in Opera Android 3

An diesem Punkt werden Sie benachrichtigt, dass das Aktivieren der Datenspeicherung das VPN ausschaltet. Dies bedeutet, dass Sie die volle Bandbreite auf Kosten von Datenschutz und Sicherheit nutzen. Die Wahl ist offensichtlich. Datenschutz über Bandbreite. Stets. Es sind keine weiteren Einstellungen erforderlich, da es sofort einsatzbereit ist. Insbesondere wird die Funktion zum Blockieren von Werbung im VPN-Modus weiterhin funktionieren, was eine gute Überlegung ist.

3. Versteckte VPN-Einstellungen

Einige Websites sind in meinem Land verboten. Der beste Weg, um zu testen, ob das VPN funktioniert oder nicht, besteht darin, diese Seiten zu öffnen. Zum Beispiel DepositFiles.com. Nun, es hat nicht funktioniert. Ja, Mist. Sie können eine VPN-Nachricht neben der Adressleiste sehen, aber die Website wird nicht geladen.

So verwenden Sie VPN in Opera Android 4So verwenden Sie VPN in Opera Android 5

Hier ist das Ding. Die VPN-Einstellung ist tief im Inkognito-Modus versteckt. Tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf das Tabs-Symbol und wählen Sie Privat, um einen neuen Tab im Inkognito-Modus zu öffnen.

So verwenden Sie VPN in Opera Android 6So verwenden Sie VPN in Opera Android 7

Sie sehen jetzt die versteckten VPN-Einstellungen, die ich zuvor nicht im Opera-Einstellungsmenü finden konnte. Ich bin mir nicht sicher, warum sie es so schwierig machen, aber beachten Sie, dass dies die Beta-Version ist.

Tippen Sie auf Einstellungen und deaktivieren Sie die Option VPN nur für private Tabs verwenden, die aus irgendeinem seltsamen Grund standardmäßig aktiviert ist. Beachten Sie, dass Sie keine Screenshots machen können, wenn der VPN-Modus aktiviert ist, daher poste ich unten Bilder.

So verwenden Sie VPN in Opera Android 8So verwenden Sie VPN in Opera Android 9

Es gibt einige andere Einstellungen, die hier erwähnenswert sind. Eine davon ist die Option Virtueller Standort, bei der Sie zwischen Amerika, Asien und Europa als Remote-Server wählen können. Standard ist auf Optimal eingestellt, was für die meisten Leute gut genug sein sollte, aber wenn Sie eine Seite besuchen möchten, die in ganz Amerika gesperrt ist, können Sie den Serverstandort hier ändern.

So verwenden Sie VPN in Opera Android 10

Beachten Sie den Unterschied im obigen Screenshot? Eine weitere erwähnenswerte Einstellung ist VPN für die Suche umgehen, die ebenfalls standardmäßig aktiviert ist. Das heißt, wenn Sie die Google-Suche verwenden, schützt VPN Ihren Standort oder Ihre Identität nicht. Wenn ich ein VPN verwende, möchte ich meine Identität schützen, egal was ich tue. Ob ich die Suche verwende oder eine Website besuche.

Opera stellt fest, dass dies eine Funktion auf seiner ist VPN für die Desktop-Seite. Sie können lokal suchen, um relevante Ergebnisse in der Suchmaschine Ihrer Wahl zu erhalten, und dann mit der Website fortfahren, ohne Ihren wahren Standort preiszugeben. Ich denke, das wird für einige Leute nützlich sein.

So verwenden Sie VPN in Opera Android 11So verwenden Sie VPN in Opera Android 12

Es gibt eine andere Möglichkeit, versteckte VPN-Einstellungen zu erreichen. Nachdem Sie es aktiviert haben, müssen Sie auf das blaue VPN-Symbol in der Adressleiste tippen, aber das Symbol wird nur angezeigt, wenn Sie eine Website öffnen. Sobald Sie auf das Symbol tippen, können Sie auf Einstellungen tippen, um den begehrten Bildschirm zu erreichen. Hier ist Opera Hilfeseite zur Rettung. Opera sollte diese Einstellungen zugänglicher machen.

4. Sicherheit

Opera weist darauf hin, dass die Verbindung zu einem VPN-Server von Ihrem Browser verschlüsselt ist. Das heißt, selbst wenn Ihr lokales Netzwerk nicht geschützt ist, sind Ihre Informationen sicher und geschützt. Benutzer, die Teil desselben lokalen Netzwerks sind, sollten nicht auf Ihren Verlauf zugreifen können.

So verwenden Sie VPN in Opera Android 13So verwenden Sie VPN in Opera Android 14

Wir haben bereits festgestellt, dass die Werbeblockerfunktion im VPN-Modus funktioniert. Sehen Sie, wenn Sie die Anzeigenblockierung aktivieren, verbieten Sie Websites, mehrere, nicht alle Arten von Cookies in Ihrem Browser zu speichern, die Ihre Bewegungen verfolgen. VPN kann Ihren Standort maskieren, aber eine Website kann Sie immer noch mithilfe von Cookies verfolgen. Werbeblocker lösen dieses Problem jedoch nur teilweise. Ich würde Ihnen empfehlen, den Inkognito-Modus mit Werbeblockierung und aktiviertem VPN für maximalen Schutz zu verwenden.

5. Datenschutz

Opera verwendet die standardmäßige 256-Bit-Verschlüsselung, um eine Verbindung zwischen Ihrem Smartphone und dem Remote-VPN-Server des Opera-Browsers herzustellen. Das bedeutet, dass es schwierig sein wird, Ihren Aufenthaltsort zu ermitteln, sobald das VPN aktiviert und die Verbindung verschlüsselt ist.

So verwenden Sie VPN in Opera Android 15

Opera hat auch eine No-Logs-Richtlinie eingeführt, was bedeutet, dass der betreffende Opera-VPN-Server unabhängig davon, auf welcher Website Sie surfen, keine Browsing-Aktivitäten protokolliert. Wenn also die Regierung oder eine andere Behörde an ihre Tür klopft, haben sie nichts vorzuweisen.

Datenschutz ist ein Grundrecht

Entsprechend Globaler Web-Index-Berichtverwenden mehr als 650 Millionen Menschen auf der ganzen Welt VPN, um ihre Webaktivitäten und Identität zu schützen. Dies ist ein wachsender Trend, der nur Sinn macht. Datenschutzbrowser wie TOR und jetzt Opera gewannen nach dem NSA- und PRISM-Skandal, der die Welt vor einigen Jahren erschütterte, an Bedeutung. Surfen Sie sicher, aber auch verantwortungsbewusst.

Als nächstes: Verwenden Sie den Inkognito-Modus von Chrome? Denken Sie, es ist privat? Hier sind 4 Dinge, die Sie über den Inkognito-Modus und die von ihm gesammelten Daten wissen müssen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.