So verwenden Sie iMessage auf iPhone und iPad ohne SIM und Telefonnummer

Apple hat schon lange einen eigenen Instant-Messaging-Dienst. Ja wir sind Apropos iMessage. Einige Leute, die von Apple zu Android gewechselt sind oder ein neues Apple-Gerät gekauft haben, fragen sich, ob sie iMessage noch auf einem alten iPad oder iPhone verwenden können. Denken Sie an dasselbe? Finden Sie die Antwort in diesem Beitrag. Wir erklären Ihnen, wie Sie iMessage auf iPhone und iPad ohne Telefonnummer oder SIM-Karte verwenden.

imessage ohne telefonnummer und sim auf ipad iphone fi verwenden

Die Verwendung von iMessage auf diese Weise ist praktisch für Eltern, die möchten, dass ihre Kinder Nachrichten ohne Telefonnummer senden und empfangen. Es ist kein Hexenwerk, iMessage ohne Telefonnummer einzurichten.

Sehen wir uns an, wie man iMessage ohne Nummer oder SIM auf iPad und iPhone verwendet.

iMessage vs. SMS

Bevor wir auf die Schritte eingehen, ist es wichtig zu wissen, was iMessage ist und wie es funktioniert. Wie bereits erwähnt, ist iMessage Apples eigener Instant Messaging-Dienst wie WhatsApp. Sie können Nachrichten zwischen verschiedenen Apple-Geräten wie iPhone, iPad und Mac senden und empfangen. iMessage wird auf anderen Plattformen wie Windows, Android usw. nicht unterstützt. Sie können Nachrichten wie Bilder, Videos, Standort, Dokumentaudio usw. über iMessage an andere Apple-Benutzer senden.

Verwenden Sie iMessage ohne Telefonnummer und SIM auf dem iPad iPhone 10

Der iMessage-Dienst ist in der regulären Nachrichten-App vorhanden. Und so ist SMS. Der SMS-Dienst benötigt jedoch eine funktionierende Telefonnummer und eine SIM-Karte, um zu funktionieren. Sie können SMS auch an Nicht-Apple-Benutzer senden. Wenn Ihre Telefonnummer jedoch nicht funktioniert oder keine SIM-Karte in Ihr Gerät eingelegt ist, können Sie keine SMS senden oder empfangen. Bei iMessage ist das nicht der Fall. Sie können es ohne eine Telefonnummer oder eine auf Ihrem aktuellen Gerät installierte SIM-Karte verwenden.

Die Der iMessage-Dienst kann verwendet werden mit einer Telefonnummer, einer Apple-ID oder beidem. Es funktioniert nur, wenn Sie eine funktionierende Internetverbindung haben. Dies kann über mobile Daten (falls eine SIM-Karte installiert ist) oder WLAN erfolgen. Falls das Internet nicht funktioniert, werden keine iMessages gesendet oder empfangen.

So verwenden Sie iMessage ohne SIM und Telefonnummer

Die Antwort auf diese Frage ist einfach. Da iMessage auch mit einer Apple-ID funktioniert, müssen Sie dieselbe in den Einstellungen der Nachrichten-App auswählen, um iMessage ohne SIM-Karte oder Telefonnummer zu verwenden. Und natürlich ist auch eine funktionierende Internetverbindung erforderlich. Grundsätzlich werden Sie bei der Verwendung ohne Telefonnummer in iMessage über Ihre Apple-ID identifiziert.

Hier sind die Schritte zum Einrichten von iMessage ohne Telefonnummer oder SIM auf Ihrem iPhone oder iPad.

Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem iPhone oder iPad ein iCloud-Konto hinzugefügt wurde. Um dies zu überprüfen oder hinzuzufügen, gehen Sie zu Einstellungen und Ihnen wird oben eine Meldung mit der Aufschrift Konto hinzufügen angezeigt, falls Sie dies nicht getan haben. Tippen Sie darauf, um Ihr Konto hinzuzufügen. In den meisten Fällen müssen Sie bei der Aktivierung Ihres iPhone oder iPad eine Apple-ID hinzugefügt haben. Tippen Sie auf Ihren Namen und Sie sehen die registrierte Apple ID.

Verwenden Sie iMessage ohne Telefonnummer und SIM auf dem iPad iPhone 9

Schritt 2: Gehen Sie zu Einstellungen und dann zu Nachrichten. Schalten Sie den Schalter neben iMessage ein, falls er ausgeschaltet ist. Wenn der Schalter grün ist, bedeutet dies, dass iMessage aktiv ist. Wenn Sie iMessage zum ersten Mal einrichten, wird Ihnen die Meldung „Warten auf Aktivierung“ angezeigt. Die Aktivierung kann bis zu 24 Stunden dauern. Also sei geduldig.

Profi-Tipp: Wenn Ihrem Gerät keine Apple-ID hinzugefügt wurde, werden Sie zu diesem Zeitpunkt aufgefordert, sich anzumelden.

Verwenden Sie iMessage ohne Telefonnummer und SIM auf dem iPad iPhone 8Verwenden Sie iMessage ohne Telefonnummer und SIM auf dem iPad iPhone 7

Schritt 3: Tippen Sie auf Senden & Empfangen. Hier sehen Sie Ihre registrierte Apple-ID und Telefonnummern, wenn iMessage mit einer Nummer auf einem anderen Apple-Gerät aktiviert wurde. Tippen Sie auf Ihre Apple-ID, die unter „Sie können Nachrichten empfangen und antworten von“ vorhanden ist, um sie als Standard-Sende- oder -Empfangsadresse festzulegen.

Verwenden Sie iMessage ohne Telefonnummer und SIM auf dem iPad iPhone 6Verwenden Sie iMessage ohne Telefonnummer und SIM auf dem iPad iPhone 11

Falls keine Apple-ID angezeigt wird, tippen Sie auf Apple-ID für iMessage verwenden. Wählen Sie Ihr Apple-Konto aus und Sie können loslegen.

Verwenden Sie iMessage ohne Telefonnummer und SIM auf dem iPad iPhone 3

Wenn sich keine SIM-Karte auf dem Gerät befindet, verschiebt Apple das Profil normalerweise automatisch auf eine E-Mail-ID. Aber manchmal passiert das nicht, und Benutzer können keine iMessages senden oder empfangen, wenn sie eine andere oder keine SIM-Karte verwenden. Um das zu beheben, gehen Sie zu Einstellungen > Nachrichten > Senden & Empfangen. Wählen Sie die E-Mail-Adresse oder Telefonnummer aus, die Sie für iMessage verwenden möchten. Handy neustarten.

Profi-Tipp: Kurz gesagt, Sie müssen einfach Ihre Apple-ID unter Einstellungen > Nachrichten > Senden & Empfangen auswählen, um Nachrichten über Wi-Fi ohne SIM-Karte zu senden. Auch wenn Warten auf Aktivierung angezeigt wird, können Sie Nachrichten über Ihre Apple-ID senden und empfangen.

Was in iMessage ohne Telefonnummer oder SIM funktioniert

Mit Ausnahme der regulären SMS funktionieren alle anderen Funktionen von iMessage einwandfrei. Sie können Textnachrichten, Dokumente, Videos, Links, Fotos usw. an andere Apple-Benutzer senden. Sie können Lesebestätigungen aktivieren oder deaktivieren. Sie können FaceTime sogar ohne Telefonnummer oder SIM nutzen.

Fehlerbehebung: iMessage funktioniert nicht

Falls die iMessages nicht funktionieren, indem Sie die obigen Schritte ausführen, starten Sie Ihr iPhone oder iPad neu. Manchmal bewirkt eine einfache Lösung wie diese Wunder.

Wenn möglich, legen Sie Ihre SIM-Karte nur einmal in eines Ihrer Apple-Geräte ein, die mit demselben Apple-Konto registriert sind, das Sie auf Ihrem aktuellen iPhone oder iPad verwenden, das keine SIM-Karte oder Telefonnummer hat. Autorisieren Sie iMessage einmalig mit Ihrer Nummer. Das ist es. Jetzt können Sie iMessage auf jedem Ihrer iPads oder iPhones mit demselben Apple-Konto verwenden, ohne sich Gedanken über eine SIM-Karte machen zu müssen.

Verwenden Sie iMessage ohne Telefonnummer und SIM auf dem iPad iPhone 1

Tipp: Erhalten Sie keine iMessage-Benachrichtigungen? Finden Sie heraus, wie Sie Nachrichtenbenachrichtigungen auf dem iPhone und iPad beheben können.

Ist iMessage kostenlos

Ja und nein. Nachrichten in jeglicher Form (Text, Dokumente, Bilder usw.), die Sie über iMessage versenden, werden nicht auf Ihr SMS- oder MMS-Kontingent angerechnet. Da iMessages über das Internet übertragen werden, fallen je nach Inhalt der Nachricht Datengebühren (WLAN oder mobile Daten) an. Videos verbrauchen im Vergleich zu einfachen Textnachrichten mehr Daten.

Als nächstes: Wenn Sie iMessage nicht verwenden können, melden Sie sich von Ihrer Apple-ID ab und fügen Sie sie erneut hinzu. Finden Sie heraus, was passiert, indem Sie sich über den nächsten Link von der Apple ID abmelden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.