So verwenden Sie eine Maus mit Ihrem iPhone

Smartphones sind in letzter Zeit extrem leistungsfähig geworden. Sie können fast alles, was ein PC kann. Egal, ob Sie unterwegs Spiele spielen, auf das Internet zugreifen oder Dokumente und Tabellenkalkulationen bearbeiten möchten, das Smartphone in der Tasche und alles erledigen.

Verwenden Sie die Maus mit dem iPhone

Bei intensiven Aufgaben wie Videobearbeitung oder dem Erstellen von Tabellenkalkulationen und Präsentationen kann das Touchscreen-Display jedoch ziemlich einschränkend werden. Es ist schwierig, mit den Fingern eine genaue Auswahl zu treffen, und Sie decken das ohnehin kleine Display ab. Hier kann ein Zeigegerät wie eine Maus nützlich sein.

So verbinden Sie eine Maus mit Ihrem iPhone und steigern damit Ihre Produktivität.

Vorteile der Verwendung einer Maus mit Ihrem iPhone

Ihr iPhone ist mit der iMovie-App, einem leistungsstarken Videoeditor, ausgestattet. Sie können es verwenden, um Videos direkt auf Ihrem iPhone zu bearbeiten, wodurch die Notwendigkeit eines separaten Computers entfällt. Andere Anwendungen wie Microsoft Excel und PowerPoint sind auch auf dem iPhone vorhanden, um bei der Büroarbeit zu helfen.

Maus auf dem iPhone

Während diese Apps im Standardmodus gut funktionieren, hilft Ihnen das Anschließen einer Maus, sich auf granulare Details zu konzentrieren. Es ist einfacher, die Timeline in iMovie mit der Maus als mit dem Finger zu scrubben. Ebenso ist es einfacher, bestimmte Zellen in einer Tabelle mit der Maus zu bearbeiten.

Noch besser ist, dass das iPhone Gesten über eine externe Maus unterstützt. Sie können die Geste wiederholen, um zurückzugehen, nach Hause zu gehen usw. Dadurch wird das Erlebnis, das iPhone mit einer Maus zu verwenden, noch besser.

Welche Art von Maus können Sie mit einem iPhone verwenden?

Das iPhone unterstützt alle Arten von Computermäusen für die Eingabe. Am besten verwenden Sie eine Bluetooth-Maus, da sie am einfachsten zu verbinden ist. Sie können jedoch auch eine kabelgebundene Maus oder eine kabellose mit einem USB-Dongle verwenden. Um diese Art von Maus jedoch mit Ihrem iPhone zu verwenden, müssen Sie einen externen Adapter kaufen.

Lightning-Adapter

Die Lightning-auf-USB-Kameraadapter ist im Wesentlichen ein Lightning-zu-USB-A-Dongle, mit dem Sie USB-A-Geräte an Ihr iPhone anschließen können. Dadurch können Sie eine kabelgebundene Maus oder einen drahtlosen Empfänger anschließen.

So verbinden Sie eine Maus mit Ihrem iPhone

Schritt 1: Wenn Sie eine kabelgebundene Maus oder eine Maus mit USB-Empfänger verwenden, schließen Sie sie an Ihr iPhone an und das iPhone erkennt sie. Wenn Sie eine Bluetooth-Maus verwenden, versetzen Sie Ihre Maus in den Kopplungsmodus und öffnen Sie die App „Einstellungen“ auf Ihrem iPhone. Wählen Sie dann die Option „Bluetooth“. Tippen Sie auf den Namen Ihrer Maus, der unter „Andere Geräte“ aufgeführt ist, um eine Verbindung herzustellen.

Schritt 2: Gehen Sie in der App „Einstellungen“ zur Option „Barrierefreiheit“.

Barrierefreiheit in den Einstellungen

Schritt 3: Tippen Sie unter „Körperlich und motorisch“ auf „Berühren“.

Touch-Option für die Maus auf dem iPhone

Schritt 4: Wählen Sie „AssistiveTouch“ und aktivieren Sie den Schalter daneben.

Danach können Sie Ihre Maus verwenden, wobei ein kreisförmiger Cursor auf Ihrem Bildschirm erscheint. Wenn Sie Ihre Maus jedoch voll ausnutzen möchten, können Sie die Tastenfunktionen und andere Parameter wie die Tracking-Geschwindigkeit anpassen.

So passen Sie Maustasten und Tracking-Geschwindigkeit an

Um die Maustasten und die Tracking-Geschwindigkeit an Ihre Vorlieben anzupassen, müssen Sie einige Änderungen vornehmen.

Schritt 1: Navigieren Sie in der App „Einstellungen“ zur Option „Barrierefreiheit“.

Barrierefreiheit in den Einstellungen

Schritt 2: Tippen Sie unter „Körperlich und motorisch“ auf „Berühren“.

Touch-Option für die Maus auf dem iPhone

Schritt 3: Wählen Sie „AssistiveTouch“.

Assistive Touch für die Mauseingabe

Schritt 4: Scrollen Sie dann nach unten, um eine Option mit dem Namen „Tracking-Empfindlichkeit“ zu finden. Passen Sie den Schieberegler nach Ihren Wünschen an.

Maus-Tracking-Empfindlichkeit auf dem iPhone

Schritt 5: Scrollen Sie zurück zum Abschnitt „Zeigergeräte“ und tippen Sie auf „Gerät“.

Mauszeigergeräte

Schritt 6: Hier finden Sie die Maus, die mit Ihrem iPhone verbunden ist. Tippen Sie darauf.

Verbundene Maus mit Ihrem iPhone

Schritt 7: Tippen Sie auf die Option „Zusätzliche Schaltflächen anpassen…“.

Schaltflächen anpassen

Schritt 8: Klicken Sie auf eine Schaltfläche Ihrer Maus und Sie erhalten eine Option, um auszuwählen, was diese Schaltfläche tun soll.

Schritt 9: Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie allen Tasten Ihrer Maus eine Funktion zugewiesen haben.

Alle Maustasten angepasst

Sie können jetzt eine Maus mit Ihrem iPhone genauso verwenden, wie Sie es auf Ihrem Computer verwenden würden. Sie können auf die untere Leiste auf dem iPhone klicken, um nach Hause zurückzukehren, oder wenn Sie mehrere Tasten auf Ihrer Maus haben, können Sie eine für die Zurück-Geste und eine für nach Hause zuweisen.

Auf diese Weise können Sie Ihren Arbeitsablauf auf einem iPhone beschleunigen und erhalten eine präzise Kontrolle darüber, was Sie tun.

Verwenden Sie eine Maus für eine bessere Produktivität

Wie bereits erwähnt, kann eine Maus ein hilfreiches Werkzeug sein, wenn Sie unterwegs arbeiten. Schließen Sie es an eine dedizierte Tastatur an, und Sie haben eine richtige tragbare Arbeitsumgebung für unterwegs! Teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, ob Sie zur besseren Steuerung eine Maus mit Ihrem iPhone verwenden würden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.