So verbinden Sie Bluetooth-Kopfhörer mit dem MacBook Pro

Egal, ob Sie Filme, Online-Meetings, Musik oder Podcasts hören, Bluetooth-Kopfhörer sind ein unverzichtbares Zubehör für alle MacBook Pro-Besitzer.

Über das Bluetooth-Einstellungsmenü, auf das Sie über die Systemeinstellungen oder die Menüleiste zugreifen können, können Sie ganz einfach Bluetooth-Kopfhörer mit Ihrem MacBook Pro verbinden.

Ich bin Jon, ein Mac-Zauberer und Besitzer eines 2019 MacBook Pro und vieler Bluetooth-Kopfhörer, einschließlich AirPods.

Ich habe diese Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammengestellt, um Ihnen zu helfen, Bluetooth-Kopfhörer, einschließlich AirPods, mit Ihrem MacBook Pro zu verbinden. Lesen Sie also weiter, um zu erfahren, wie!

So verbinden Sie generische Bluetooth-Kopfhörer mit Ihrem MacBook Pro

Bluetooth-Kopfhörer sind die neue Norm, und viele von uns besitzen Apples AirPods oder andere führende Marken. Und obwohl die Bluetooth-Technologie im Allgemeinen einfach zu verbinden ist, kann es manchmal schwierig sein.

Wenn Sie Hilfe benötigen, können Sie Ihre neuen (nicht von Apple stammenden) Bluetooth-Kopfhörer ganz einfach in wenigen einfachen Schritten mit Ihrem MacBook Pro verbinden.

Schritt 1: Öffnen Sie das Apple-Menü

Suchen Sie das Apple-Logo in der oberen linken Ecke Ihres Mac-Bildschirms. Klicken Sie auf das Logo, um das Dropdown-Menü zu öffnen, suchen und wählen Sie dann Systemeinstellungen.

Oder klicken Sie auf das Symbol Systemeinstellungen in Ihrem Dock und Launchpad. Es sieht aus wie ein Zahnrad.

Schritt 2: Wählen Sie das Bluetooth-Menü

Sobald das Fenster Systemeinstellungen erscheint, suchen Sie das Bluetooth-Menü.

Klicken Sie darauf und wählen Sie dann die Option „Bluetooth einschalten“. Nachdem Sie diese Option ausgewählt haben, sollten Sie alle verfügbaren Bluetooth-Geräte in Reichweite sehen.

Schritt 3: Verbinden Sie Ihre Bluetooth-Kopfhörer

Stellen Sie sicher, dass Ihre Bluetooth-Kopfhörer aufgeladen und im erkennbaren Modus sind. Finden Sie Ihre Bluetooth-Kopfhörer.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie der Kopfhörer heißt, sehen Sie in den mit dem Gerät gelieferten Informationen nach. Sie sollten den Verbindungsnamen im Benutzerhandbuch oder in den Verbindungsanweisungen finden können.

Wenn Sie Ihre Bluetooth-Kopfhörer in der Liste finden, klicken Sie auf Verbinden, um eine neue Verbindung herzustellen. Diese Aktion koppelt Ihre Kopfhörer mit Ihrem MacBook Pro.

Nach erfolgreicher Kopplung der beiden sollten sie verbunden bleiben oder sich automatisch wieder verbinden, wenn beide eingeschaltet und in Reichweite sind (etwa 33 Fuß oder 10 Meter).

So verbinden Sie Ihre Bluetooth-Kopfhörer mit Big Sur und höher

Wenn auf Ihrem Mac Big Sur oder höher ausgeführt wird (einschließlich des neuesten macOS Monterey), können Sie Ihre Bluetooth-Kopfhörer über das Kontrollzentrum verbinden. Apple hat diese Funktion mit macOS Big Sur eingeführt, daher funktioniert diese Methode nicht auf früheren Systemen.

Schritt 1: Öffnen Sie das Kontrollzentrum

Suchen Sie das Control Center-Symbol rechts neben Ihrer Menüleiste. Das Symbol sieht aus wie zwei Umschaltleisten, eine aus und die andere an. Klicken Sie auf das Symbol, um das Control Center zu öffnen.

Schritt 2: Schalten Sie Bluetooth ein

Suchen Sie als Nächstes das Symbol links neben dem Wort „Bluetooth“ im Kontrollzentrum. Klicken Sie auf das Symbol, um Bluetooth zu aktivieren. Es wird blau, was anzeigt, dass Bluetooth eingeschaltet ist.

Schritt 3: Schließen Sie Ihre Kopfhörer an

Klicken Sie abschließend auf den Pfeil rechts neben dem Wort Bluetooth, um das Menü zu öffnen.

Wenn Sie zum ersten Mal neue Bluetooth-Kopfhörer verbinden, klicken Sie auf „Bluetooth-Einstellungen“ und folgen Sie den vorherigen Schritten.

Aber wenn Sie die Kopfhörer schon einmal an Ihren Mac angeschlossen haben, suchen Sie einfach Ihre Kopfhörer in der Liste und klicken Sie darauf, um eine Verbindung herzustellen.

Je nach Marke und Modell müssen Sie möglicherweise sicherstellen, dass Ihre Kopfhörer eingeschaltet und im Erkennungsmodus sind.

So verbinden Sie mehrere Audioausgänge gleichzeitig

Obwohl die meisten Leute glauben, dass ihr Macbook Pro Audio nur über ein einziges Gerät gleichzeitig wiedergeben kann, ist dies nicht der Fall. Ihr Mac verfügt über ein integriertes Dienstprogramm namens Audio-MIDI-Setup, mit dem Sie mehrere Audioausgänge gleichzeitig verwenden können.

Schritt 1: Öffnen Sie das Audio-MIDI-Setup

Beginnen Sie mit dem Öffnen von Launchpad.

Geben Sie dann „Audio MIDI“ in die Suchleiste oben ein.

Klicken Sie im Launchpad-Fenster auf Audio-MIDI-Setup, um die App zu starten.

Schritt 2: Klicken Sie auf das Plus-Symbol

Sobald das Audio-MIDI-Setup-Fenster geöffnet wird, klicken Sie auf das Plus-Symbol in der Nähe der unteren linken Seite des Bildschirms.

Wählen Sie „Multi-Output-Gerät erstellen“. Es erscheint eine neue Option, mit der Sie die Bluetooth-Geräte auswählen können, die Sie gleichzeitig verwenden möchten.

Aktivieren Sie alle entsprechenden Kästchen neben den Bluetooth-Geräten, die Sie verbinden möchten.

Schritt 3: Öffnen Sie das Sound-Menü

Nachdem Sie die entsprechenden Bluetooth-Geräte ausgewählt haben, öffnen Sie die Systemeinstellungen im Dropdown-Menü unter dem Apple-Logo. Navigieren Sie zum Sound-Menü.

Öffnen Sie dann die Registerkarte Ausgabe.

Wählen Sie die Option „Multi-Output-Gerät“.

Diese Auswahl bewirkt, dass alle Sounds gleichzeitig über beide Bluetooth-Geräte wiedergegeben werden.

Fehlerbehebung bei Verbindungsproblemen

In einigen Fällen verbinden sich Ihre Bluetooth-Kopfhörer trotz aller Bemühungen möglicherweise nicht mit Ihrem MacBook Pro. Oder vielleicht stellen sie eine Verbindung her, aber Sie haben Probleme mit zufälligen und abrupten Verbindungsabbrüchen.

Es gibt einige Methoden, um die meisten dieser Probleme zu beheben, vom Neustart der Kopfhörer bis zum Anpassen Ihrer Toneinstellungen.

Lösung 1: Starten Sie Ihre Kopfhörer neu

Wenn sich Ihre Bluetooth-Kopfhörer nicht mit Ihrem Mac (oder einem anderen Gerät) verbinden, liegt möglicherweise ein Fehler in den Geräteeinstellungen vor. Im Allgemeinen reicht ein einfacher Reset aus.

Das Zurücksetzen von Bluetooth-Kopfhörern ist von Marke zu Marke unterschiedlich. Schlagen Sie daher im Handbuch Ihres Geräts nach, um Hilfe zu erhalten. Wenn Sie Apple AirPods haben, müssen Sie die Kopfhörer bei geöffnetem Deckel in ihre Hülle legen und dann die Setup-Taste (auf der Rückseite der Hülle) gedrückt halten. Das Licht wechselt nach etwa zehn Sekunden von gelb auf weiß.

Sobald Ihre Kopfhörer zurückgesetzt sind, versuchen Sie, sie mit Ihrem Macbook Pro zu verbinden, indem Sie den Anweisungen von oben folgen. Wenn die Geräte keine Verbindung herstellen können, liegt das Problem möglicherweise an den Toneinstellungen Ihres Macs.

Lösung 2: Toneinstellungen zurücksetzen

Die Toneinstellungen auf Ihrem Mac können die Verbindungsprobleme verursachen. Bevor Sie versuchen, das Problem mit den folgenden Methoden zu beheben, stellen Sie sicher, dass auf Ihrem MacBook Pro macOS Sierra oder neuer ausgeführt wird.

Sobald Sie bestätigt haben, dass Ihr Mac unter macOS Sierra oder neuer läuft, öffnen Sie Launchpad, um den Audioprozess neu zu starten.

Öffnen Sie als Nächstes den Aktivitätsmonitor von Launchpad.

Suchen Sie die Registerkarte CPU und klicken Sie darauf, um sie zu öffnen.

Sobald sich die Registerkarte öffnet, suchen Sie den Prozess namens „coreaudiod“. Um es schneller zu finden, geben Sie es einfach in die Suchleiste oben rechts ein.

Beenden Sie den Vorgang, indem Sie ihn aus der Liste auswählen und dann auf die Schaltfläche „Stop“ in der oberen Mitte des Fensters klicken. Schließen Sie das Aktivitätsmonitor-Fenster.

Das Beenden dieses Vorgangs zwingt Ihren Mac, die Audioeinstellungen zurückzusetzen, und löst den Neustart des gesamten Audiovorgangs aus.

Lösung 3: Kein Ton über die Kopfhörer

Hin und wieder kann es sein, dass Sie den Ton über Ihre Kopfhörer nicht hören. Glücklicherweise ist die Lösung normalerweise ziemlich einfach.

Bevor Sie das Problem beheben, vergewissern Sie sich, dass Ihre Kopfhörer der ausgewählte Audioausgang für Ihren Mac sind und die Lautstärke hoch ist.

Gehen Sie zu den Systemeinstellungen und öffnen Sie dann „Sound“. Klicken Sie auf die Registerkarte Ausgang und suchen Sie dann Ihre Kopfhörer in der Liste. Doppelklicken Sie, um die Kopfhörer zu aktivieren.

In einigen Fällen kann das nicht helfen. Versuchen Sie also, Ihre Kopfhörer gemäß den obigen Anweisungen zurückzusetzen. Sobald Sie sie zurückgesetzt haben, gehen Sie zu Systemeinstellungen > Bluetooth. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Kopfhörer und wählen Sie dann Entfernen und Bestätigen.

Oder klicken Sie auf das „x“ neben den Kopfhörern.

Jetzt müssen Sie den Kopplungsvorgang erneut abschließen, wodurch das Problem behoben werden sollte.

Fazit

Bluetooth-Kopfhörer, einschließlich Airpods, sind eine praktische Möglichkeit, die Audioausgabe Ihres Mac ausschließlich auf Ihre Ohren umzuleiten, egal ob Sie Musik hören oder sich Notizen zu einer aufgezeichneten Vorlesung machen.

Das Verbinden Ihrer Bluetooth-Kopfhörer mit Ihrem Mac ist größtenteils unkompliziert und einfach im Bluetooth-Einstellungsmenü Ihres MacBook Pro möglich. Aber wenn das nicht funktioniert, können Sie es normalerweise mit einem schnellen Zurücksetzen oder Ändern Ihrer Soundeinstellungen beheben, wenn Probleme auftreten.

Welche Bluetooth-Kopfhörer verwenden Sie mit Ihrem MacBook Pro? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.