So verbinden Sie AirPods mit dem MacBook Pro (Anleitung mit Bildern)

Wenn Sie gerade Ihr erstes Paar gekauft haben AirPodswillkommen im Klub.

Diese kabellosen Kopfhörer sind aufgrund ihrer Bequemlichkeit, guten Audioqualität und der Möglichkeit, sich mit vielen verschiedenen Geräten zu verbinden, eine solide Wahl. Diese Kopfhörer sind so klein und schlank, dass sie wie etwas aus der Zukunft erscheinen.

Das Gute ist, die Zukunft ist jetzt!

Wenn Sie ein Paar AirPods haben, haben Sie wahrscheinlich auch einen Computer, an den Sie diese Kopfhörer anschließen möchten. Airpods können mit einer Vielzahl verschiedener Geräte verbunden werden, was sie zu einer vielseitigen Option für fast jeden macht.

Werfen wir einen Blick darauf, wie Sie Ihre Airpods mit einem MacBook Pro verbinden.

Dinge, die man beachten muss

Damit sich Ihre AirPods problemlos mit Ihrem MacBook Pro verbinden können, gibt es zunächst einige Dinge zu beachten.

Keine Sorge, der Vorgang ist eigentlich ganz einfach, aber wenn Sie ein paar Dinge überprüfen, bevor Sie versuchen, Ihre AirPods anzuschließen, ist es wahrscheinlicher, dass alles beim ersten Versuch reibungslos verläuft. Wenn sich Ihre Airpods aus irgendeinem Grund nicht verbinden, nachdem Sie die folgenden Schritte ausgeführt haben, versuchen Sie es einfach erneut oder sehen Sie sich die Schritte zur Fehlerbehebung am Ende an.

Zunächst sollten Sie sicherstellen, dass Ihre AirPods und Ihr MacBook Pro aufgeladen sind.

Ihre AirPods werden in einer Ladehülle geliefert, und die neueren Versionen dieser Hülle sind mit Apples kabelloser Ladematte kompatibel, die sie als Qi-Ladesystem bezeichnen. Sie können die Kopfhörer auch über einen Beleuchtungsanschluss und ein Kabel aufladen, ähnlich wie Sie ein iPhone aufladen.

Ihr MacBook Pro muss nicht vollständig aufgeladen sein, aber Ihre AirPods sollten ausreichend aufgeladen sein, um das Bluetooth zwischen Computer und Kopfhörern zu synchronisieren. AirPods ohne Akkuladung verbinden sich offensichtlich nicht mit einem Computer, der ebenfalls keine Ladung hat.

Wenn Sie beim Drücken der Taste kein Licht auf der Unterseite Ihres Ladeetuis sehen, müssen sie aufgeladen werden.

Verbinden von AirPods mit MacBook Pro

Wenn Sie AirPods mit einem MacBook Pro verbinden, verbinden Sie sich entweder zum ersten Mal oder sie sind derzeit mit einem anderen Gerät, z. B. Ihrem Mobiltelefon, gekoppelt.

Die Schritte für jede dieser Situationen sind etwas anders, also achten Sie unten darauf.

Für brandneue AirPods

Wenn Ihre AirPods brandneu sind, lassen Sie sie in der Ladebox, während Sie den Einrichtungsvorgang durchlaufen.

Schalten Sie Ihr MacBook Pro ein, falls dies noch nicht geschehen ist.

Öffnen Sie als Nächstes die Systemeinstellungen aus dem Apple-Dropdown-Menü in Ihrem Dock. Das Apple-Menü befindet sich normalerweise oben links auf Ihrem Hauptbildschirm.

Klicken Sie im Menü Systemeinstellungen auf das Bluetooth-Symbol, um auf die Bluetooth-Verbindungseinstellungen zuzugreifen. Das Bluetooth-Menü sieht folgendermaßen aus:

Stellen Sie an dieser Stelle sicher, dass Ihr Bluetooth eingeschaltet ist. Im Bild oben ist es das, aber wenn auf der Schaltfläche Bluetooth einschalten steht, fahren Sie fort und klicken Sie darauf.

Nehmen Sie nun Ihre AirPods-Ladehülle und suchen Sie die Taste, die sich unten in der Mitte der Hülle befindet. Drücken Sie diese Taste und halten Sie sie gedrückt, bis sie weiß wird, um die Bluetooth-Kopplungsfunktionen der Kopfhörer zu aktivieren. Achten Sie darauf, die Oberseite des Gehäuses zu öffnen, um eine etwas bessere Konnektivität zu ermöglichen.

Nachdem Sie diese Taste gedrückt gehalten haben, sollten Ihre AirPods in der Liste der Bluetooth-Geräte ähnlich der obigen Abbildung erscheinen. Sie könnten AirPods oder Ihren Vornamen und AirPods sagen.

Klicken Sie auf die blaue Schaltfläche „Verbinden“ und schon sollte es losgehen!

Für AirPods, die bereits mit einem anderen Gerät verbunden sind

Der Vorgang zum Verbinden von AirPods, die derzeit mit einem anderen Gerät verbunden sind, mit Ihrem MacBook Pro ist ziemlich unkompliziert und einfach. Es sind weniger Schritte erforderlich, als wenn die Kopfhörer ganz neu sind.

Schalten Sie zuerst Ihre AirPods ein. Sie können sie in Ihre Ohren stecken, wenn Sie möchten, oder einfach den Netzschalter drücken.

Schalten Sie auch Ihr MacBook Pro ein und suchen Sie dann die Menüleiste oben rechts auf Ihrem Bildschirm.

In der Menüleiste sehen Sie alle Verbindungsoptionen für Ihr MacBook Pro.

Klicken Sie hier auf das Bluetooth-Symbol, um eine Dropdown-Liste aller verfügbaren Bluetooth-Geräte zu erhalten.

Finden Sie den Namen Ihrer AirPods, klicken Sie darauf und Sie sollten loslegen!

Wenn sich Ihre AirPods nicht mit Ihrem MacBook Pro verbinden

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn sich Ihre AirPods nicht mit Ihrem MacBook Pro verbinden, nachdem Sie die obigen Schritte ausgeführt haben.

Probieren Sie diese Schritte zur Fehlerbehebung aus und die Probleme sollten behoben sein.

  • Versuchen Sie, sowohl Ihre AirPods als auch Ihr MacBook Pro zurückzusetzen, indem Sie beide ausschalten und wieder einschalten. Dies kann manchmal Verbindungsprobleme beheben.
  • Gehen Sie auf das Bluetooth-Symbol im Menü in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms. Klicken Sie auf Bluetooth ausschalten, warten Sie etwa eine Minute und schalten Sie Bluetooth wieder ein.
  • Überprüfen Sie, ob Ihre AirPods mit Ihrem Telefon oder anderen Geräten verbunden sind. Wenn dies der Fall ist, schalten Sie Bluetooth auf dem Gerät aus oder klicken Sie auf Dieses Gerät vergessen.

Abschließende Gedanken

Das Anschließen von AirPods-Kopfhörern an Ihr MacBook Pro ist ganz einfach. Sobald Sie alle Schritte kennen, können Sie diese großartigen kabellosen Kopfhörer im Handumdrehen an Ihren Computer anschließen. Denken Sie daran, sich die obigen Schritte anzusehen, wenn Sie alles einrichten, und stellen Sie sicher, dass Ihre Kopfhörer ausreichend aufgeladen sind, bevor Sie versuchen, die Verbindung herzustellen.

Wenn Ihre AirPods keine Verbindung herstellen, sehen Sie sich unbedingt die obigen Tipps zur Fehlerbehebung an. Eine schnelle Lösung kann wirklich so einfach sein wie das Ein- und Ausschalten eines Knopfes oder das Neustarten Ihrer Geräte. Lassen Sie sich nicht frustrieren! Es gibt normalerweise eine einfache Lösung.

Gefallen dir deine AirPods? Hast du andere kabellose Kopfhörer ausprobiert?

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.