So verbessern Sie Ihre Erfahrung mit Karten unter iOS 6 jetzt


I Os6 Apple Maps-Symbol
Sofern Sie sich nicht unter einem Felsen versteckt haben, ist es kein Geheimnis, dass Apples neuestes Kartenangebot mit iOS 6 veröffentlicht wurde hat nicht gelebt zu dem, was jeder von der Firma Cupertino erwartet. Während die Gründe, warum Apple sich für eine eigene Lösung entschieden hat, anstatt mit der von Google fortzufahren, im gesamten Web endlos diskutiert wurden, ist eines sicher: Benutzer wollen etwas Besseres.

In Anbetracht dessen sind hier einige Dinge, die Sie jetzt tun können, um Ihre Erfahrung mit Apple Maps unter iOS 6 zu verbessern:

Etiketteneinstellungen

Einer der am meisten kritisierten Aspekte von Apples Karten ist der Mangel an Daten und Genauigkeit. Obwohl Sie nur so viel für die Genauigkeit tun können (dazu später mehr), können Sie mit Apple Maps mehr Informationen auf Ihrem Bildschirm anzeigen. Gehen Sie einfach zu Ihrem Startbildschirm und tippen Sie auf die Einstellungen und scrollen Sie nach unten, bis Sie die Kartenanwendung finden. Dort tippen Sie unter „Etikettengröße“ auf Klein.


Karten in den Einstellungen

Kartenbeschriftungseinstellungen

Wie Sie auf dem folgenden Screenshot deutlich sehen können, ist die Menge an Informationen, die in Apples Karten angezeigt werden, bei aktivierter neuer Einstellung erheblich höher als bei Auswahl der Standardeinstellung für die Etikettengröße.


Apple Maps Große Etiketten

Apple Maps Kleine Etiketten

Falsche oder fehlende Daten melden

Einer der Hauptvorteile des iOS-Ökosystems besteht darin, dass Millionen von Benutzern nach der Einführung einer neuen Version des Systems sehr schnell ein Upgrade durchführen. IOS 6 ist ein großartiges Beispiel dafür. Mehr als 100 Millionen Benutzer führen es bereits nach einer Woche nach seiner Veröffentlichung aus.

Daher ist es sinnvoll, dass sich die Karten von Apple bald verbessern sollten, da Millionen von Benutzern jeden Tag genauere Standorte und Probleme melden. wie es schon geht.

Tippen Sie auf Karten und suchen Sie nach einem Standort, um einen genauen Standort anzugeben oder Apple ein Problem mit einem vorhandenen Standort zu melden. Tippen Sie dort unten rechts auf den Bildschirm, wo sich die Karte zu falten scheint.


Apple Maps Large Labels2

Dies zeigt mehrere Optionen. Vor allem finden Sie „Problem melden“. Tippen Sie darauf. Sobald Sie verschiedene Probleme gemeldet haben, werden diese gemeldet. Wählen Sie die entsprechende aus, geben Sie die Details ein und fertig.


Apple Maps-Optionen

Kartenbericht Problem

Holen Sie sich Google Maps zurück

Während Google noch keine iOS-Version seiner Kartenanwendung veröffentlicht hat, ist es sehr einfach, eine Verknüpfung zum webbasierten Kartenangebot von Google zu installieren. Gehen Sie dazu zu maps.google.com Verwenden des Safari-Webbrowsers auf Ihrem iOS-Gerät.


Webkarten

Dort tippen Sie einfach auf das Freigabesymbol in der unteren Mitte Ihres Browsers. Wischen Sie dann von rechts nach links, bis Sie die Option „Zum Startbildschirm hinzufügen“ finden. Tippen Sie auf diese Option (rechter Screenshot).


Webkarten kopieren

Hinzufügen von Karten zum Startbildschirm

Benennen Sie das Symbol um oder lassen Sie den Standardnamen und tippen Sie dann auf Hinzufügen oben rechts auf dem Bildschirm. Sie haben jetzt einen glänzenden neuen Zugriff auf Google Maps direkt auf Ihrem Startbildschirm. Es ist nicht so schnell wie die native Anwendung, erledigt aber die meiste Zeit die Dinge.


Kartenbenennung

Karten-Startbildschirm

[UPDATED] Nokia Here Maps

Nokia hat gerade seine erste Kartenanwendung für iOS veröffentlicht. Nokia hier. Die App befindet sich noch in der Version 1.0 und zeigt deutlich. Die Benutzeroberfläche bleibt zurück und viele der Grafiken scheinen nicht für Retina-Displays optimiert worden zu sein. Das allgemeine Gefühl bei der Verwendung der App ist die Verwendung einer langsamen Web-App, die um eine UI-Ebene gewickelt ist.

Trotzdem bietet die App eine akzeptable Leistung für normale Zuordnungen und liefert in einigen Bereichen noch bessere Daten als Apple-Zuordnungen. Es gibt jedoch einige Regionen (wie zum Beispiel einige Gebiete Japans), in denen dies definitiv zu kurz kommt. Nokia Hier bietet auch einige Stärken, hauptsächlich in Form von Transitanweisungen und in der Möglichkeit, Ihre Lieblingskarte für den Offline-Zugriff zu speichern.


Nokia Mpas Hauptbildschirm

Zusätzliche Informationen zu Nokia Maps

Obwohl die App als Ersatz für die nativen Apple Maps nur schwer zu empfehlen ist, kann es nicht schaden, sie herunterzuladen (kostenlos) und zu testen, wie sie funktioniert und ob sie für Ihre speziellen Anforderungen besser funktioniert als die von Apple Angebot.

Nokia Hier ist vielleicht noch nicht vollständig gebacken, aber es zeigt bereits einige Versprechen. Ob es es erfüllt oder nicht, hängt ganz von Nokia und seinen Ambitionen ab.

Schlussfolgerungen

Da bist du also. Von einer einfachen Änderung der Einstellungen bis zu einer Weblösung direkt auf Ihrem Startbildschirm. Es besteht kein Zweifel, dass Apple hart daran arbeitet, seine nativen Karten zu reparieren. Natürlich werden wir bald keine Offline-Karten mehr bekommen. Aber in der Zwischenzeit hilft alles!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *