So verbessern Sie die Sicherheit auf Ihren Apple-Geräten

Apple-Sicherheit

Einer der größten Vorteile als Besitzer eines Apple-Geräts ist, wie sicher sie sein können. Trotz der geringen Häufigkeit von Sicherheitsproblemen auf Apple-Geräten gibt es jedoch immer zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen, die wir ergreifen können, um die Informationen zu schützen, die wir auf ihnen haben.

Hier sind ein paar Tipps, wie Sie genau das tun können.

Vermeiden Sie Jailbreak-Apps und -Geräte

Auf Ihrem iOS-Gerät

Wenn Sie Ihr iOS-Gerät lieben und möchten, dass es Ihr Hauptgerät ist, dann haben Sie sicher schon von Jailbreak gehört. Durch das Jailbreaken Ihres iOS-Geräts können Sie Apps installieren und ausführen, die nicht von Apple sanktioniert sind und die in einigen Fällen Funktionen mitbringen, die iOS-Geräte standardmäßig nicht ausführen können.

Das große Sicherheitsproblem beim Jailbreak Ihres iOS-Geräts besteht jedoch darin, dass Sie riskieren, eine nicht autorisierte App zu installieren, die ohne Ihre Erlaubnis vertrauliche Informationen abrufen kann, wenn Sie nicht so technisch versiert sind.

Jailbreak I Con

Auf Ihrem Mac

Um Ihren Mac bestmöglich vor Anwendungen von Drittanbietern zu schützen, die möglicherweise Viren oder Malware enthalten (was auf einem Mac sehr selten vorkommt, aber möglich ist), gehen Sie zu Einstellungen Tafel und auf der Allgemein Registerkarte, unter Heruntergeladene Anwendungen zulassen von:klicken Sie auf eines der beiden Mac App Store und identifizierte Entwickler oder Mac-App-Store.

Sicherheit und PrivatsphäreBevorzugt autorisierte Apps

Dadurch wird die Anzahl der Quellen, von denen Sie Anwendungen von Drittanbietern herunterladen können, auf diejenigen beschränkt, die von Apple selbst freigegeben wurden.

Sperren Sie den Zugriff auf Ihre Geräte mit einem Passwort

Auf Ihrem iOS-Gerät

In früheren Einträgen haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie einen Passcode für Ihr iOS-Gerät einrichten. Selbst wenn Sie auf Ihrem Gerät einen Passcode festgelegt haben, stellen Sie sicher, dass er aktiviert wird, sobald Sie den Bildschirm in den Ruhezustand versetzen, anstatt beispielsweise 1 Stunde danach.

Passcode-Sperrzeit 1Passcode-Sperrzeit 2Passcode-Sperrzeit 3

Und während Sie dabei sind, können Sie auch Ihren Passcode in ein Passwort ändern, wodurch Ihr iOS-Gerät viel sicherer wird.

Passwort einrichten

Auf Ihrem Mac

Stellen Sie auf ähnliche Weise sicher, dass Sie Ihren Mac so einrichten, dass ein Kennwort zum Entsperren erforderlich ist, sobald der Bildschirm in den Ruhezustand wechselt. Sie können dies tun, indem Sie zu gehen Systemeinstellungen > Sicherheit & Datenschutz. Dort unter der Allgemein Registerkarte auf der Passwort anfordern.. Feld, auswählen sofort.

Kennwort erforderlich1

Aktivieren Sie FileVault für Ihren Macintosh HD

FileVault ist vielleicht eine der am wenigsten bekannten, aber hilfreichsten Funktionen, die in jedem Mac enthalten sind. Was es tut, ist, alle Ihre auf der Festplatte Ihres Mac gespeicherten Daten mit fortschrittlichen Verschlüsselungsalgorithmen zu verschlüsseln, was den Zugriff für jeden unmöglich macht, der über bösartige Software und ähnliche Tools Zugriff auf Ihren Mac erhalten könnte.

Um FileVault zu aktivieren, gehen Sie zu Systemeinstellungen > Sicherheit & Datenschutz. Suchen Sie dort nach der Datentresor Registerkarte und klicken Sie auf die Aktivieren Sie FileVault Taste.

Dateitresor 1

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie FileVault aktivieren, erhalten Sie einen Wiederherstellungsschlüssel, falls Sie Ihr Passwort vergessen. Wenn Sie sowohl den Wiederherstellungsschlüssel als auch Ihr Passwort vergessen, gehen alle Ihre Daten auf Ihrem Mac verloren.

Dateitresor 21

Und bleiben Sie nicht nur bei diesen Tipps. Stöbern Sie auf der Website und Sie werden viele weitere Artikel finden, die Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Informationen und Geräte vor potenziellen Sicherheitsbedrohungen schützen können. Sicheres Surfen!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.