So übertragen Sie Videos vom Laptop auf die Android TV Box

Vor ein paar Jahren hätte niemand gedacht, dass man Apps auf seinen Fernseher herunterladen könnte. Heute haben Android TV und TV Box die traditionelle Set-Top-Box ersetzt. Die meisten Android-TV-Boxen werden mit dem Google Play Store geliefert, mit dem Sie neue Streaming-Apps herunterladen können. Dank dessen können Sie Inhalte über Wi-Fi direkt auf Ihren Fernseher streamen.

Übertragen Sie Videos von Laptop Fi

Aber was ist, wenn Sie ein Video von Ihrem Laptop auf Ihrem Fernseher ansehen möchten? Was machst du dann? Muss man dafür ein neues Streaming-Gerät kaufen? Nö. Sie können Ihre vorhandene Android TV Box verwenden, um Videos zu streamen.

Lassen Sie sich nicht verwirren. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie Videos von Ihrem Laptop auf eine Android TV Box wie Mi Box übertragen und spiegeln.

Lass uns anfangen.

Anforderungen zum Streamen von Videos

Hier sind die Voraussetzungen für die Übertragung von Ihrem Laptop.

  • Ein Google Chromecast oder eine TV/TV-Box mit integriertem Chromecast.
  • Laptop
  • Stabiles Wi-Fi-Netzwerk, um Ihren Laptop und ein Chromecast-unterstütztes Gerät zu verbinden.
  • Google Chrome-Browser

Video vom Laptop übertragen 56

Übertragen Sie Online-Videos

Es gibt zwei Möglichkeiten, ein Video von einer Website auf Ihre Android TV Box zu übertragen.

1. Verwenden der integrierten Cast-Option

Viele beliebte Video-Streaming-Sites wie Netflix, YouTube, Google Play Movies und mehr sind Chromecast-fähig. Das heißt, wenn Sie ein Video auf solchen Websites abspielen, sehen Sie im Videoplayer in Chrome eine Cast- oder „Play on TV“-Schaltfläche. Wenn Sie darauf klicken, werden die von Chromecast unterstützten Geräte in der Nähe angezeigt. Wählen Sie das Gerät aus, auf das Sie übertragen möchten, und das Video wird darauf abgespielt. Sie können das Video jetzt von Ihrem Laptop aus steuern.

Notiz:

Der folgende Screenshot zeigt die native Schaltfläche „Play on TV“, die für YouTube verfügbar ist.

Übertragen Sie Videos vom Laptop-PC auf die Android-TV-Box 1Notiz:

2. Wirf einen Tab

Leider sind nicht alle Websites Chromecast-fähig. Bedeutet das, dass Sie ihre Videos nicht auf Ihrem Fernseher ansehen können? Nein.

Für solche Websites können Sie die Casting-Funktion von Google Chrome verwenden, bei der Sie den gesamten Tab übertragen. Technisch gesehen werden Sie diese Registerkarte spiegeln. Also werden auch andere Dinge als das Video im Fernsehen zu sehen sein.

Interessanterweise verhält sich die Website automatisch wie eine Chromecast-fähige Website, wenn eine Website Chromecast-fähig ist und Sie sie über die Registerkarte übertragen, und überträgt nur Ihr Video auf den Fernseher.

Um einen Tab zu übertragen, öffnen Sie Google Chrome auf Ihrem Laptop und klicken Sie auf das Drei-Punkte-Symbol in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie Cast aus dem Menü. Ihr Chromecast-fähiger Fernseher wird dort angezeigt. Wählen Sie es aus, um es zu spiegeln.

Übertragen Sie Videos vom Laptop-PC auf die Android-TV-Box 2Übertragen Sie Videos vom Laptop-PC auf die Android-TV-Box 3Spitze

Beenden Sie das Casting

Wenn Sie ein Video streamen, sehen Sie ein Cast-Symbol in der Symbolleiste von Chrome. Klicken Sie darauf und klicken Sie auf das Stopp-Symbol im Popup-Fenster, um das Casting zu beenden. Alternativ können Sie die Registerkarte schließen, um das Streamen zu beenden.

Übertragen Sie Videos vom Laptop-PC auf die Android-TV-Box 4

Cast-Schaltfläche zur Symbolleiste hinzufügen

Normalerweise umfasst der Vorgang zum Übertragen eines Videos aus Chrome drei Klicks. Sie können den Vorgang vereinfachen, indem Sie der Symbolleiste ein Cast-Verknüpfungssymbol hinzufügen. Klicken Sie dazu auf das blaue Besetzungssymbol in der Symbolleiste, wenn Sie etwas übertragen, und wählen Sie „Symbol immer anzeigen“. Das Besetzungssymbol ist dann immer sichtbar.

Übertragen Sie Videos vom Laptop-PC auf die Android-TV-Box 5

Übertragen Sie lokale Videos

Mit der obigen Methode können Sie Online-Videos übertragen. Was ist, wenn Sie auf Ihrer Festplatte gespeicherte Filme auf Ihrem Fernseher abspielen möchten? Verwenden Sie dazu die folgenden Methoden:

1. Verwenden Sie die Dateiauswahl von Chrome

Mit der Cast-Funktion in Chrome können Sie auch Offline- oder lokale Dateien von Ihrem Laptop abspielen. Es unterstützt jedoch begrenzte Dateitypen wie MP4, M4V, OGV und mehr. Es fehlt die Unterstützung für MKV-Videos.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um lokale Dateien zu übertragen:

Schritt 1: Öffnen Sie Chrome und klicken Sie auf das Drei-Punkte-Symbol in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie Cast aus dem Menü.

Übertragen Sie Videos vom Laptop-PC auf die Android-TV-Box 6

Schritt 2: Klicken Sie auf Quellen und wählen Sie Cast-Datei aus.

Übertragen Sie Videos vom Laptop-PC auf die Android-TV-Box 7

Schritt 3: Ein Popup-Fenster wird geöffnet. Navigieren Sie zu der Datei, die Sie auf den Fernseher übertragen möchten. Öffne es.

Notiz:

Schritt 4: Wählen Sie das Gerät aus, auf das Sie übertragen möchten. Das Video wird auf Ihrem Fernseher abgespielt.

2. Drag-and-Drop in Chrome

Wenn die obige Methode mühsam erscheint, ziehen Sie die unterstützte Videodatei einfach per Drag & Drop in einen Chrome-Tab. Das Video wird in Chrome abgespielt. Casten Sie nun das Video wie oben beschrieben.

3. Verwenden Sie Videoplayer von Drittanbietern

Wie bereits erwähnt, unterstützt Chrome nicht das Casting aller Videoformate. Um solche Dateien zu übertragen, müssen Sie einen Videoplayer herunterladen, der das Übertragen unterstützt. Zwei kostenlose Player, mit denen Sie jede Datei auf den Fernseher übertragen können, sind Soda Player und Videostream.

Spielen Sie das Video nach der Installation in den oben genannten Apps ab. Klicken Sie dann auf die Cast-Schaltfläche und wählen Sie das Gerät aus, auf das Sie übertragen möchten.

Übertragen Sie Videos vom Laptop-PC auf die Android-TV-Box 9

Obwohl der VLC-Player auch Casting unterstützt, hat es bei mir nicht funktioniert. Falls Sie es versuchen möchten, gehen Sie zu Wiedergabe > Renderer und wählen Sie den Fernseher aus.

Übertragen Sie Videos vom Laptop-PC auf die Android-TV-Box 8

4. Laptop spiegeln

Eine andere Möglichkeit, Videodateien auf den Fernseher zu übertragen, besteht darin, Ihren Laptop zu spiegeln. Wenn Sie dies tun, wird alles auf Ihrem Laptop auf Ihrem Fernseher angezeigt, einschließlich der Taskleiste und anderer verfügbarer Fenster.

Um den Desktop zu spiegeln, benötigen Sie wieder Google Chrome. Hier sind die Schritte:

Schritt 1: Öffnen Sie Chrome und wählen Sie über das Drei-Punkte-Symbol Cast aus.

Übertragen Sie Videos vom Laptop-PC auf die Android-TV-Box 10

Schritt 2: Klicken Sie auf Quellen und wählen Sie Desktop übertragen.

Übertragen Sie Videos vom Laptop-PC auf die Android-TV-Box 11

Schritt 3: Wählen Sie den Fernseher aus, auf den Sie übertragen möchten.

Übertragen Sie Videos vom Laptop-PC auf die Android-TV-Box 12

Schritt 4: Ein Popup-Fenster wird angezeigt. Normalerweise wird Audio auch auf Ihrem Fernseher wiedergegeben. Aber wenn Sie das nicht möchten, deaktivieren Sie die Option Audio teilen. Klicken Sie schließlich auf Teilen. Ihr Desktop erscheint auf dem Fernseher.

Übertragen Sie Videos vom Laptop-PC auf die Android-TV-Box 13

Um die Spiegelung zu beenden, öffnen Sie Chrome und klicken Sie auf das Cast-Symbol. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Stopp.

Übertragen Sie Videos vom Laptop-PC auf die Android-TV-Box 14

Der Spiegel der Wirklichkeit

So können Sie also Ihren Laptop auf die Android TV Box übertragen und spiegeln. Es ist ziemlich cool, wie uns die Technologie jetzt ermöglicht, mit einem einzigen Gerät Inhalte direkt auf dem Fernseher anzusehen und es auch mit dem Laptop zu verbinden.

Was gefällt Ihnen sonst noch an Android TV Boxen? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

Als nächstes: Sie fragen sich, wie Sie Screenshots auf Ihrem Android TV machen können? Hier sind 5 verschiedene Möglichkeiten, den Bildschirm aufzunehmen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.