So übertragen Sie Kontakte von Android auf das iPhone

Die Kontaktverwaltung kann schwierig werden, wenn Sie Ihr Gerät von Android auf das iPhone umstellen. Schließlich möchten Sie beim Übertragen von Android auf das iPhone nicht Hunderte von Kontakten verlieren. Im Gegensatz zu Android gibt es keine einfache Möglichkeit, sich während der Einrichtung mit einem Google-Konto anzumelden und die Kontaktliste automatisch zu synchronisieren. Die Dinge können schwierig werden, wenn Sie nicht wissen, wie Sie Kontakte von Android auf das iPhone übertragen.

Übertragen Sie Kontakte von Android auf das iPhone

Der Wechsel von Android zu Android-Telefon kann problemlos sein, da Sie wahrscheinlich dieselbe Google Mail-ID verwenden, um Notizen, Aufgaben, Kontakte und Apps zu synchronisieren. Wenn Sie von Android auf das iPhone wechseln, müssen Sie entsprechende Tools verwenden, um den Übergang so reibungslos wie möglich zu gestalten.

In diesem Beitrag werden wir über einfache Möglichkeiten zum Übertragen von Kontakten von Android auf das iPhone sprechen. Wir werden auch das Hinzufügen von Outlook-Kontakten zum iPhone erwähnen. Wir werden auch behandeln, wie Sie die Apple iCloud-Plattform verwenden können, um die kürzlich übertragenen Kontakte zu synchronisieren.

Verwenden Sie die Lösung von Apple

Apple hat eine Lösung namens „Move to iOS“ für Benutzer entwickelt, die von Android auf das iPhone migrieren. Mit der „Move to iOS“-App kann man Nachrichten, Anrufprotokolle und Kontakte von alten Android-Geräten auf das neue iPhone übertragen.

Zunächst müssen Sie die „Move to iOS“-App aus dem Play Store herunterladen. Behalten Sie Ihr neues iPhone auf dem Einrichtungsbildschirm bei sich. Öffnen Sie nun die App auf Android und gehen Sie durch die Einrichtungsbildschirme. Danach fordert Sie die App auf, den Code vom iOS-Gerät zu Android hinzuzufügen. Geben Sie den Code ein und der Übertragungsvorgang wird gestartet.

Wechseln Sie zu iOS-CodeWechseln Sie zu ios

In wenigen Minuten werden alle Ihre relevanten Daten wie Kontakte, Nachrichten, Kalender, Fotos und Videos von Android auf iOS kopiert. Move to the iOS App verwendet ein sicheres privates Wi-Fi-Netzwerk, um die Übertragung durchzuführen.

Code eingeben

Wenn Sie nicht nach Apples Weg gehen möchten, können Sie den folgenden Trick verwenden, um alle Google Mail- oder Outlook-Kontakte auf das iPhone zu übertragen.

Gmail- und Outlook-Konto auf dem iPhone hinzufügen

Mit iOS können Sie E-Mail-Konten wie Yahoo, Outlook, iCloud, Microsoft Exchange und mehr direkt in das Apple-Ökosystem integrieren. Apple bietet einen zentralen Ort zum Hinzufügen, Verwalten und Löschen aller E-Mail-IDs. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Gmail- und Outlook-Konten zum iPhone hinzuzufügen und Kontakte zu synchronisieren.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf dem iPhone.

Schritt 2: Gehen Sie zu Passwörter & Konto.

Schritt 3: Wählen Sie Konto hinzufügen und melden Sie sich mit den Anmeldeinformationen für Google- und Microsoft-Konten an.

Gmail oder OutlookE-Mail-Konto hinzufügen

Schritt 4: Öffnen Sie das Google Mail-Menü und Sie sehen Mail, Kontakte, Kalender und Notizen, die mit dem iPhone synchronisiert werden sollen. Aktivieren Sie Kontakte, um die Gmail-Kontakte mit dem iPhone zu synchronisieren.

Gmail-Kontakte aktivieren

Schritt 5: Gehen Sie zurück zum Menü Alle Konten und gehen Sie zur Registerkarte Outlook. Kontakte auch für Outlook aktivieren.

Mit Outlook können Sie Outlook-Aufgaben auch in die Apple Reminders-App integrieren.

Verwenden Sie die Super Backup-App auf Android

Der Google Play Store ist mit Dutzenden von Sicherungslösungen für Kontakte und Nachrichten gefüllt. Unter ihnen ist die Super Backup App eine der besten, die ich je gesehen habe.

Hinweis: Super Backup oder jede andere App erhält normalerweise Zugriff auf Ihre Sicherungsdaten. Es gibt keine Garantie dafür, dass keine dieser Apps perfekte Sicherheit für die Übertragung Ihrer Daten bietet. Verwenden Sie sie also nach eigenem Ermessen.

Zuerst müssen Sie die Super Backup-App aus dem Play Store herunterladen. Öffnen Sie die App und sie bietet Ihnen an, Apps, SMS, Kontakte, Anrufprotokolle, Kalender, Anrufaufzeichnungen und Bilder zu sichern.

Super-BackupAlle Kontakte sichern

Gehen Sie zur Registerkarte Kontakte und verwenden Sie die Option Alle sichern. Die App beginnt mit der Generierung einer .vcf-Datei mit allen Kontakten. Teilen Sie die Datei nach erfolgreicher Dateierstellung über Bluetooth oder E-Mail mit dem iPhone.

Vcf-DateiKontakte teilen

Wechseln Sie zum iPhone und öffnen Sie die .vcf-Datei und es werden alle Kontakte importiert.

Ändern Sie das Standardkontaktkonto auf dem iPhone

Nachdem Sie nun alle Kontakte von Android auf das iPhone übertragen haben, ist es an der Zeit, die Vorteile der iCloud-Integration auf dem iPhone zu nutzen. Zuerst müssen Sie den Standardkontaktspeicherort auf dem iPhone von Gmail auf iCloud ändern.

Öffnen Sie die Einstellungen-App auf dem iPhone und gehen Sie zu Kontakte > Standardkonto > und ändern Sie es in iCloud.

Kontaktort ändernStandardspeicherort

Auf demselben Bildschirm können Sie die SIM-Kontakte mit der folgenden Option importieren. Sie werden nach dem Speicherort gefragt, an dem die Kontakte exportiert werden sollen.

Sim Kontakte importieren

Von nun an wird jeder neue Kontakt, den Sie auf dem Gerät hinzufügen, auf der iCloud-Plattform gespeichert.

Kontakte in iCloud sichern

Sie haben alle Kontakte von Android auf das iPhone übertragen. Jetzt ist es an der Zeit, mit der iCloud-Plattform ein Backup davon zu erstellen. Die Praxis macht es Ihnen leicht, Kontakte aus dem iPhone-Backup wiederherzustellen.

Apple bietet eine robuste Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktion beim Wechseln von einem iPhone zum anderen (etwas, wofür iOS im Vergleich zu Googles chaotischer Lösung bekannt ist). Es ist wichtig, die erforderlichen Daten in iCloud zu sichern, um eine reibungslose Übertragung zu ermöglichen.

Icloud-KontoSichere Kontakte

Sie müssen zu Einstellungen > Profil > iCloud gehen und die Sicherung für Kontakte, Nachrichten, Kalender und mehr einschalten.

Verwalten Sie Kontakte wie ein Profi

Mit den oben genannten Tricks können Sie ganz einfach Kontakte von Android auf das iPhone übertragen. Ich würde empfehlen, ein Google Mail- oder Outlook-Konto auf dem iPhone hinzuzufügen, um Kontakte zu synchronisieren. Sie können jederzeit Apps wie Super Backup verwenden, um eine .vcf-Datei für die Offline-Sicherung zu generieren.

Als nächstes: iCloud bietet 5 GB kostenlosen Speicherplatz für jeden iOS-, iPadOS- und macOS-Benutzer. Es kann sich mit allen eingeschalteten Optionen schnell anfühlen. Lesen Sie den folgenden Beitrag, um den iCloud-Speicher von iPhone und Mac zu löschen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.