So übertragen Sie Fotos vom iPhone auf das MacBook (2 schnelle Möglichkeiten)

Es besteht eine gute Chance, dass Sie, wenn Sie ein MacBook Pro haben, auch ein iPhone haben.

Leute, die Fans von Apple-Geräten sind, scheinen mehr als eines zu bekommen, da sie ähnlich zu bedienen sind und verschiedene Funktionen auf unterschiedliche Weise einfach miteinander integrieren. Wenn Sie wie ich ein Apple-Fan sind, haben Sie vielleicht sogar mehr als zwei Geräte. Mal sehen, neben meinem MacBook und iPhone habe ich auch ein iPad und einen iMac. Zu viel?

Das häufigste Setup mit zwei Apple-Geräten ist wahrscheinlich ein iPhone und ein MacBook. Diese beiden Geräte können Hand in Hand gehen, insbesondere mit einigen Dingen, die wir täglich verwenden, wie der Kamera. Es ist ganz einfach, alle Fotos oder Videos, die Sie von Ihrem iPhone aufnehmen, in wenigen einfachen Schritten auf Ihr MacBook zu übertragen.

Dieser Artikel zeigt Ihnen alles, was Sie wissen müssen, um Ihre Fotos von Ihrem Telefon auf Ihren Mac-Computer zu übertragen.

Warum Fotos vom iPhone auf das MacBook übertragen?

Viele Menschen, die ein iPhone besitzen, übertragen ihre Fotos und Videos, die sie vom Telefon aufgenommen haben, möglicherweise nie auf das MacBook.

Heutzutage ist es wirklich einfach, alle Ihre Bilder auf Ihrem Telefon zu belassen, da sich die Speicherkapazitäten und Telefonfunktionen wirklich verbessert haben. Auch wenn Ihnen das so vorkommt, ist es dennoch eine gute Idee zu wissen, wie Sie Ihre Daten auf einen Computer übertragen können, falls Sie sich in Zukunft aus irgendeinem Grund dafür entscheiden. Abgesehen davon sind hier die Hauptgründe für die Übertragung von Bildern:

Lager

Einige iPhones bieten je nach Modell und Kapazität einfach nicht viel Speicherplatz. Das bedeutet, dass Sie die Speicherkapazität Ihres Telefons ganz einfach auffüllen können, nachdem Sie ein paar hundert Fotos aufgenommen haben, was wirklich einfach ist, besonders wenn Sie ein Fotograf sind! Auch wenn einige Modelle mit großer Speicherkapazität ausgestattet sein können, möchten Sie auf Ihrem Telefon Platz für andere Dinge wie Apps, Musik, Videos oder andere Bilder haben.

Bearbeitung

Egal, ob Sie nur die Grundlagen der Fotografie kennen oder sich als Vollzeit- und Profifotograf betrachten, Sie möchten alle Fotos, die Sie aufnehmen, bearbeiten können. Während neue Software auf dem iPhone dies auf Ihrem Telefon besser als je zuvor macht, verwenden die echten Profis ein richtiges Fotobearbeitungsprogramm, und das können Sie nur tun, wenn Sie Ihre Fotos von Ihrem Telefon auf Ihren Mac übertragen.

Sicherung

Ein weiterer Grund, Ihre Fotos von Ihrem iPhone auf Ihr MacBook Pro zu übertragen, ist das Erstellen von Sicherungskopien aller Bilder. Für den Fall, dass Sie Ihr Telefon verlieren, es nicht mehr funktioniert oder gestohlen wird, ist es wichtig, eine Sicherungskopie aller Fotos und Videos zu haben, die Sie haben. Es wäre schrecklich, all diese Erinnerungen zu verlieren, und ohne die Bilder zu sichern, könnten Sie es tun. Sie könnten auch auf einer externen Festplatte sichern, aber Ihr MacBook Pro kann den gleichen Zweck erfüllen.

So übertragen Sie Fotos vom iPhone auf das MacBook Pro

Ok, wenn Sie bereit sind, Ihre Fotos aus den oben genannten oder anderen Gründen von Ihrem Telefon auf Ihren Mac zu übertragen, führen Sie die folgenden Schritte aus. Je nachdem, wie viele Bilder sich auf Ihrem Telefon befinden, kann dieser Vorgang einige Zeit dauern, daher ist es eine gute Idee, Ihr Telefon und Ihr MacBook während der Übertragung an eine Stromquelle anzuschließen. Wenn Sie nur wenige Fotos übertragen, müssen Sie sich darüber keine Gedanken machen.

Beleuchtung-zu-USB-Kabelübertragung

Dies ist eine der gebräuchlichsten Methoden, um Ihre Bilder von Ihrem iPhone auf Ihren Mac zu übertragen, und es ist wirklich einfach. EIN Lightning-zu-USB-Kabel ist einfach das Ladetelefon für Ihr iPhone. Das Beleuchtungs-Plug-in wird in Ihr Telefon und das USB-Ende in Ihren Computer eingesteckt.

  1. Verbinden Sie Ihr iPhone über ein Lightning-zu-USB-Kabel mit Ihrem MacBook Pro.
  2. Entsperren Sie Ihr Telefon und bestätigen Sie, dass es den Mac erkennt, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  3. Die Fotos-App auf Ihrem MacBook sollte sich öffnen, sobald die Verbindung hergestellt ist, öffnen Sie diese App, falls nicht, und wählen Sie Ihr iPhone aus dem Fenster auf der linken Seite aus.
  4. Sie sollten alle Ihre Bilder und Videos in der Kamerarolle der Foto-App sehen.
  5. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke der Kamerarolle auf Alle neuen Elemente importieren oder gehen Sie durch und wählen Sie bestimmte Fotos/Videos aus, die Sie übertragen möchten.

AirDrop-Übertragung

AirDrop ist eine weitere einfache Möglichkeit, alle Ihre Bilder auf Ihren Computer zu übertragen. Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Bluetooth sowohl auf Ihrem iPhone als auch auf Ihrem MacBook Pro eingeschaltet ist, damit AirDrop ordnungsgemäß funktioniert.

  1. Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Allgemein.
  3. Tippen Sie auf AirDrop.
  4. Stellen Sie sicher, dass AirDrop auf Jeder eingestellt ist.
  5. Öffnen Sie auf Ihrem MacBook den Finder.
  6. Klicken Sie im oberen Menü auf Los.
  7. Klicken Sie auf AirDrop.
  8. Das AirDrop-Fenster im Finder wird geöffnet, klicken Sie im unteren Teil dieses Fensters auf Alle.
  9. Die beiden Geräte sollten sich nun erkennen und Sie können mit der Übertragung fortfahren.
  10. Öffnen Sie Ihre Fotos-App auf Ihrem Telefon.
  11. Wählen Sie alle Bilder aus, die Sie übertragen möchten.
  12. Tippen Sie unten links auf die Teilen-Schaltfläche.
  13. Sobald Sie ein Popup-Fenster auf Ihrem MacBook sehen, in dem Sie nach der Fotoübertragung gefragt werden, klicken Sie auf Akzeptieren.
  14. Ihre Übertragung von Bildern von Ihrem iPhone auf das MacBook ist jetzt abgeschlossen.

Lesen Sie: So aktivieren Sie AirDrop auf dem MacBook Pro

Abschließende Gedanken

Wie Sie sehen können, ist es einfach, alle Ihre Bilder in nur wenigen Schritten von Ihrem iPhone auf Ihr MacBook Pro zu übertragen.

Es gibt ein paar andere Methoden, die funktionieren, einschließlich der Verwendung einer Drittanbieter-App wie iMazing, die bei dem Prozess hilft, aber die beiden hier aufgeführten werden die Arbeit in kürzester Zeit erledigen.

Es ist gut, eine Sicherungskopie aller wichtigen Dateien zu erstellen, und indem Sie Ihre Fotos von Ihrem Telefon auf Ihr MacBook Pro übertragen, haben Sie sie immer noch, wenn etwas Schlimmes passiert.

Wie viele Fotos hast du auf deinem Handy? Haben Sie sie jemals auf ein MacBook übertragen?

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.