So überprüfen Sie den Speicher auf dem MacBook Pro (4 Methoden)

Die Fähigkeit zu wissen, wie Sie die wichtigsten Wartungs- und Betriebsfunktionen Ihres MacBook Pro überprüfen können, kann Ihnen helfen, die Funktionsweise Ihres Computers zu verstehen, und Ihnen einen Einblick in eventuell auftretende Probleme geben.

Apple-Produkte sind so konzipiert, dass Sie auf viele wichtige Einblicke zugreifen können, die Ihnen einen Einblick in das Innenleben Ihres Computers geben. Einiges davon mag auf den ersten Blick komplex erscheinen, aber es ist wirklich einfach herauszufinden.

Eine dieser wichtigen Erkenntnisse, die Sie wissen sollten, ist, wie Sie die Speicherkapazität Ihres MacBook Pro überprüfen können.

Dadurch wissen Sie, wie viel Platz Sie auf Ihrem Computer haben, um alle gewünschten Dateitypen und Daten zu speichern. Dies können Fotos, Videos, Spiele, Apps oder andere Daten sein, die Sie direkt auf dem Computer speichern möchten.

Es ist gut, dies im Auge zu behalten, damit Sie wissen, wann Ihnen möglicherweise der Speicherplatz ausgeht.

Warum ist Speicherplatz wichtig?

Viele von Ihnen achten vielleicht nicht mehr so ​​sehr auf Stauraum.

Dies liegt wahrscheinlich daran, dass Sie eine sehr große Festplatte haben, die mehr als genug Platz bietet, um alles und jedes zu speichern, was Sie auf Ihrem Computer haben möchten. Die Speichertechnologie hat sich wirklich verbessert und ermöglicht uns jetzt sehr große Festplatten und Speicherkapazitäten auf unseren Computern.

Dies ist jedoch nicht immer der Fall, und einige von Ihnen nähern sich möglicherweise der Speicherkapazität. Wenn Sie sich der Speicherkapazität nähern, funktioniert Ihr Computer möglicherweise schlecht, da alle Dateien und Programme beginnen, die CPU und den verfügbaren RAM zu verbrauchen. Sie könnten auch versuchen, eine große oder wichtige Datei herunterzuladen, nur um herauszufinden, dass Sie nicht genügend Speicherplatz zur Verfügung haben.

Indem Sie Ihren Speicherplatz im Auge behalten, können Sie den Zustand Ihres Computers besser verstehen. Es ist eine einfache Überprüfung, die Sie verwenden können, um Probleme mit langsamer Leistung oder fehlerhaften Vorgängen zu beheben.

Während Sie vielleicht alle Daten, die Sie auf Ihrem Computer haben, behalten möchten, können Sie Dateien einfach auf einer externen Festplatte oder in der Cloud sichern und wertvollen Speicherplatz freigeben.

So überprüfen Sie den Speicher auf dem MacBook Pro

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Speicher auf Ihrem MacBook Pro zu überprüfen, und wir werden sie uns hier ansehen. Sie können Ihren Computer auch so einrichten, dass Speicherdetails immer oben auf Ihrem Bildschirm aufgelistet werden, wenn Sie dies wünschen.

Methode 1 – Verwenden Sie den Finder

  1. Öffnen Sie den Finder auf Ihrem Computer, normalerweise befindet sich dieser in Ihrem Dock.
  2. Suchen Sie im Finder Ihre Festplatte und öffnen Sie sie.
  3. Klicken Sie im Menü „Festplatte“ auf „Datei“ und dann auf „Informationen“.
  4. Es öffnet sich ein Fenster, das so aussieht, und Sie können sehen, wie viel Speicherplatz Sie haben und wie viel derzeit verwendet wird:

Methode 2 – Über diesen Mac

Wenn Sie ein neueres MacOS, Yosemite oder höher verwenden, können Sie den Speicherplatz einfach mit der Methode „Über diesen Mac“ überprüfen. Dies ist die Methode, die ich persönlich am häufigsten verwende, und es ist eine wirklich einfache Möglichkeit, diese Informationen schnell zu erhalten.

  1. Öffnen Sie ein Apple-Menü in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms und klicken Sie auf Über diesen Mac.
  2. Es öffnet sich ein Fenster mit mehreren Optionen und klicken Sie auf die Registerkarte Speicher.
  3. Dadurch wird eine grafische Leiste angezeigt, die anzeigt, wie viel Speicher verwendet wird und wie viel freier Speicherplatz Ihnen zur Verfügung steht. Es gibt Ihnen sogar eine farbcodierte Aufschlüsselung, wie viel Speicher wofür verwendet wird.

Methode 3 – Festplattendienstprogramm

Eine andere Methode, um herauszufinden, wie viel Speicherplatz Sie auf Ihrem MacBook haben, ist die Verwendung der Festplattendienstprogrammfunktion.

Das Festplattendienstprogramm gibt Ihnen Zugriff auf eine Reihe wichtiger Informationen über Ihr MacBook Pro, daher ist es gut zu wissen, wie Sie darauf zugreifen können. Dies ist nicht die schnellste Methode, um Ihren Speicher zu überprüfen, aber es ist gut zu wissen, damit Sie auch aus anderen Gründen auf das Dienstprogramm zugreifen können.

  1. Öffnen Sie den Finder von Ihrem Dock oder Desktop aus.
  2. Klicken Sie auf Anwendungen.
  3. Klicken Sie auf Dienstprogramme.
  4. Klicken Sie auf Festplattendienstprogramm.
  5. Es erscheint ein Fenster, das Ihnen zeigt, wie viel Speicherplatz verwendet wird, wie viel freier Speicherplatz verfügbar ist, und einige andere Erkenntnisse werden aufgelistet.

Methode 4 – Speicherstatusleiste

Wenn Sie Ihren Speicherplatz ständig im Auge behalten möchten, können Sie eine Statusleiste in das Hauptmenü Ihres Finder einfügen, die jedes Mal angezeigt wird, wenn Sie den Finder öffnen. Um dies zu tun:

  1. Öffnen Sie den Finder.
  2. Öffnen Sie das Ansichtsmenü auf dem oberen Bildschirm.
  3. Wählen Sie Statusleiste anzeigen.
  4. Ihre Speicherinformationen werden nun jederzeit im Finder aufgelistet.

Abschließende Gedanken

Wie Sie sehen können, gibt es eine Handvoll verschiedener Methoden, um den Speicher auf Ihrem MacBook Pro zu überprüfen.

Es ist einfach und eine gute Angewohnheit, sich hin und wieder anzueignen, während Sie an Ihrem Computer arbeiten. Wenn Sie eine große Festplatte haben, müssen Sie sich vielleicht nie Gedanken darüber machen, ob sie voll ist, aber wenn Sie viele Daten behalten und Ihren Computer mit voller Geschwindigkeit und Kapazität arbeiten möchten, ist es gut, den Überblick zu behalten.

Hast du deinen Speicher schon mal komplett aufgefüllt?

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.