So teilen, sperren und bearbeiten Sie Tabellenkalkulationen auf Nummern für iOS

Zahlen für iOS Neue Funktionen

Als Numbers vor nicht allzu langer Zeit auf iOS-Geräten gestartet wurde, zeigte sich, dass es durchaus möglich war, erweiterte Diashows direkt auf Ihrem Mobilgerät zu erstellen. Und während den ersten Versionen von Numbers einige wichtige Funktionen fehlten, haben die neuesten Updates mehr als nur ein paar interessante Features gebracht, die es wert sind, erwähnt zu werden.

Sehen wir uns diese wichtigen neuen Funktionen unten genauer an.

Tabellenkalkulationen über iCloud Link teilen

Mit iWork für iCloud (hier ist eine schöne Lektüre darüber) hat Apple es möglich gemacht, Dokumente nicht nur mit Ihrem Mac oder iOS-Gerät, sondern auch mit Ihrem Webbrowser zu erstellen und zu bearbeiten.

Mit iWork für iOS 7 können Sie jetzt eine beliebige Numbers-Tabelle (oder ein iWork-Dokument) über einen Link mit anderen teilen. Aber nicht nur das, wenn Sie ein iWork-Dokument auf diese Weise teilen, kann die Person, mit der Sie es teilen, Ihr Dokument anzeigen und bearbeiten, wobei alle Änderungen auch auf Ihrem Mac und Ihren iOS-Geräten angezeigt werden.

Einen Link teilenFreigabelinkLink per E-Mail

Diese Funktion ermöglicht eine sehr einfache und effektive Art der Zusammenarbeit, und da Sie Ihre Dokumente über iCloud in Ihrem Browser bearbeiten können, müssen Sie nicht einmal iWork installiert haben.

Numbers Collaborator I Cloud

Landschaftsbearbeitung und andere Bearbeitungsoptionen

Bei Numbers für iPhone und iPod Touch war die Bearbeitung zuvor auf den Hochformatmodus beschränkt. Dies ist nicht mehr der Fall, da Sie jetzt Tabellenkalkulationen auch im Querformat bearbeiten können.

Tabellenkalkulationslandschaft

Darüber hinaus fügt Numbers for iOS jetzt einige weitere Bearbeitungsoptionen hinzu, die Sie über aktivieren können Einstellungen Menü innerhalb der Werkzeuge Möglichkeit. Diese schließen ein Abstand, Center und Rand Führer, unter anderem.

Bearbeitungsoptionen

Sperre (Passwortschutz)

Numbers-Tabellen auf iOS-Geräten können jetzt mit benutzerdefinierten Passwörtern gesperrt werden. Um ein Passwort für eine beliebige Tabelle festzulegen, öffnen Sie sie einfach und tippen Sie auf Werkzeuge Schaltfläche oben rechts in der Tabelle. Wählen Sie dann die aus Passwort festlegen Option und erstellen Sie auf dem nächsten Bildschirm ein Passwort für Ihre Tabelle.

Passwort festlegen 1Passwort festlegen 2Gesperrte Tabelle

Diese Option ist an sich schon sehr nützlich, aber was sie wirklich cool macht, ist, dass, wenn Sie eine passwortgeschützte Tabelle über iCloud Link teilen, die Person, die sie erhält, das Passwort kennen muss, um sie bearbeiten zu können. Dies macht das Teilen von Dokumenten zu einer weitaus sichereren und stressfreien Angelegenheit.

Gesperrte Tabelle I Cloud

Cooler Tipp: Sie können die Freigabe einer freigegebenen Tabelle jederzeit beenden. Tippen Sie dazu auf das Werkzeuge Taste, auswählen Teilen und drucken und dorthin gehen Freigabeeinstellungen.

Hör auf zu teilen

Und da haben Sie sie. Wie Sie sehen können, machen diese Funktionen die Art und Weise, wie Sie unterwegs Tabellenkalkulationen erstellen und bearbeiten, zwar viel bequemer, aber das Wichtigste daran ist vielleicht, dass Sie jetzt auf den verschiedenen Apple-Plattformen und im Internet nahezu gleiche Funktionen haben.

Das bedeutet, dass Ihr iPhone oder iPad nicht mehr nur Orte für geringfügige Änderungen sind, sondern tatsächliche Geräte, auf denen Ihre Numbers-Tabellenkalkulationen (und alle anderen iWork-Dokumente) nicht mehr eingeschränkt sind.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.