So subtrahieren Sie in Excel (Zahlen, Daten, Uhrzeit, Prozentsätze)

Vorgestellt - So subtrahieren Sie in Excel

Wir alle müssen an der einen oder anderen Stelle Zahlen subtrahieren, aber manchmal reicht ein Taschenrechner einfach nicht aus. Für diese Situationen haben wir Software, und deshalb zeigen wir Ihnen heute, wie Sie in Excel subtrahieren.

Die Excel-Subtraktionsformel und Variationen

Während die Basissubtraktion zugegebenermaßen sehr einfach ist, werden die Dinge etwas komplexer, wenn Sie all die verschiedenen Möglichkeiten berücksichtigen, die Sie möglicherweise subtrahieren möchten. Möglicherweise müssen Sie mehrere Zellen von einer Zelle mit positiven oder negativen Zahlen subtrahieren, Spalten voneinander subtrahieren, dieselbe Zahl von einer Spalte mit Zahlen subtrahieren, Prozentsätze, Text, Datumsangaben subtrahieren … die Liste geht weiter.

Die gute Nachricht ist, dass wir heute fast alles in dieser Liste abdecken werden. Wenn wir fertig sind, werden Sie Excel-Subtraktionsformeln beherrschen und in der Lage sein, sie in einer Vielzahl von Situationen anzuwenden. Beginnen wir mit den Grundlagen:

So subtrahieren Sie Zellen in Excel (einfache Subtraktion)

Wie zu erwarten, ist eine einfache Subtraktion in Excel unglaublich einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist sicherzustellen, dass Sie zwei Zellen mit Zahlen oder sogar nur zwei Zahlen im Kopf haben.

Dann können Sie Folgendes in Ihre Summenzelle eingeben:

  1. Geben Sie „=Cell1-Cell2“ in Ihre Summenzelle ein

    Nachdem Sie „=“ eingegeben haben, können Sie auf Zellen klicken, um sie auszuwählen. Sie können auf eine Zelle klicken, die Taste „-“ drücken, dann auf eine andere Zelle klicken und die Eingabetaste drücken, um Ihre Summe zu erhalten.

    Alternativ können Sie Zahlen direkt in Ihre Tabelle eingeben. „=2-1“ ist zum Beispiel eine völlig gültige Formel. Im Allgemeinen wird empfohlen, dass Sie Ihre Nummern in separaten Zellen aufbewahren, damit Sie sie später bei Bedarf ändern können.

    Windows 11 – Excel – Zellen subtrahieren

So subtrahieren Sie mehrere Zellen von einer Zelle mit dem Minuszeichen (-)

Um mehrere Zellen von einer einzelnen Zelle zu subtrahieren, haben Sie einige Möglichkeiten. Am einfachsten ist es, einfach das Minuszeichen zu verwenden:

  1. Minus jeder der Zellen von der ersten Zelle

    Wenn Sie sich unser Beispiel unten ansehen, könnten Sie mit der folgenden Excel-Subtraktionsformel alle Ausgaben vom Einkommenswert abziehen:

    = D3-D4-D5-D6-D7-D8

    Es gibt jedoch einen schnelleren Weg, den wir unten zeigen werden.

    Windows 11 – Excel – Mehrere Zellen von einer subtrahieren

So subtrahieren Sie mehrere Zellen von einer Zelle mit der SUM-Funktion

Die SUM-Funktion in Excel addiert alle Zahlen in einer bestimmten Gruppe von Zellen. Das macht die Rezeptur kompakter und spart Zeit.

  1. Subtrahieren Sie mit der Funktion SUMME Zahlen von Ihrer ursprünglichen Zelle

    In unserem Beispiel können wir =D3-SUM(D4:D8) eingeben. Dies wird unsere ursprüngliche Zahl (1.200) nehmen und sie von unseren Zellen für Miete, Internet, Strom, Lebensmittel und andere Ausgaben abziehen, die zusammengezählt werden (855).

    Sie können Zahlen in einer Spalte schnell mit der SUMME-Formel auswählen, indem Sie nach Ihren ersten geöffneten Klammern auf die oberste Zelle klicken, dann die Umschalttaste gedrückt halten und auf die untere Zelle klicken. Sie können dann eine geschlossene Klammer eingeben, um die Formel zu vervollständigen.

    Windows 11 – Excel – Mehrere Zellen mit SUMME subtrahieren

So subtrahieren Sie mehrere Zellen von einer Zelle mit der SUM-Funktion mit negativen Zahlen

Da das Subtrahieren einer negativen Zahl dasselbe ist wie das Addieren, besteht eine andere Möglichkeit, unser Beispiel zu lösen, darin, alle unsere Ausgaben negativ zu machen und eine einzige SUMME für alle Zahlen durchzuführen:

  1. Fügen Sie ein – vor den Zahlen hinzu, die Sie von der ursprünglichen Zelle subtrahieren möchten, und geben Sie „=SUM(Cell1:Cell5)“ in das Formelfeld ein

    Natürlich sollten Sie „Cell1“ und „Cell2“ durch die tatsächlichen Referenzen für Ihre Zellen ersetzen. In unserem Fall können Sie sehen, dass die endgültige Formel =SUMME(D3:D8) ist, aber das Ergebnis ist dasselbe, als ob wir =D3-SUMME(D4:D8) aufgrund der negativen Kostenzahlen machen würden.

    Windows 11 – Excel – Subtrahieren Sie mehrere Zellen mithilfe von SUMME mit negativen Zahlen

So subtrahieren Sie Spalten in Excel

Wenn Sie zwei Spalten Zeile für Zeile subtrahieren möchten, können Sie den folgenden Trick anwenden:

  1. Geben Sie die Subtraktion für die beiden Spalten in der ersten Zeile Ihrer Summe ein, klicken Sie dann auf die Ecke der Zelle und ziehen Sie sie nach unten

    In diesem Fall sind die beiden Spalten, die wir voneinander subtrahieren wollen, unsere Einnahmen (Spalte C) und unsere Ausgaben (Spalte D). Daher wäre die Formel für die erste Zelle unserer Summenspalte =C4-D4.

    Anstatt dies jetzt für jede Zeile der Spalten einzugeben, können wir vom Rand der ersten Zelle unserer Summe aus klicken und ziehen. Excel fügt automatisch eins zu den Spaltennummern für jede gezogene Zeile hinzu, um die korrekte Berechnung zu erhalten.

    Windows 11 – Excel – Spalten subtrahieren – Formel kopieren

  2. Excel subtrahiert automatisch jede Zeile der Spalten voneinander und zeigt sie in der Summenspalte an

    Windows 11 - Excel - Spalten subtrahieren - Formel kopieren - Ergebnis

So subtrahieren Sie dieselbe Zahl von einer Reihe von Zahlen

Was also, wenn Sie eine einzelne Zahl von einer Spalte mit verschiedenen Zellen subtrahieren möchten? Dies wird etwas weniger intuitiv, aber wir können den Trick, den wir zuvor ausgeführt haben, ändern, um die Dinge zu beschleunigen.

  1. Minus eine absolute Zelle von der ersten Zahl in Ihrer Spalte, dann klicken und ziehen Sie, um die Formel nach unten zu kopieren

    Erinnern Sie sich, dass sich vor einer Sekunde unsere Zellennummern nacheinander geändert haben, als wir unsere Formel in die Spalte kopiert haben? Das wollen wir in diesem Fall nicht. Stattdessen wollen wir eine absolute Referenz wie folgt definieren:

    =Zelle1-$Zelle$2

    Wir sagen unsere Formel: minus unsere erste Zelle, die sich ändern darf, mit unserer zweiten Zelle, die sich nicht ändern darf. Obwohl sich unsere erste Zelle geändert hat, ist die davon subtrahierte Zahl daher immer die in Zelle2.

    Windows 11 – Excel – Dieselbe Zahl von einer Zahlenspalte subtrahieren – Formel kopieren

  2. Die Formel wird die Zeile nach unten kopiert, wobei nur die angegebene statische Zelle subtrahiert wird

    Windows 11 - Excel - Dieselbe Zahl von einer Zahlenspalte subtrahieren - Formel kopieren - Ergebnis

So subtrahieren Sie Prozentsätze in Excel

Sie können zwei Prozentsätze in Excel wie jede andere Zahl subtrahieren: mit dem Minuszeichen. Die Dinge werden jedoch etwas komplizierter, wenn Sie einen Prozentsatz von einer regulären Zahl subtrahieren möchten.

Schauen wir uns beide unten an:

  1. Subtrahieren Sie mit dem Minuszeichen einen Prozentsatz vom anderen

    Das Subtrahieren eines Prozentsatzes von einem anderen Prozentsatz ist so einfach wie das Eingeben von =cell1-cell2 in Ihrer Bearbeitungsleiste. Wenn es sich bei beiden um Prozentzahlen handelt, wird Ihnen automatisch die Differenz zwischen den beiden angezeigt. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Ihre Zellenformatierung auf Prozent eingestellt ist, damit dies funktioniert.

    Windows 11 – Excel – Prozent abziehen

  2. Verringern einer Zahl um einen Prozentsatz

    Sie können Excel auch verwenden, um eine Zahl um einen in einer anderen Zelle angegebenen Prozentsatz zu verringern. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Prozentzellen auf Prozentformatierung und Ihre reguläre Zahl auf Zahlenformatierung einzustellen. Dann kannst du folgende Formel eingeben:

    Zelle 1* (1-Zelle2)

    Unten sehen Sie ein Beispiel dafür in Aktion:

    Windows 11 – Excel – Prozent von einer Zahl subtrahieren

  3. ODER: Minus Prozent als absolute Referenz

    Erinnern Sie sich, dass wir in einem der vorherigen Schritte einen absoluten Verweis auf minus dieselbe Zahl aus mehreren Zellen verwendet haben? Wir können dasselbe mit Prozentsätzen machen, indem wir diese Excel-Subtraktionsformel verwenden:

    =Zelle1* (1-$Zelle$2)

    Stellen Sie erneut sicher, dass Ihre Zellen die entsprechende Formatierung für den angezeigten Zahlentyp haben.

    Windows 11 – Excel – Subtrahieren Sie den absoluten Prozentsatz von der Zahlenspalte

So subtrahieren Sie die Zeit in Excel

Wenn Sie sich fragen, wie Sie die Zeit in Excel subtrahieren können, ist die Antwort einfach. Stellen Sie einfach das Zellenformat auf Zeit und verwenden Sie das Minuszeichen. Excel erledigt die ganze harte Arbeit für Sie:

  1. Verwenden Sie das Minuszeichen, um eine Zeit von einer anderen zu subtrahieren

    Sobald Sie Ihre Zeiten unten haben, reicht es aus, wie gewohnt nur eine Zelle von einer anderen zu minusen. Die endgültige Excel-Subtraktionsformel würde dann etwa so aussehen:

    =Zelle1-Zelle 2

    Es ist wirklich so einfach.

    Windows 11 – Excel – Zeit abziehen

So subtrahieren Sie Daten in Excel

Die Verwendung von Excel zum Subtrahieren von Daten ist einfach. Es funktioniert genauso wie das Subtrahieren einer Zahl oder eines Prozentsatzes. Sie können Ihre Formatierung einfach auf Datumsangaben setzen und das zuverlässige Minuszeichen zwischen den beiden Zellen in Ihrer Formel platzieren:

  1. Wählen Sie Ihre Summenzelle aus und geben Sie „=Cell1-Cell2“ in Ihre Bearbeitungsleiste ein

    Drücken Sie die Eingabetaste, um die Berechnung abzuschließen. Es wird die Anzahl der Tage zwischen den beiden Daten ausgegeben.

    Windows 11 – Excel – Datumsangaben subtrahieren

  2. Ziehen Sie von der unteren rechten Ecke der Zelle nach unten, um den Rest Ihrer Spalte auszufüllen

    Die Berechnung wird automatisch nacheinander auf die Daten in Ihrer Tabelle angewendet.

    Windows 11 – Excel – Datum subtrahieren – Ergebnis

So subtrahieren Sie den Text einer Zelle von einer anderen in Excel

Es ist eher eine Nische, aber manchmal müssen Sie möglicherweise den Text einer Zelle von einer anderen subtrahieren oder eine Zahl vom Ende einer Zelle entfernen. Dies kann nützlich sein, wenn Sie beispielsweise Produktartikel mit einer eindeutigen Kennung versehen haben, aber auch einen menschenfreundlichen, lesbaren Namen wünschen.

So würden Sie das machen:

  1. Verwenden Sie die Befehle „Trimmen“ und „Ersetzen“, um Text am Ende einer Zelle zu entfernen

    Um den Text einer Zelle von einer anderen zu subtrahieren, können Sie die Ersatzfunktion verwenden und ihn durch ein Leerzeichen ersetzen. Trim entfernt dann alle zusätzlichen Leerzeichen. Ohne unsere Zellen würde die Formel also so aussehen:

    =TRIM(SUBSITUTE(Ihr vollständiger Text, der Text, den Sie subtrahieren möchten,””))

    Damit dies funktioniert, müssen Ihre Zellen natürlich den entsprechenden Formatierungstyp haben, wobei Text auf Text und Zahlen auf Zahl gesetzt sind.

    Sie können das Ersetzen/Trimmen auch in einer Tabelle durchführen, indem Sie auf die Zelle verweisen, anstatt den Text vollständig einzutippen:

    =TRIM(SUBSITUTE(Zelle1,Zelle2,””))

    Sie können die Ergebnisse im folgenden Beispiel sehen:

    Windows 11 - Excel - Text einer Zelle von einer anderen subtrahieren

  2. ODER: Ersetzen Sie einen einzelnen Ausdruck/eine einzelne Zahl aus einer Reihe von Zellen

    Wenn der Text, den Sie subtrahieren möchten, in jeder Zelle Ihrer Spalte gleich ist, benötigen Sie keine separate Zahlenspalte. Stattdessen können Sie einfach die richtige Formatierung für jede Zelle festlegen und dann den Text angeben, den Sie in Ihrer Ersatzformel entfernen möchten:

    =TRIM(SUBSITUTE(Cell1, “Zu entfernender Text”,””))

    Windows 11 – Excel – Subtrahieren Sie denselben Text von einer Reihe von Zellen

Wie man in Excel eine Matrix subtrahiert

Wenn Sie nicht vertraut sind, ist eine Matrix eine Reihe von Zahlen. Manchmal möchten Sie zwei Sätze von Zahlen in der Reihenfolge voneinander subtrahieren, in der sie in ihren jeweiligen Tabellen erscheinen, und das Ergebnis ausgeben. Wenn dies schwer vorstellbar ist, machen Sie sich keine Sorgen – unten finden Sie Beispiele.

So führen Sie eine Matrixsubtraktion in Excel durch:

  1. Richten Sie drei Tabellen ein und geben Sie die Matrixsubtraktionsformel ein

    Ihre Tabellen sollten etwa wie im Beispiel unten angeordnet sein, obwohl sie sich technisch gesehen überall auf Ihrer Seite befinden können. Die Formel selbst ist nicht kompliziert – aber die Schritte, um die Ergebnisse zu erhalten, sind ein wenig anders als Sie es gewohnt sind.

    Markieren Sie zunächst die leeren Zellen Ihrer Ergebnistabelle, damit Excel weiß, dass das Ergebnis über den gesamten Bereich ausgegeben werden soll. Geben Sie dann die folgende Formel ein (ersetzen Sie die Wörter durch die entsprechenden Zellbezüge) und drücken Sie STRG + UMSCHALT + Eingabetaste:

    =(ObenLinksZelle1:UntenRechtsZelle1)-(ObenLinksZelle2-UntenRechtsZelle2)

    Es ist wichtig, dass Sie daran denken, Strg + UMSCHALT + Eingabetaste zu drücken, da dies zu einer Matrixformel wird.

    Windows 11 – Excel – Matrix subtrahieren

  2. Überprüfen Sie Ihre Ergebniszellen auf geschweifte Klammern

    Um zu überprüfen, ob die Formel ein Array ist, können Sie auf eine Ihrer Ergebniszellen klicken und sehen, dass die Formel von geschweiften Klammern statt von normalen umgeben ist.

    Windows 11 – Excel – Matrix subtrahieren – Ergebnis

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.