So stoppen Sie Popup-Werbung auf dem iPhone

Stellen Sie sich Folgendes vor – Sie lesen eine wichtige Nachricht auf einer Website, wenn eine Popup-Werbung auf Ihrem iPhone oder iPad erscheint. Sie schließen es, wenn Sie denken, dass es verschwinden wird. Aber leider! Das Pop-up stört Sie immer wieder.

Pop-up-Anzeigen Iphone Fi

Wenn Sie die Pop-up-Werbung ein wenig genau prüfen, sind Sie hocherfreut zu erfahren, dass Sie in einer Lotterie oder einem anderen iPhone gewonnen haben. Es ist Zeit, Ihre Blase zu brechen. Die Anzeigen sind gefälscht. Ob Sie „Herzlichen Glückwunsch, Sie haben ein iPhone gewonnen“ oder „Ihr Telefon hat einen Virus“ oder „Geschenkkarten von Amazon“ und ähnliche Pop-ups erhalten – sie alle sind gefälscht.

Lassen Sie mich jedoch noch etwas klarstellen, dass diese Popup-Anzeigen nicht über den Browser auf einen Virus auf Ihrem Telefon hinweisen können. Diese Anzeigen sind hauptsächlich darauf ausgelegt, Kunden dazu zu verleiten, ihre persönlichen und finanziellen (Kredit-/Debitkarten-) Daten einzugeben. Geben Sie also keine Details über eines dieser Popups ein.

Bedeutet das, dass es keine Möglichkeit gibt, diese lästigen Anzeigen zu stoppen? Natürlich nicht. Sie können diese Anzeigen auf Ihrem iPhone entfernen und stoppen, indem Sie die unten genannten Korrekturen befolgen. Schauen wir sie uns an.

1. Browserverlauf löschen

So löschen Sie Ihren Browserverlauf in Safari und Google Chrome.

Safari-Browser

Schritt 1: Schließen Sie die Seite, die Ihnen die Popup-Werbung gezeigt hat. Tippen Sie dazu im Safari-Browser ganz rechts unten auf das Symbol. Wischen Sie dann die Seite nach links, um sie zu schließen. Alternativ schließen Sie den Safari-Browser selbst.

Pop-up-Anzeigen Iphone 1APop-up-Anzeigen Iphone 2A

Schritt 2: Öffnen Sie die Einstellungen-App und gehen Sie zu Safari.

Pop-up-Anzeigen Iphone 3

Schritt 3: Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Verlauf und Website-Daten löschen. Es erscheint ein Pop-up, in dem Sie aufgefordert werden, Ihre Entscheidung zu bestätigen. Mit dieser Option werden der Browserverlauf, Website-Daten und Cookies gelöscht. Tippen Sie auf Verlauf und Daten löschen.

Pop-up-Anzeigen Iphone 4Pop-up-Anzeigen Iphone 5

Alternativ können Sie, wenn die Schritte zu hart erscheinen, nur Websitedaten und nicht Ihren Browserverlauf entfernen. Tippen Sie dazu unter Einstellungen > Safari auf Erweitert. Tippen Sie dann auf Website-Daten.

Pop-up-Anzeigen Iphone 6Popup-Anzeigen Iphone 7

Hier finden Sie die verbrauchten Daten jeder Website aufgelistet. Jetzt können Sie eine Website einzeln entfernen (wenn Sie sicher sind, dass sie für die Anzeigen verantwortlich ist), indem Sie auf Bearbeiten tippen und auf das Löschsymbol neben der Website klicken. Oder scrollen Sie einfach nach unten und Sie werden alle Website-Daten entfernen finden. Ein Bestätigungs-Popup wird angezeigt. Tippen Sie auf Entfernen.

Pop-up-Anzeigen Iphone 8

Schritt 4: Starten Sie Ihr Telefon neu. Hoffentlich werden Sie die widerwärtigen Popup-Anzeigen nicht noch einmal stören.

Google Chrome

Schritt 1: Schließen Sie ähnlich wie bei Safari die Seite, die für die Anzeige von Popup-Anzeigen verantwortlich ist. Tippen Sie dazu unten auf das neue Tab-Symbol. Tippen Sie dann auf das Kreuzsymbol, um die Registerkarte auf dem nächsten Bildschirm zu schließen.

Popup-Anzeigen Iphone 11Pop-up-Anzeigen Iphone 12

Schritt 2: Tippen Sie auf das Drei-Punkte-Symbol unten in Chrome und wählen Sie Verlauf aus.

Popup-Anzeigen Iphone 13Pop-up-Anzeigen Iphone 14

Schritt 3: Tippen Sie auf Browserdaten löschen und dann auf dem nächsten Bildschirm erneut auf Browserdaten löschen.

Pop-up-Anzeigen Iphone 15Pop-up-Anzeigen Iphone 16

Schritt 4: Starten Sie Ihr iPhone neu.

Notiz:

2. Blockieren Sie Pop-up-Werbung

Versuchen Sie als Nächstes, die Popup-Anzeigen mit der integrierten Funktion von Safari und Chrome zu blockieren. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte:

Safari-Browser

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App und gehen Sie zu Safari.

Schritt 2: Aktivieren Sie den Schalter neben Pop-ups blockieren und Warnung vor betrügerischer Website. Der Schalter sollte grün werden. Während die erste Option Pop-Ads blockiert, warnt Sie die letztere, wenn Sie eine dubiose Website besuchen.

Pop-up-Anzeigen Iphone 9Pop-up-Anzeigen Iphone 10

Google Chrome

Schritt 1: Tippen Sie in Chrome auf das Dreipunkt-Symbol und wählen Sie Einstellungen aus dem Menü.

Pop-up-Anzeigen Iphone 17Pop-up-Anzeigen Iphone 18

Schritt 2: Tippen Sie auf Inhaltseinstellungen und dann auf Pop-ups blockieren.

Pop-up-Anzeigen Iphone 19Pop-up-Anzeigen Iphone 20

Schritt 3: Schalten Sie den Schalter neben Pop-ups blockieren ein.

Pop-up-Anzeigen Iphone 21

Schritt 4: Starten Sie Ihr Telefon neu. Sie können auch die detaillierte Anleitung zum Blockieren von Anzeigen in Chrome auf dem iPhone lesen.

3. Werbetreibenden-ID zurücksetzen

Eine andere Sache, die Sie versuchen können, um lästige Popups zu stoppen, ist das Zurücksetzen der Werbekennung. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte:

Schritt 1: Gehen Sie in der App „Einstellungen“ zu „Datenschutz“.

Pop-up-Anzeigen Iphone 22

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Werbung.

Pop-up-Anzeigen Iphone 23

Schritt 3: Tippen Sie auf Werbekennung zurücksetzen und dann auf Kennung zurücksetzen.

Pop-up-Anzeigen Iphone 24

Schritt 4: Starten Sie Ihr iPhone neu.

4. Entfernen Sie die problematische App

Hast du kürzlich eine neue App installiert? Viele Benutzer haben vorgeschlagen, dass die Installation einer skizzenhaften App das Problem ebenfalls verursacht. Wenn Sie eine neue App installiert haben, deinstallieren Sie sie. Starten Sie nach der Deinstallation Ihr Telefon neu und löschen Sie den Browserverlauf für Safari oder Ihren Standardbrowser wie oben erwähnt.

5. Lesezeichen entfernen

Manchmal tritt das Problem auch bei einer regelmäßig besuchten Website auf, die Sie über Ihre Lesezeichen öffnen. Löschen Sie in diesem Fall das Lesezeichen. Öffnen Sie dann die Website erneut mit Google oder Ihrer bevorzugten Suchmaschine und fügen Sie das Lesezeichen wieder hinzu.

6. Installieren Sie den Werbeblocker

Wenn nichts funktioniert, installieren Sie einen Werbeblocker eines Drittanbieters. Die Werbeblocker sind dafür bekannt, alle Arten von Werbung zu blockieren. Einer der effektivsten Werbeblocker auf dem iPhone ist AdGuard.

Öffnen Sie nach der Installation die App und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, die im Video gezeigt werden. Um es Ihnen leicht zu machen, hier ist, was getan werden muss.

Schritt 1: Nach der Installation von AdGuard wird beim Öffnen der App angezeigt, dass der Schutz deaktiviert ist. Mach dir keine Sorge. Verlassen Sie die App und öffnen Sie die Einstellungen-App.

Pop-up-Anzeigen Iphone 25Pop-up-Anzeigen Iphone 25A

Schritt 2: Gehen Sie zu Safari und tippen Sie auf Inhaltsblocker.

Pop-up-Anzeigen Iphone 26Pop-up-Anzeigen Iphone 27

Schritt 3: Aktivieren Sie alle fünf Optionen auf dem Bildschirm. Das ist es. Starten Sie jetzt Ihr Telefon neu und Ihr Telefon ist werbefrei.

Einige Browser verfügen über eine native Werbeblocker-Unterstützung. Hier sind einige iPhone-Browser, die Werbung blockieren können.

Pop-up-Anzeigen Iphone 28

Vorbeugung ist besser als Heilung

Wir hoffen, dass Sie die lästigen Anzeigen nie sehen müssen, nachdem Sie die oben genannten Lösungen befolgt haben. Es wird empfohlen, die Option „Pop-up-Werbung blockieren“ in allen Browsern aktiviert zu lassen. Es ist ziemlich hilfreich. Vermeiden Sie auch den Besuch verdächtiger Seiten. Geben Sie schließlich Ihre Daten nicht über eines dieser Popups weiter.

Als nächstes: Erfüllt der Safari-Browser nicht Ihre Erwartungen? Probieren Sie diese Alternativen zu Safari auf dem iPhone aus.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.