So richten Sie Apple Music auf iOS und iTunes ein

Apple Music ist nicht nur ein weiterer Musik-Streaming-Dienst. Es ist eine komplette Überarbeitung der Musik-App auf iOS-Geräten und allem, was mit Musik im Apple-Ökosystem zu tun hat. Es ist eine neue App, die 30 Millionen Songs zum Streamen, Ihre aktuelle Musiksammlung, einen 24/7-Radiosender, von Menschen kuratierte und algorithmisch generierte Sender sowie ein soziales Mini-Netzwerk für Künstler enthält. Wir haben hier darüber gesprochen, was genau Apple Music im Detail ist.

Screenshot 2015 06 30 um 8 34 56 Uhr

Und das ist eine Menge Zeug, das in eine App gesteckt werden muss. Wenn Sie neu sind, könnten Sie verwirrt sein, wenn Sie versuchen, sich zurechtzufinden. Aber keine Sorge, wir sind hier, um Sie während des gesamten Prozesses an der Hand zu halten.

Apple Music einrichten

Nachdem Sie Ihr iPhone oder iPad auf iOS 8.4 aktualisiert haben, sehen Sie eine neue Musik-App mit einem brandneuen, farbenfrohen Symbol. Auf Desktops müssen Sie iTunes auf 12.2 aktualisieren, um Zugriff auf Apple Music zu erhalten.

Wenn Sie die App starten, werden Sie von einem Apple Music-Begrüßungsbildschirm begrüßt. Wenn Sie es nicht erhalten, tippen Sie auf Profil Symbol oben links und wählen Sie aus Melden Sie sich bei Apple Music an.

Bild 3126 ErgebnisBild 3127 Ergebnis

Wählen Sie auf dem Begrüßungsbildschirm den gewünschten Plan aus – Einzelperson oder Familie, melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID an, stimmen Sie den Bedingungen zu und schon sind Sie dabei.

Jetzt fragt Apple Sie nach dem Genre und den Arten von Musik, an denen Sie interessiert sind. Tippen Sie auf die Blasen für die Art von Musik, die Sie mögen. Tippen Sie zweimal darauf, wenn Sie es wirklich mögen, und entfernen Sie vor allem die Blase, wenn Sie diese Art von Musik nicht mögen (jetzt schlägt Ihnen Apple Music diese Art von Alben nicht vor).

Apple Music-Genres

Als nächstes werden Sie aufgefordert, Künstler auszuwählen. Machen Sie die gleiche Übung, tippen Sie auf Getan und du bist dabei.

Jetzt sehen Sie langsam fünf Registerkarten im unteren Bereich der App. Und basierend auf Ihren Eingaben und der Art der Musik, die Sie in Ihrer Bibliothek haben, füllt Apple Wiedergabelisten und Alben in der Für Sie Sektion. Meiner Erfahrung nach ist die Für Sie Abschnitt war genau richtig. Ich habe mich kürzlich mit alten Rockbands beschäftigt und weil ich Pink Floyd und The Rolling Stones ausgewählt habe, war die erste empfohlene Playlist, die ich bekam, „Best of 60s Psychedelic Rock“. Perfekt.

Für Sie

Was bedeuten die Registerkarten?

Meine Musik: Hier befindet sich alles, was vor dem Update vorhanden ist. Ihre lokale Bibliothek, die Inhalte der iCloud-Musikbibliothek, das, was Sie im iTunes Store gekauft haben, und auch die Inhalte, zu denen Sie etwas hinzugefügt haben Meine Musik von Apple Musik. Dazu gehören alle Songs, Playlists und mehr.

Image Joiner 2015 07 02 Um 3 56 24 Uhr

Für Sie: Die Algorithmen und menschlichen Editoren von Apple Music bringen Ihnen von Zeit zu Zeit neue Musik, die Ihrem Geschmack entspricht. Aktualisieren Sie einfach diesen Feed, um mehr Musik zu finden.

Image Joiner 2015 07 02 Um 3 55 29 Uhr

Radio: Im Radio können Sie Live-Musik von Beats 1 hören, zusammen mit von Menschen kuratierten Playlists sowie Playlists basierend auf Genres.

Image Joiner 2015 07 02 Um 3 56 08 Uhr

Neu: Dies ist der Ort, an dem Sie abhängen können, wenn Sie neue Musik entdecken möchten. Es muss nicht nur „neue“ neue Musik sein. Sie können zwischen den Genres wechseln und sich alle neuen Songs und Alben ansehen. Außerdem finden Sie hier tolle Playlists von Apple-Mitarbeitern und Zeitschriften wie Pitchfork und mehr.

Image Joiner 2015 07 02 Um 3 55 56 Uhr

Connect: Dies ist Apples seltsamer Versuch, ein soziales Netzwerk für Künstler zu schaffen. Hier teilen Künstler Updates und exklusive Inhalte.

Wie funktioniert Streaming + Ihre Musik + iCloud-Musikbibliothek?

Die iCloud Music Library ähnelt dem iTunes Match-Dienst von Apple, ist jedoch direkt in Apple Music integriert. Alles andere als der Streaming-Teil wird von der iCloud Music Library abgedeckt. Wenn Sie Songs von Apple Music für die Offline-Nutzung herunterladen möchten, müssen Sie es aktivieren.

Die Hauptfunktion der iCloud Music Library besteht darin, dass Benutzer die gesamte Musik, die sie derzeit auf den Desktop-/iOS-Geräten haben, scannen und auf Apple Music hochladen können. Dies geschieht auf zwei Arten. Wenn Apple Music dieses Lied/Album bereits hat, wird es sofort zu hinzugefügt Meine Musik Abschnitt auf all Ihren anderen Geräten. Wenn dies nicht der Fall ist, lädt Apple Music diesen Song hoch und er wird jetzt in iCloud gespeichert (bis Sie Apple Music abonniert haben).

I Ergebnis der Cloud-Musikbibliothek

Je nachdem, wie groß Ihre Musikbibliothek ist, kann der Upload-/Abgleichvorgang Stunden dauern. Derzeit passt der Dienst nur zu 25.000 Songs (ohne Sachen, die Sie bei iTunes gekauft haben), aber das Limit wird auf 100.000 Songs angehoben, wenn iOS 9 herauskommt.

Wenn Sie nur am Streaming-Teil interessiert sind und sich nicht wirklich darum kümmern, Ihre lokale Musik auf allen Ihren Geräten zu haben, können Sie die iCloud Music Library nicht verwenden. Auch im Moment haben viele Benutzer Probleme mit der iCloud Music Library, insbesondere diejenigen, die auch iTunes Match aktiviert haben. Zu den Berichten gehören Duplikate, Wiedergabelistenfehler und Metadatenprobleme, einschließlich des Verlusts von Albumcover.

Sie können die iCloud-Musikbibliothek deaktivieren, indem Sie zu gehen Einstellungen -> Allgemein auf Ihrem Mac und von Einstellungen -> Musik auf Ihren iOS-Geräten. Es gibt auch eine Option zum Aktualisieren der Bibliothek von der Datei -> Bücherei Menü auf Ihrem Mac.

Bild 3152 ErgebnisBild 3153 Ergebnis

Sobald die Aktualisierung der iCloud Music Library abgeschlossen ist, sollten Sie fertig sein. Ihre gesamte Musik sollte überall zum Streamen verfügbar sein. Und Sie können auch Songs für die Offline-Nutzung herunterladen.

Apple Music ist nicht DRM-frei: Im Gegensatz zum iTunes Store und dem iTunes Match-Dienst sind die Songs, die Sie von Apple Music herunterladen, nicht DRM-frei. Das ist sinnvoll, weil Sie sie nicht kaufen, sondern mieten, bis Ihr Abonnement gültig ist. Das Problem ist jedoch, dass, wenn Sie einen DRM-freien Song hatten, den Sie auf Apple Music hochgeladen und dann erneut heruntergeladen haben, dieser Song gerade in das 256-KBPS-AAC-DRM-Format von Apple konvertiert wurde. Dies ist derzeit ein Problem, von dem wir hoffen, dass Apple es in zukünftigen Updates lösen wird.

So kündigen Sie das Abonnement

Apple Music ist 3 Monate lang kostenlos und wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie weiter dafür bezahlen möchten (es verlängert sich automatisch), gibt es eine Möglichkeit, das Abonnement zu deaktivieren.

Bild 3130 ErgebnisBild 3131 Ergebnis

Tippen Sie auf die Profil Symbol oben links, tippen Sie auf Zeige Apple IDgeben Sie Ihr Passwort ein und unter Abonnementsauswählen Verwalten. Wählen Sie die Apple Music-Mitgliedschaft und deaktivieren Sie die Automatische Erneuerung schalten.

Bild 3132 ErgebnisBild 3133 Ergebnis

Schlagen oder nicht schlagen?

Das ist so ziemlich alles, was Sie über Apple Music wissen müssen. Probieren Sie es aus. Wenn Sie es bereits getan haben, teilen Sie uns Ihren ersten Eindruck von Apple Music mit. Teilen Sie uns im Kommentarbereich unten mit.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.