So passen Sie die Touch Bar auf dem MacBook Pro an (kurze Schritte)

Viele Leute lieben die Touch Bar des MacBook Pro trotz einiger negativer Bewertungen. Und wenn Sie wie ich sind, möchten Sie wahrscheinlich alles wissen, was Sie damit machen können.

Sie können die Touch Bar auf Ihrem MacBook Pro über die Tastatureinstellungen in Ihren Systemeinstellungen anpassen.

Ich bin Jon, ein erfahrener Apple-Guru und Besitzer eines 2019er 16-Zoll-MacBook Pro mit Touch Bar.

Ich habe diese Kurzanleitung zusammengestellt, um Ihnen zu helfen, die Touch Bar auf Ihrem MacBook Pro anzupassen, also lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie!

Anpassen der Touch Bar auf Ihrem MacBook Pro

Apple führte die Touch-Bar-Funktion erstmals 2016 ein und entfernte sie mit dem Modell 2021 aus dem MacBook Pro. Die Touchbar bietet eine neue, innovative Schnittstellenoption. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Touch Bar anzupassen.

Ändern Sie die Touch Bar-Einstellungen

Sie können die Touch-Bar-Einstellungen ganz einfach ändern, um bestimmte Dinge anzuzeigen, z. B. nur App-Schaltflächen oder den erweiterten Control Strip. Oder ändern Sie, was passiert, wenn Sie die Fn-Taste (oder die Globus-Taste) auf Ihrer Tastatur gedrückt halten.

Um die Touchbar anzupassen, klicken Sie zunächst auf das Apple-Logo in der oberen linken Ecke des Bildschirms. Sobald das Dropdown-Menü erscheint, wählen Sie Systemeinstellungen.

Wenn das Fenster geöffnet wird, klicken Sie auf die Option Tastatur und dann auf Tastatur.

Sobald die Tastatureinstellungen geöffnet sind, können Sie Ihre bevorzugten Optionen für die Touchbar Ihres Macs festlegen, indem Sie unten im Fenster „Steuerstreifen anpassen…“ auswählen.

Es öffnet sich ein neues Fenster mit allen Elementen, die Sie der Touchbar Ihres MacBook Pro hinzufügen können.

Klicken und ziehen Sie einfach jedes gewünschte Element (und passen) Ihren Bildschirm hinunter und in Ihre Touch-Leiste.

Während dieses Fenster geöffnet ist, können Sie auch Elemente auf der Touchbar anklicken und ziehen, um ihre Position und Reihenfolge mit Ihrem Finger zu ändern. Sie „wackeln“, ähnlich wie Apps auf dem iPhone wackeln, wenn Sie sie neu positionieren.

Sie können auch Ihre Maus auf die Touch-Leiste bewegen, um Elemente anzuklicken und zu ziehen. Das ausgewählte Element wird schattiert, wie im folgenden Screenshot.

Passen Sie die Touch Bar-Schaltflächen für bestimmte Apps an

Wenn Sie die Touch Bar-Schaltflächen häufig für bestimmte Apps verwenden, ändern Sie zur Vereinfachung die Anordnung oder Anzahl der Apps, die in der Touch Bar angezeigt werden. Öffnen Sie zunächst eine bestimmte App, die Sie hinzufügen, neu anordnen oder entfernen möchten.

Wählen Sie in der App in der oberen Leiste Ansicht aus. Wählen Sie im angezeigten Dropdown-Menü Touch Bar anpassen aus.

Fügen Sie dann Schaltflächen in Ihrer Touch Bar hinzu, ordnen Sie sie neu an oder entfernen Sie sie. Zum Beispiel mit Google Chrome:

Sie können zwischen wechselnden Schaltflächen für die aktuelle App und dem Kontrollstreifen wechseln, indem Sie auf die Touch-Leiste tippen. Bei einigen Apps können Sie keine Schaltflächen anpassen.

So vervollständigen Sie jede Option:

  • Schaltflächen neu anordnen: Verwenden Sie Ihren Finger, um Schaltflächen in der Touchbar an eine bestimmte Position zu ziehen und dort abzulegen.
  • Schaltflächen hinzufügen: Verwenden Sie Ihr Trackpad oder Ihre Maus, um Schaltflächen vom Bildschirm auf die Touch-Leiste zu ziehen und dort abzulegen. Die Schaltflächen in der Touchbar wackeln leicht.
  • Schaltflächen entfernen: Verwenden Sie Ihre Maus oder Ihr Trackpad, um eine Schaltfläche von der Touchbar auf den Bildschirm zu ziehen.

Nachdem Sie die Schaltflächen angepasst haben, klicken Sie oben rechts im Fenster auf Fertig. Tippen Sie alternativ auf Fertig in der Touchbar, wenn es dort angezeigt wird.

Fazit

Alle Abkürzungen oder Vereinfachungen können eine Erleichterung für diejenigen sein, die stundenlang an ihrem MacBook Pro arbeiten, lernen usw. Apples Touch Bar, die auf MacBook Pro-Modellen von 2016 bis 2020 enthalten ist, fügt einfache Verknüpfungen hinzu, die Sie über Ihre Tastatureinstellungen und Einstellungen in verschiedenen Apps anpassen können.

Alles, was Sie brauchen, sind ein paar Klicks und „Rag and Drops“, und Ihr MacBook Pro wird noch besser auf Ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnitten.

Welche Verknüpfungen behalten Sie auf der Touchbar Ihres MacBook Pro? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.