So löschen Sie Nachrichten auf dem MacBook Pro (Schritt für Schritt)

Wenn Sie ein MacBook Pro und ein iPhone besitzen, haben Sie Ihre Geräte wahrscheinlich miteinander synchronisiert. Das bedeutet, dass Sie bequem Textnachrichten (und iMessages) von beiden Geräten empfangen und senden können.

Aber was ist, wenn Sie Nachrichten auf Ihrem MacBook Pro löschen möchten? Sie können Nachrichten auf Ihrem Macbook Pro schnell löschen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Nachricht oder Konversation klicken und „Löschen“ auswählen. Sie können sie auch über Finder und Terminal löschen.

Ich bin Jon, ein außergewöhnlicher Mac-Benutzer, Besitzer eines 2019er MacBook Pro und Ihr heutiger Leitfaden zum Löschen von Nachrichten auf Ihrem Mac.

Ich habe diesen ausführlichen Artikel zum Löschen von Nachrichten von Ihrem Macbook Pro zusammengestellt, also lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie!

So löschen Sie eine einzelne Nachricht

Wenn Sie bestimmte, einzelne Nachrichten löschen müssen, befolgen Sie diese Schritte.

Schritt 1: Öffnen Sie die Nachrichten-App auf Ihrem Mac, indem Sie auf die „Nachrichten“-App auf Ihrem Dock oder Launchpad klicken.

Schritt 2: Wählen Sie im linken Bereich des Nachrichtenfensters die Konversation aus, die die Nachricht enthält, die Sie löschen möchten.

Schritt 3: Löschen Sie eine einzelne Nachricht, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Nachricht (Texte, Fotos, Videos, Dateien, Audionachrichten, Emojis oder Weblinks) klicken und „Löschen“ auswählen.

Schritt 4: Löschen Sie alle Nachrichten in einem bestimmten Gespräch, indem Sie „Bearbeiten“ > „Mitschrift löschen“ wählen. Dadurch werden alle Inhalte aus dem Transkript entfernt, die Konversation bleibt jedoch im linken Bereich.

So löschen Sie eine gesamte Konversation

Mit der Zeit häufen sich Konversationen und Nachrichten an und verstopfen Ihren Posteingang. Daher müssen Sie möglicherweise von Zeit zu Zeit ganze Konversationen löschen. Bevor Sie mit dem Löschen von Konversationen beginnen, beachten Sie, dass Sie gelöschte Konversationen nicht wiederherstellen können.

  1. Öffnen Sie die Nachrichten-App auf Ihrem Mac.
  2. Suchen Sie die Konversation, die Sie löschen möchten.
  3. Um eine Konversation zu löschen, wählen Sie die entsprechende Konversation aus. Wählen Sie dann „Datei“ > „Konversation löschen“.

Oder verwenden Sie Ihr Trackpad oder Ihre Magic Mouse, um mit zwei Fingern nach links zu streichen, während Sie Ihren Mauszeiger über die Konversation in der Seitenleiste bewegen. Klicken Sie auf das Symbol Papierkorb löschen (in Rot), sobald es angezeigt wird.

Sie werden um eine Bestätigung gebeten, um die Konversation mit beiden Methoden zu löschen. Wählen Sie erneut „Löschen“, um die Konversation zu entfernen.

Beachten Sie, dass Sie, wenn Sie Nachrichten in iCloud verwenden und eine Konversation auf Ihrem Mac löschen, diese von allen verbundenen Geräten löschen, auf denen Nachrichten in iCloud aktiviert ist.

So legen Sie einen Zeitrahmen für die Aufbewahrung von Nachrichten fest

Wenn Sie Festplattenspeicher sparen möchten, kann es sinnvoller sein, festzulegen, wie lange Sie Nachrichten aufbewahren möchten. Indem Sie diese Einstellungen ändern, weisen Sie Ihren Mac an, Konversationen einschließlich aller Anhänge nach Ablauf der festgelegten Zeit zu löschen.

Wenn Sie also eine andere Option als „Für immer“ auswählen, löscht Ihr Mac Ihre Konversationen automatisch, nachdem die angegebene Zeit verstrichen ist. Befolgen Sie diese Schritte, um die Einstellungen zu aktualisieren:

Schritt 1: Öffnen Sie die Nachrichten-App auf Ihrem Macbook Pro. Wählen Sie Nachrichten oben links auf Ihrem Bildschirm und dann Einstellungen.

Schritt 2: Klicken Sie im Fenster „Einstellungen“ auf „Allgemein“.

Schritt 3: Suchen und öffnen Sie das Popup-Menü „Nachrichten behalten“.

Schritt 4: Klicken Sie auf die verfügbare Option (für immer, ein Jahr oder 30 Tage), die Ihrem bevorzugten Zeitrahmen entspricht.

So deaktivieren Sie iCloud-Nachrichten

Während die Synchronisierungsfunktion, die alle Nachrichten von Ihrem iPhone an Ihren Mac sendet, hervorragend ist, kann sie manchmal lästig sein. Um zu verhindern, dass Nachrichten auf Ihren Mac gelangen, folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Öffnen Sie die Nachrichten-App auf Ihrem Mac.
  2. Klicken Sie in der oberen linken Ecke des Bildschirms auf Nachrichten.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen und wählen Sie dann die Registerkarte iMessage.
  4. Wählen Sie oben im Fenster „iMessages“ aus.
  5. Deaktivieren Sie auf der linken Seite des Bildschirms das Kontrollkästchen neben Nachrichten in iCloud aktivieren.

Das Ändern dieser Einstellung verhindert, dass Nachrichten auf Ihren Mac gelangen, und lässt ihn von den Gesprächen von Ihrem iPhone fern.

Leider müssen Sie immer noch alte Nachrichten auf Ihrem Mac durchsuchen und diese löschen, da das Ändern der Einstellung keine Auswirkungen auf Nachrichten hat, die bereits auf Ihrem Macbook Pro gespeichert sind.

So löschen Sie alle Nachrichten dauerhaft

Wenn Sie alle Nachrichten auf Ihrem Mac ein für alle Mal dauerhaft entfernen möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

Schritt 1: Drücken Sie Befehlstaste + Umschalttaste + G. Das Fenster „Gehe zu Ordner“ wird angezeigt. Oben im Fenster sollte Finder stehen. Wenn dies nicht der Fall ist, klicken Sie auf Ihren Desktop, bevor Sie fortfahren.

Schritt 2: Geben Sie ~/Library/Messages ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.

Schritt 3: Wählen Sie die folgenden Dateien aus, sobald das Fenster erscheint, einschließlich „chat.db“, „chat.db-wal“, „chat/db-shm“ und alle anderen Dateien, die Sie dort finden.

Schritt 4: Ziehen Sie die ausgewählten Dateien in den Ordner „Papierkorb“ oder klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie „In den Papierkorb verschieben“.

Schritt 5: Leeren Sie den Papierkorbordner.

Öffnen Sie iMessage und suchen Sie nach übrig gebliebenen Nachrichten. Dieser Vorgang löscht keine Anhänge aus den Konversationen, sondern nur die Nachrichten selbst. Wenn Sie auch die Anhänge löschen möchten, führen Sie diese Schritte aus:

  1. Schließen Sie die iMessage-App.
  2. Drücken Sie Befehlstaste + Umschalttaste + G, wodurch das Fenster „Gehe zu Ordner“ geöffnet wird.
  3. Geben Sie im Fenster Gehe zu Ordner ~/Library/Messages/Attachments ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  4. Wählen Sie in dem sich öffnenden Fenster alle Dateien aus, die Sie löschen möchten, einschließlich Text, Musikdateien, Videos, Archive usw.
  5. Ziehen Sie die ausgewählten Dateien in den Ordner „Papierkorb“ oder klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie „In den Papierkorb verschieben“.
  6. Leeren Sie den Ordner Papierkorb.

So entfernen Sie alle iMessages über das Terminal

Wenn Sie es vorziehen, nicht jede zu löschende Datei manuell auszuwählen, können Sie das Terminal verwenden, um einen Ordner vollständig zu leeren. Alles, was Sie tun müssen, ist eine einfache Befehlszeile auszuführen.

Schritt 1: Öffnen Sie das Terminal, indem Sie zum Launchpad gehen und dann „Terminal“ in die Suche eingeben.

Schritt 2: Geben Sie „rm -r ~/Library/Messages/chat.*“ ein.

Schritt 3: Um Anhänge zu löschen, geben Sie diesen Befehl ein: „rm -r ~/Library/Messages/Attachments/??”

Dadurch werden alle iMessages dauerhaft entfernt, sodass Sie die manuelle Auswahl von Dateien und das Leeren des Papierkorbordners überspringen können.

Denken Sie daran, dass diese Befehlszeilen zu einer permanenten Aktion führen. Sie können also kein gelöschtes Material wiederherstellen, es sei denn, Sie haben vor dem Löschen dieser Dateien Sicherungen durchgeführt.

Fazit

Wenn Sie mehrere Apple-Geräte besitzen, sind Sie wahrscheinlich mit der Synchronisierung vertraut, die iMessages auf Ihren verbundenen Geräten sichert.

Dies kann ein Segen und ein Fluch sein, da es hervorragend ist, wenn Sie versehentlich Nachrichten von einem Gerät löschen, aber nicht so wunderbar, wenn Sie versuchen, Nachrichten vollständig zu löschen.

Glücklicherweise können Sie iMessages mit nur wenigen Klicks schnell von Ihrem MacBook Pro löschen. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Konversation oder Nachrichten zu finden, mit der rechten Maustaste darauf zu klicken und „Löschen“ auszuwählen. Alternativ können Sie den Nachrichtenordner im Finder oder Terminal mit einem Befehl löschen.

Konnten Sie die gewünschten Nachrichten auf Ihrem MacBook Pro löschen? Teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, wenn Sie auf Probleme stoßen!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.