So kündigen Sie den iCloud-Speicherplan ohne iPhone

Das Verwalten Ihres iCloud-Kontos von Apple-Mobilgeräten (iPhone und iPad) ist sehr bequem. Aber was passiert, wenn Sie Ihr iPhone verlieren oder zu einem Nicht-Apple-Smartphone wechseln? Wie kündigen Sie dann Ihr iCloud-Abonnement? In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie einen iCloud-Speicherplan ohne iPhone schnell kündigen können.


Abbrechen des icloud-Speicherplans ohne iPhone-Bild

Ohne iPhone (oder iPad) gibt es nur zwei direkte Möglichkeiten, Ihr iCloud-Speicherabonnement zu kündigen. Lasst uns anfangen.

Hinweis: Wir empfehlen Ihnen, bis zum Ende zu lesen, bevor Sie Ihr Abonnement kündigen. Sie müssen wissen, was passiert, wenn Sie es abbrechen.

Abbrechen des iCloud-Speicherplans mit einem Mac

Schritt 1: Starten Sie die Systemeinstellungen und wählen Sie Apple ID.


Icloud Speicherplan ohne iPhone abbrechen

Schritt 2: Sie finden das iCloud-Speichermessgerät unten auf der Apple ID-Seite. Tippen Sie auf die Schaltfläche Verwalten.


Icloud Speicherplan ohne iPhone 01 abbrechen

Dadurch wird ein neues iCloud-Speicherverwaltungsfenster geöffnet. Hier können Sie die Einstellungen Ihrer iCloud ändern, Speicher freigeben und Ihren Speicherplan ändern.

Hinweis: Gehen Sie für macOS Mojave 10.14 oder macOS High Sierra 10.13 zu Systemeinstellungen> iCloud> Verwalten.

Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche ‘Speicherplan ändern’.


Icloud-Speicherplan ohne iPhone 02 abbrechen

Schritt 4: Auf der Seite Tippen Sie auf die Schaltfläche Downgrade-Optionen in der unteren linken Ecke, um Ihr aktuelles iCloud-Abonnement und andere Speicherpläne anzuzeigen.


Icloud-Speicherplan ohne iPhone 03 abbrechen

Schritt 5: Um die Abonnementoptionen anzuzeigen, werden Sie aufgefordert, das Kennwort für Ihr Apple ID-Konto einzugeben. Füttere es und tippe auf die Schaltfläche Verwalten oder drücke die Eingabetaste auf deiner Tastatur, um fortzufahren.


Icloud-Speicherplan ohne iPhone 04 abbrechen

Schritt 6: Wählen Sie die Option 5 GB (kostenlos) und klicken Sie auf Fertig.


Icloud-Speicherplan ohne iPhone 05 abbrechen

Hinweis: Sie können den freien 5 GB Speicherplatz, der jedem Apple ID-Konto zugewiesen ist, nicht kündigen oder herabstufen.

Brechen Sie den iCloud-Speicherplan auf einem Windows-PC ab

Sie können einen Windows-Computer verwenden, um einen aktiven iCloud-Speicherplan ohne iPhone abzubrechen. Dazu muss die offizielle iCloud-App auf Ihrem Windows-PC installiert sein.


Abbrechen des icloud-Speicherplans ohne iPhone 06

Starten Sie die Microsoft Store-App auf Ihrem PC und suchen Sie nach iCloud. Alternativ können Sie auf die unten verlinkte Schaltfläche tippen.

Hinweis: Die iCloud-App für Windows unterstützt nur PCs mit Windows 10 (Version 18362.145 oder höher). Stellen Sie also sicher, dass Ihr Computer auf dem neuesten Stand ist.

Melden Sie sich nach der Installation bei Ihrem Apple ID-Konto an und führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihren iCloud-Speicherplan zu kündigen.

Schritt 1: Tippen Sie im App-Dashboard auf die Schaltfläche Speicher.


Icloud-Speicherplan ohne iPhone 07 abbrechen

Schritt 2: Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche “Speicherplan ändern”.


Icloud-Speicherplan ohne iPhone 08 abbrechen

Schritt 3: Wählen Sie Downgrade-Optionen.


Icloud-Speicherplan ohne iPhone 09 abbrechen

Schritt 4: Geben Sie Ihr Apple ID-Passwort ein und klicken Sie auf Verwalten, um fortzufahren.


Abbrechen des icloud-Speicherplans ohne iPhone 10

Schritt 5: Wählen Sie den 5 GB Free Storage-Plan im Abschnitt Choose Downgrade aus und tippen Sie auf Fertig.


Icloud-Speicherplan ohne iPhone 11 abbrechen

Sie haben also Ihren iCloud-Speicherplan herabgestuft. Sie fragen sich, was als nächstes passiert? Wenn Sie noch nicht mit der Waffe gesprungen sind, lesen Sie weiter, bevor Ihre Entscheidung fehlschlägt oder Sie in eine Suppe stürzt.

Was passiert, wenn Sie den iCloud-Speicherplan kündigen?

Kontinuität oder Erstattung

Erstens haben Sie bis zum Ablaufdatum weiterhin Zugriff auf den aktuellen Plan. Und wenn Sie den Plan lieber nicht nutzen möchten, vielleicht weil Sie ihn versehentlich abonniert haben oder nicht mehr möchten, können Sie eine Rückerstattung beantragen, sofern Sie den Kundendienstmitarbeiter nach Treu und Glauben überzeugen können.

Es ist erwähnenswert, dass Apple nur eine Rückerstattung für Speicherpläne ausstellt, die in den letzten 14 Tagen nicht verwendet wurden. Wenn Sie beispielsweise am 1. Januar einen Plan abonniert haben, haben Sie Anspruch auf eine Rückerstattung, sofern Sie den Plan kündigen und am oder vor dem 14. Januar eine Rückerstattung beantragen. Dies bedeutet, dass Apple die Stornierung innerhalb von 14 Tagen nach dem Abonnement honoriert. Beziehen auf das offizielle Apple Support-Dokument Hier erfahren Sie, wie Sie eine Rückerstattung für Ihren stornierten iCloud-Speicherplan beantragen können.

Abrechnung und Lagerung


Icloud-Speicherplan ohne iPhone-Image 01 abbrechen

Unabhängig davon, ob Sie eine Rückerstattung beantragen oder nicht, wird Ihr iCloud-Speicherkontingent auf 5 GB herabgestuft, und Apple stellt die Abrechnung Ihrer mit Ihrer Apple ID verknüpften Zahlungskarte für den stornierten Speicherplan ein.

Datenzugriff

Wenn die Gesamtmenge der in Ihrer iCloud gesammelten Daten vor der Stornierung 5 GB überschritten hat, haben Sie nach Ablauf des Plans keinen Zugriff mehr auf einige Daten (Fotos, Dateien, Videos usw.). Wenn Sie in Ihrem iCloud-Konto 20 GB Datenspeicher haben, haben Sie nur Zugriff auf Daten im Wert von 5 GB. Darüber hinaus funktionieren einige Dienste wie Backup & Sync nicht mehr auf allen Geräten, die mit dem iCloud-Konto verbunden sind. Ebenso funktioniert die Mail-App / der Mail-Dienst nicht mehr. Danach können Sie keine neuen E-Mails mehr senden oder empfangen.


Brechen Sie den icloud-Speicherplan ohne iPhone-Image ab

Wenn Sie das dem kostenlosen Speicherplan zugewiesene 5-GB-Kontingent nicht überschritten haben, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Sie können weiterhin ohne einen kostenpflichtigen Plan auf Ihre Daten und andere iCloud-abhängige Dienste zugreifen.

Ablauf und Löschen von Daten

Wenn Sie das kostenlose 5-GB-Speicherkontingent überschritten und Ihren Plan gekündigt haben, was wird aus den (unzugänglichen) Daten, die in Ihrem iCloud-Konto im Leerlauf liegen? Nun, nach dem Nutzungsbedingungen für iCloudApple behält sich das Recht vor, Ihre iCloud-Daten (Einstellungen, Fotos und Videos, Nachrichten usw.) nach einhundertachtzig (180) Tagen Inaktivität zu löschen. Inaktivität bedeutet in diesem Zusammenhang, dass innerhalb des oben genannten Zeitraums keine neuen Daten in iCloud gesichert werden.

Datenwiederherstellung

Es gibt keine Möglichkeit, auf Daten in Ihrer iCloud zuzugreifen, nachdem Sie Ihren kostenpflichtigen Tarif gekündigt haben. Wenn Sie also Ihr freies Speicherlimit überschritten haben, ist dies der Fall. Ebenso ist es unmöglich, Ihre Daten wiederherzustellen, wenn Apple sie dann von seinen Servern löscht.

Vorsichtsmaßnahmen bei Stornierung

Bevor Sie Ihren Speicherplan kündigen, empfehlen wir Ihnen, Ihre iCloud-Daten offline auf Ihren Computer oder ein externes Speichergerät zu exportieren. In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie in iCloud gespeicherte Daten herunterladen. Zusammenfassend ist festzuhalten, dass die oben genannten Methoden (derzeit) das einzige Mittel sind, um iCloud-Speicherpläne ohne iPhone abzubrechen. Du musst Kontakt Apple-Support Hilfe, wenn Sie keinen Mac oder PC haben. Haben Sie weitere Fragen oder Anregungen? Teilen Sie sie in den Kommentaren mit, und wir werden versuchen, sie zu beantworten.

Next Up:

Nachdem Sie Ihren iCloud-Speicher gekündigt haben, lesen Sie den nächsten unten verlinkten Artikel, um zu erfahren, wie Sie iCloud-Speicherplatz auf iPhone, iPad und Mac freigeben können.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *