So fügen Sie Gmail-Kontakte zum iPhone hinzu und andere Tricks

Kontaktmanagement ist heutzutage von entscheidender Bedeutung. Schließlich wollen Sie niemandes Nummer mit einer Panne haben. Sowohl Microsoft als auch Google bieten eine leistungsfähige Kontaktsicherung mit Gmail und Outlook an. Die Mehrheit da draußen entscheidet sich für Gmail, da es standardmäßig auf allen Android-Geräten verfügbar ist. Die Dinge können jedoch etwas knifflig sein, wenn Sie nicht wissen, wie Sie Google Mail-Kontakte zum iPhone hinzufügen.

Kontaktieren Sie uns unter 2993000 1920

Beim Wechseln zwischen Mobiltelefonen ist es ebenso wichtig, Hunderte von Kontakten von einem Gerät auf ein anderes zu übertragen. Der Wechsel von einem Android-Telefon zu einem anderen ist nahtlos, da Sie wahrscheinlich dieselbe Gmail-ID für das Google-Konto verwenden. Aus diesem Grund werden alle Ihre Kontakte und Nachrichten ganz einfach mit einem neuen Gerät synchronisiert.

Das Problem tritt auf, wenn Sie von Android zu iOS wechseln. Glücklicherweise hat Apple eine Lösung entwickelt um den Prozess reibungslos zu gestalten.

In diesem Beitrag werden wir über mehrere Möglichkeiten sprechen, wie Sie Ihre alten Kontakte von Android- oder Gmail- oder SIM-Karten auf ein neues iPhone verschieben können. Wir werden auch einige Tipps und Tricks behandeln, um das Google-Ökosystem zugunsten von Apple aufzugeben.

Verwenden Sie die Move to iOS-App

Apple hat eine reibungslose Lösung für Benutzer entwickelt, die von Android auf iOS umsteigen. Das Unternehmen veröffentlichte die „Move to iOS“-App für Android.

Benutzer können die App verwenden, um Nachrichten, Anrufprotokolle und Kontakte vom alten Gerät auf das neue iPhone zu übertragen. Der gesamte Prozess einfach und leicht zu bedienen.

Zunächst müssen Sie die App aus dem Play Store herunterladen. Behalten Sie Ihr neues iPhone auf dem Einrichtungsbildschirm bei sich. Öffnen Sie nun die App auf Android und gehen Sie durch die Einrichtungsbildschirme. Danach fordert Sie die App auf, den Code vom iOS-Gerät zu Android hinzuzufügen. Geben Sie den Code ein und der Übertragungsvorgang wird gestartet.

Wechseln Sie zu iosWechseln Sie zu iOS-Code

Innerhalb weniger Minuten werden alle relevanten Daten wie Kontakte, Nachrichten, Kalender, Fotos und Videos von Android auf iOS kopiert. Die App verwendet ein sicheres privates Wi-Fi-Netzwerk, um die Übertragung durchzuführen.

Wechseln Sie zu iOS-Code eingeben

Aber was ist, wenn Ihre Kontakte nicht auf dem Android-Telefon gespeichert sind und sich in einem anderen Gmail-Konto befinden? In diesem Fall können Sie den folgenden Trick anwenden, um die Arbeit zu erledigen.

Gmail-Konto auf dem iPhone hinzufügen

Apple bietet eine zentrale Lösung zum Hinzufügen, Löschen und Verwalten aller E-Mail-IDs. Gehen Sie zu Einstellungen > Passwörter & Konten > und fügen Sie das neue Gmail-Konto hinzu.

Nach einem erfolgreichen Versuch erscheint das Konto im selben Menü für weitere Anpassungen.

E-Mail auf dem iPhone hinzufügenKonto hinzufügen

Öffnen Sie nun die Registerkarte Google Mail, und Sie sehen die Möglichkeit, Mail, Kontakte, Kalender und Notizen mit dem iPhone zu synchronisieren.

Schalten Sie die gewünschten Dienste ein und Sie sehen die Daten in den jeweiligen Apps. Die E-Mail-App zeigt das Gmail-Konto und die Kontakte-App synchronisiert die Gmail-Kontakte. Die Google Mail-Ereignisse werden der Standard-Kalender-App hinzugefügt.

Google Mail auf dem iPhone

Profi-Tipp: Mit demselben Trick können Sie auch Outlook-Kontakte zum iPhone hinzufügen. Microsoft geht weiter und ermöglicht es Ihnen, Outlook-Aufgaben auch mit der Apple Reminders-App zu synchronisieren.

Verwenden Sie die Super Backup-App

Der Google Play Store ist voll mit hervorragenden Kontakten und Nachrichtensicherungslösungen. Eine solche App ist die Super Backup-App.

Zunächst müssen Sie die App aus dem Play Store herunterladen. Öffnen Sie die App, und auf dem Startbildschirm können Sie alles sichern, einschließlich Apps, SMS, Kontakte, Anrufprotokolle und mehr.

Super BackupAlles speichern

Tippen Sie auf die Registerkarte Kontakte und wählen Sie dann Alle Optionen sichern. Sie werden aufgefordert, eine VCF-Datei zu erstellen, und Sie können sie umbenennen.

Senden Sie nach einer erfolgreichen Dateigenerierung die Datei über Bluetooth oder E-Mail oder eine andere Plattform an das iPhone.

Vcf-DateiSicherung teilen

Öffnen Sie die Datei auf dem iPhone und die Datei importiert die Sicherung der Kontakte auf dem iPhone.

Ändern Sie den Standardkontaktspeicherort auf dem iPhone

Standardmäßig fügt das iPhone die neuen Kontakte zur iCloud-Plattform hinzu. Es kann für Google Mail-Benutzer ein Chaos verursachen, da sie sich auf die Sicherung ihrer Kontakte auf der Google-Plattform verlassen.

Sie müssen das Sicherungsverhalten im Menü Einstellungen ändern. Hier ist, wie es geht.

Gehen Sie zu Einstellungen > Kontakte > Standardkonto und ändern Sie es in Gmail.

Standardkonto ändernAccount wechseln

Auf demselben Bildschirm können Sie die SIM-Kontakte mit der folgenden Option importieren. Sie werden nach dem Speicherort gefragt, an dem die Kontakte exportiert werden sollen.

Importieren von sim

Kontakte in iCloud sichern

Nachdem Sie die Kontakte von Ihrem alten Gerät, Google Mail und der SIM-Karte zum iPhone hinzugefügt haben, ist es an der Zeit, die Kontakte auf der iCloud-Plattform von Apple zu sichern. Lassen Sie mich erklären, warum Sie das tun müssen.

Apple bietet eine robuste Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktion beim Wechseln von einem iPhone zum anderen (etwas, wofür iOS im Vergleich zu Googles chaotischer Lösung bekannt ist). Es ist wichtig, die erforderlichen Daten in iCloud zu sichern, um eine reibungslose Übertragung zu ermöglichen.

Icloud-BackupIcloud-Kontakte

Sie müssen zu Einstellungen > Profil > iCloud gehen und die Sicherung für Kontakte, Nachrichten, Kalender und mehr einschalten.

Verwalten Sie Kontakte wie ein Profi

Verwenden Sie die obigen Tricks, um Kontakte von allen Orten auf das neue iPhone zu verschieben. Vergessen Sie auch nicht, ein Backup mit der iCloud-Plattform zu erstellen. Sie können beliebig viele Google Mail-Konten auf dem iPhone speichern und die persönlichen und geschäftlichen Kontakte darin synchronisieren. Entscheiden Sie sich für die Offline-Nutzung für die VCF-Dateierstellung und speichern Sie sie für die zukünftige Verwendung.

Als nächstes: iCloud kommt mit bloßen 5 GB Speicherplatz. Es kann sich mit allen eingeschalteten Optionen schnell anfühlen. Lesen Sie den folgenden Beitrag, um den iCloud-Speicher von iPhone und Mac zu löschen

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.