So fügen Sie dem Startmenü von Safari auf iPhone und iPad ein Hintergrundbild hinzu

Mit dem iOS 15-Update erhält der Safari-Browser auf iPhone und Mac eine dringend benötigte Überarbeitung. Besonders auf Mobilgeräten und Tablets ist der Standard-Apple-Browser so eingestellt, dass er eine neue Benutzeroberfläche für die untere Registerkarte, Erweiterungen, ein Menü zum Umschalten von Registerkarten, Gruppenregisterkarten, und die Möglichkeit, ein Hintergrundbild hinzuzufügen. Sie können das Safari-Startmenü mit einem Hintergrundbild Ihrer Wahl personalisieren.

Safari-Hintergrundbild

Safari-Alternativen wie Google Chrome und Microsoft Edge bieten bereits ähnliche Funktionen. Google verlässt sich auf Chrome-Designs, um den Browser-Avatar zu ändern, während Microsoft Edge tägliche Bing-Hintergründe hat, um den Edge-Home-Look aufzufrischen. Die Implementierung von Apple liegt irgendwo zwischen den beiden Konkurrenten.

In den folgenden Screenshots zeigen wir Safari für das iPhone, aber Sie können die gleichen Schritte auch auf dem iPad anwenden. iOS und iPadOS haben die gleiche Safari-Benutzeroberfläche.

Fügen Sie dem Startmenü von Safari auf dem iPhone ein Hintergrundbild hinzu

Sie können das Safari-Startmenü mit den integrierten Hintergrundbildern anpassen oder Bilder aus der Fotos-App importieren. Folgen Sie den unteren Schritten.

Hinweis: Wie oben erwähnt, ist die Funktionalität auf iPhone und iPad mit iOS 15 und iPadOS 15 oder höher beschränkt. Apple hat die Software noch nicht für die breite Öffentlichkeit freigegeben. Bis dahin können Sie die Beta-Version auf dem Telefon herunterladen.

Wenn das auf dem Weg ist, befolgen Sie die folgenden Schritte.

Schritt 1: Öffnen Sie den Safari-Browser auf Ihrem iPhone.

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Bearbeiten.

Schritt 3: Es öffnet sich das Menü „Startseite anpassen“. Aktivieren Sie den Umschalter für das Hintergrundbild unten.

Wählen Sie die Schaltfläche Bearbeiten in SafariHintergrundbild aktivieren

Schritt 4: Wählen Sie ein Hintergrundbild aus der Liste aus und tippen Sie oben auf das x-Zeichen.

Hintergrundbild auswählen

Sie sehen sofort das neue Hintergrundbild, das auf den Safari-Browser angewendet wird.

Benutzerdefiniertes Hintergrundbild angewendet

Fügen Sie ein benutzerdefiniertes Bild im Safari-Hintergrund hinzu

Anders als bei Apple in der Vergangenheit ist die Hintergrundbildfunktion nicht auf eine Handvoll ausgewählter Hintergrundbilder von Apple beschränkt. Sie können jedes Bild aus Ihrer Galerie auswählen und den Safari-Avatar unterwegs ändern.

Schritt 1: Öffnen Sie Safari auf dem iPhone und scrollen Sie nach unten zum Menü Bearbeiten.

Schritt 2: Gehen Sie zum Menü Hintergrundbild und wählen Sie das Symbol + neben dem ersten Hintergrundbild.

Wählen Sie die Schaltfläche Bearbeiten in SafariFügen Sie ein benutzerdefiniertes Hintergrundbild hinzu

Schritt 3: Wählen Sie ein Bild aus dem Menü „Fotos“ oder „Alben“ aus.

Foto auswählenNeues Hintergrundbild angewendet

Sie können jedes Bild als Safari-Hintergrund behalten, solange es in der Fotos-App auf dem iPhone verfügbar ist.

So entfernen Sie das Safari-Hintergrundbild auf iPhone und iPad

Lässt der neue Safari-Neuheitsfaktor für Sie nach? Sie können den Hintergrund jederzeit aus dem Safari-Startmenü entfernen. Hier ist wie.

Schritt 1: Öffnen Sie den Safari-Browser auf Ihrem iPhone.

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten zu „Bearbeiten“ und deaktivieren Sie den Umschalter „Hintergrundbild“ im Menü „Startseite anpassen“.

Wählen Sie die Schaltfläche Bearbeiten in SafariHintergrundbild entfernen

Ab sofort sehen Sie im Safari-Browser nur noch einen leeren weißen Hintergrund.

So fügen Sie ein Hintergrundbild zum Safari-Startmenü auf dem Mac hinzu

Der Safari-Trick ist seit geraumer Zeit auf dem Mac verfügbar. Diejenigen, die das macOS Big Sur verwenden, können bereits ein Hintergrundbild auf den Safari-Browser anwenden.

Schritt 1: Öffnen Sie den Safari-Browser auf dem Mac.

Schritt 2: Klicken Sie auf das Menü in der unteren rechten Ecke.

Wählen Sie das untere Menü im Safari-Browser

Schritt 3: Aktivieren Sie die Option Hintergrundbild und Sie können aus den zehn vorgefertigten Hintergrundbildern auswählen.

Hintergrundbild in Safari hinzufügen

Sie können im selben Menü auf das +-Symbol klicken und ein beliebiges Bild als Hintergrundbild aus dem Mac-Speichermenü hinzufügen.

Der Wallpaper-Trick wirkt sich auf dem Desktop-Browser besser aus als auf dem Handy.

Passen Sie die Safari-Startseite an

Die standardmäßigen Safari-Einstellungen können einen neuen Benutzer mit vielen Optionen in einem verwirrenden Zustand zurücklassen. Auf der Safari-Startseite werden standardmäßig Favoriten, häufig besuchte Websites, der Abschnitt „Für Sie freigegeben“, Siri-Vorschläge, Leseliste, iCloud-Registerkarten und der Datenschutzbericht angezeigt.

So viele Optionen können überwältigend sein, besonders diejenigen, die iOS zum ersten Mal ausprobieren.

Zum Glück hat Apple eine Option zum Anpassen der Startseite auf dem iPhone hinzugefügt. Hier ist, was Sie tun müssen.

Schritt 1: Öffnen Sie Safari auf dem iPhone und scrollen Sie nach unten zu Bearbeiten.

Schritt 2: Im Menü „Startseite anpassen“ können Sie die Schalter deaktivieren, die Sie nicht mehr auf der Safari-Startseite sehen möchten.

Wählen Sie die Schaltfläche Bearbeiten in SafariStartseite anpassen

Schritt 3: Klicken Sie oben auf das x-Zeichen und schließen Sie das Menü.

Aber keine Sorge. Sie können jederzeit zum selben Menü zurückkehren und den Schalter aktivieren, damit sie wieder angezeigt werden.

Ändern Sie den Safari-Look auf iPhone und iPad

Wie die Standard-Hintergrundbilder auf dem Mac hätte Apple mit zeitbasiert wechselnden Hintergrundbildern im Safari-Browser aus dem Park schlagen können. Insgesamt ist das Hintergrundbild eine willkommene Ausgabe für den Safari-Browser. Es macht den Browser ästhetisch ansprechender anzusehen und zu bedienen. Welches Hintergrundbild möchten Sie als Safari-Hintergrund implementieren? Zeigen Sie uns Ihr Setup in den Kommentaren unten.

Als nächstes: Safari ist eine Freude auf dem iPad zu verwenden. Lesen Sie den folgenden Beitrag, um die sieben besten Safari-Tipps und Tricks für iPadOS zu erfahren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.