So finden Sie es

Ich verwende die Option In iBooks öffnen gerne, wenn ich auf eine PDF-Datei stoße, die mir wirklich gefällt. Nicht nur, weil iBooks ein dedizierter PDF-Viewer ist, sondern auch, weil es die Datei lokal speichert.

Kürzlich wollte ich ein PDF in iBooks übertragen, aber es gab ein Problem. In iBooks öffnen wurde nicht angezeigt! Nachdem ich gnadenlos auf den Bildschirm meines iPads getippt hatte, um das verdammte Ding aufzurufen, wurde mir klar, dass ich es gerade getan hatte auf iOS 11 aktualisiert.

Es schien, als hätte Apple es entfernt. Ach je!

Öffnen Sie in I Bücher vorgestellt

Bevor du anfängst, heiß und beunruhigt zu werden, beruhige dich! Die Funktionalität ist immer noch da – sie ist nur einen zusätzlichen Fingertipp entfernt.

Darüber hinaus hat Apple auch die PDF-Verarbeitungsfunktionen von iOS 11 verbessert, und ich bin sicher, dass Sie nicht allzu enttäuscht sein werden!

Lesen Sie auch: Review: Das Beste und Schlechteste von iOS 11

Also, wo ist es?

Schritt 1: Wenn Sie in Safari auf ein PDF stoßen, wird das übliche Popup-Fenster „In iBooks öffnen“ nicht angezeigt. Tippen wir einfach auf die Option Teilen, um zu sehen, ob Apple sie darunter versteckt hat.

Öffnen Sie in I Bücher 1

Schritt 2: Sie werden Open in iBooks nicht finden, aber Sie sollten ein iBooks-Symbol mit der Bezeichnung Copy to iBooks sehen. Es ist eigentlich dasselbe unter einem anderen Namen, gehen Sie voran und tippen Sie darauf.

Öffnen Sie in I Bücher 2

Das PDF sollte in iBooks starten. Genau wie bei iOS 10 kann nun auch ohne Internetzugang jederzeit direkt über iBooks auf das PDF zugegriffen werden. Das PDF sollte abhängig von Ihren Synchronisierungseinstellungen auch automatisch in iCloud hochgeladen werden.

Lesen Sie auch: Wie iCloud meinen Mac gespeichert hat (und warum Sie ein Upgrade durchführen sollten)

Das ist nicht alles

Sie haben sich vielleicht gefragt, warum Apple sich die Mühe gemacht hat, diese Funktionalität in die Share-Optionen zu verschieben. Mal sehen, was es dann noch macht, sollen wir?

Schritt 1: Rufen Sie einfach eine beliebige Webseite – kein PDF – in Safari auf und öffnen Sie dann die Freigabeoptionen. Seltsamerweise sollten Sie immer noch das iBooks-Symbol sehen, aber stattdessen als PDF in iBooks speichern gekennzeichnet sein – sehr ungewöhnlich für eine Nicht-PDF-Seite, oder?

Öffnen Sie in I Bücher 3

Schritt 2: Also, fahren Sie fort und tippen Sie, um zu sehen, was es tut. Es sollte eine Benachrichtigung zum Erstellen einer PDF angezeigt werden, kurz gefolgt vom Öffnen der Webseite in iBooks, vollständig als PDF konvertiert!

Öffnen Sie in I Bücher 4

Was für eine angenehme Überraschung!

In den älteren Versionen von iOS war es nicht einfach, aus einer Webseite ein PDF zu erstellen. Obwohl in der Druckfunktion eine obskure Option versteckt war, war dies immer noch eine große Unannehmlichkeit. Außerdem lassen sich konvertierte PDFs jetzt auch direkt in iBooks öffnen.

Sicher, es gibt hier und da ein seltsames Formatierungsproblem aufgrund von Werbung, Bildschiebereglern usw., aber die Kernfunktionalität bleibt großartig. Alle Elemente, die auf einer Webseite enthalten sind, werden automatisch konvertiert. Keine Fragen gefragt.

Profi-Tipp: Wenn zu viele Werbungen oder unerwünschte Bilder eine Webseite überladen, einfach Wechseln Sie in den Lesemodus

Markieren Sie PDFs und Webseiten

Werfen wir einen Blick auf etwas, das unter iOS 11 noch toller ist. Was wäre, wenn Sie eine PDF-Datei markieren oder die Datei an einen Ort innerhalb der Dateien-App anstelle von iBooks übertragen möchten?

Das ist jetzt ziemlich einfach, ohne dass Apps von Drittanbietern erforderlich sind.

Schritt 1: Tippen Sie einfach auf die unter Teilen aufgeführte Option PDF erstellen, und Sie sollten auf einen PDF-Vorschaubildschirm stoßen.

Öffnen Sie in I Bücher 5Cooler Tipp:

Schritt 2: Tippen Sie auf die Markup-Option. Sie sollten jetzt eine Reihe von Markierungswerkzeugen sehen – Bleistift, Textmarker, Kugelschreiber, Radiergummi usw. Mit dem „+“-Symbol können Sie auch Text und Signaturen zum PDF hinzufügen.

Die Steuerung ist sehr intuitiv und funktioniert einwandfrei. Also, mach einfach weiter und probiere sie aus. Die Optionen Rückgängig und Wiederherstellen sind ebenfalls vorhanden, sodass Sie sich auch keine Sorgen machen müssen, Fehler zu machen.

Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf Fertig.

Öffnen Sie in I Bücher 6Notiz:

Schritt 3: Sie haben jetzt die Möglichkeit, das PDF an unterstützten Speicherorten in der Dateien-App zu speichern – iCloud, Google Drive, Auf meinem iPad usw.

Öffnen Sie in I Bücher 7Lesen Sie auch: So beheben Sie das Problem mit fehlenden Ordnern auf meinem iPhone oder iPad in der iOS 11-Datei-App

Ein fantastischer Kompromiss

Nachdem ich die neue Option jetzt eine Weile verwendet habe, macht es mir wirklich nichts aus, ein zusätzliches Antippen auszuführen, um das Menü „Teilen“ zu öffnen.

Wenn ich darüber nachdenke, musste das Popup-Fenster In iBooks öffnen sowieso auf den Bildschirm tippen, um angezeigt zu werden. Es ist also nicht so, als würden wir wirklich etwas Zusätzliches tun! Außerdem ist die Möglichkeit, PDFs von jeder Webseite zu erstellen, ein mehr als würdiger Kompromiss.

Öffnen Sie Pdf In Ibooks

Darüber hinaus sind die neuen Markup-Funktionen großartig und auf jeden Fall einen Blick wert, wenn Sie schnell einige Hervorhebungen vornehmen oder Kommentare zu PDFs oder Webseiten hinzufügen möchten.

Teilen Sie uns also Ihre Meinung zu dieser erweiterten PDF-Funktionalität unter iOS 11 mit. Haben Sie Fragen oder Feedback? Wir würden sie gerne hören!

Siehe Weiter: So richten Sie Ihr Apple Music-Profil ein und teilen Wiedergabelisten in iOS 11

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.