So erstellen Sie Erinnerungen mit der Fotos-App auf iPhone und iPad

Die modernen Galerie-Apps wie Google Fotos, Apple Fotos und die Samsung-Galerie bieten Unterstützung für Cloud-Speicher, Gesichtserkennung, erweiterte Bearbeitungswerkzeuge und die Möglichkeit, mit vielen Funktionen ein Video/einen Film zu erstellen. Auch Apple Photos holt sie ein. Mit den Fotos und Videos in der Fotos-App auf iPhone und iPad können Sie eine schöne Erinnerungsmontage erstellen.

Erstellen Sie Erinnerungen auf dem iPhone

Apple verbessert die Fotos-App auf iPhone und iPad mit jedem größeren Betriebssystem-Update weiter. Sobald Sie Fotos und Videos in iCloud hochladen, wird eine Erinnerung mit ähnlichen Fotos und Videos aus dem Datum erstellt und eine erstaunliche Erinnerung mit Animationen und Musik erstellt.

Sie können auch manuell eine Erinnerung aus Ihren ausgewählten Bildern und Videos erstellen. Was ist mehr? Mit den Updates für iOS 15 und iPadOS 15 können Benutzer dies tun Musiktitel von Apple Music direkt einbinden.

Du kannst es kaum erwarten, eine Erinnerung in der Apple Fotos App zu erstellen? Lass uns anfangen.

Erstellen Sie automatisch Erinnerungen in der Fotos-App

Apple erstellt automatisch eine Erinnerung basierend auf Ihren auf die iCloud-Plattform hochgeladenen Fotos und Videos. Wenn Sie einige sofort einsatzbereite Erinnerungen in der Fotos-App haben möchten, aktivieren Sie iCloud-Fotos in der Einstellungen-App.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf dem iPhone.

Schritt 2: Gehen Sie zu Profil > iCloud-Menü.

Profil in den EinstellungenWählen Sie iCloud aus

Schritt 3: Wählen Sie Fotos und aktivieren Sie iCloud-Fotos aus dem folgenden Menü.

Fotos auswähleniCloud-Fotos aktivieren

Die Fotos-App lädt alle Fotos und Videos auf die iCloud-Plattform hoch. Jetzt müssen Sie nichts mehr tun. Sie können iCloud hinter den Kulissen zaubern lassen und erstaunliche Erinnerungen in der App schaffen.

Gib ihm etwas Zeit. Sie können die Fotos-App öffnen und zu gehen Für Sie Registerkarte aus der unteren Leiste. Oben sehen Sie Erinnerungen. Tippen Sie auf Alles sehen, und alle von iCloud erstellten Memories sind bereit, Sie zu überraschen. Es ist keine manuelle Eingabe erforderlich.

Gehen Sie zu Ihrem MenüMenü Erinnerungen

iCloud macht einen guten Job in der Fotos-App. Aber Sie können es selbst besser machen. Sie können beispielsweise auswählen, welche Fotos zu Erinnerungen hinzugefügt werden sollen, und einen Song auswählen, der zur Stimmung passt. Hier ist wie.

Machen Sie Erinnerungen in der Fotos-App auf iPhone und iPad

Da Sie eine Erinnerung mit Bildern und Videos in der Fotos-App erstellen, müssen Sie die Medien nicht in iCloud hochladen. So gehen Sie vor.

Schritt 1: Öffnen Sie die Fotos-App auf Ihrem iPhone und gehen Sie zum Bibliotheksmenü.

Schritt 2: Tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf die Registerkarte Monate.

Wählen Sie mehr in Fotos aus

Schritt 3: Sie sehen alle Ihre letzten Fotos und Videos übersichtlich nach Ereignissen kategorisiert.

Schritt 4: Tippen Sie auf das Dreipunktmenü und wählen Sie Memory Movie abspielen.

Film in Erinnerungen abspielen

Die Fotos-App führt Sie zum speziellen Memory-Editor. Hier sind alle Funktionen zum Erstellen einer schönen Erinnerung auf dem iPhone.

Ändere den Titel

Standardmäßig verwendet Apple Fotos das Datum als Standardtitel für die Erinnerung. Schließlich möchten Sie kein Datum als Titel für Memory verwenden.

Titel der Erinnerungen ändernTitel bearbeiten

Tippen Sie oben auf das Dreipunktmenü und wählen Sie Titel bearbeiten. Fügen Sie einen neuen Titel und einen Untertitel hinzu, um ihm ein persönlicheres Aussehen zu verleihen.

Passen Sie Fotos und Videos an

Im Speicher-Editor-Menü können Sie unten auf die Registerkarte Organisieren tippen und alle Medien für den Speicher anzeigen.

Menü zum Verwalten von FotosFotos verwalten

Tippen Sie oben auf das Dreipunktmenü und wählen Sie Fotos verwalten. Sie können Medien aus dem Speicher entfernen und neue aus der Fotobibliothek hinzufügen.

Machen Sie Schlüsselfoto in Erinnerungen

Sie können jedes Foto aus demselben Menü lange drücken und es zu einem Schlüsselfoto für die Erinnerung machen.

Musik von Apple Music hinzufügen

Die Fotos-App fügt deinem Memory zufällige Musik hinzu. Sie können es leicht ändern. Tippen Sie unten auf das Musiksymbol und Sie sehen den aktuellen Musiktitel. Tippen Sie auf das Musiksymbol und wählen Sie einen neuen Titel aus, den Sie in Memory von Apple Music implementieren möchten.

Musik hinzufügenFügen Sie Musik im Speicher hinzu

Verwenden Sie einen Filter im Speicher

Ähnlich wie bei Fotos und Videos können Sie in der Fotos-App einen Filter auf erstellte Erinnerungen anwenden. Tippen Sie im Memory-Editor-Menü auf das Musiksymbol und wählen Sie Filter. Wählen Sie als Nächstes einen relevanten Filter aus dem Menü „Memory Looks“ aus und klicken Sie oben auf die Schaltfläche „Fertig“.

Filter zu Erinnerungen hinzufügenSpeicherfilter auf dem iPhone

Nachdem Sie alle relevanten Änderungen vorgenommen haben, können Sie das Speichereditor-Menü und iPhone oder iPad im Abschnitt „Für Sie“ in der Fotos-App verlassen.

Sie können eine Erinnerung zu Ihren Favoriten hinzufügen und sie über das Menü „Favoriten“ in der Fotos-App anzeigen.

Erstellen Sie eine erstaunliche Erinnerung mit Fotos auf dem iPhone

Machen Sie sich bereit, alle mit der Memory-Funktion im iPhone zu überraschen. Apple Fotos übertrifft die Videoerstellungsfunktionen von Google Fotos mit Apple Music-Integration, Filtern und mehr, die direkt in den Memory-Editor integriert sind. Darüber hinaus können diejenigen, die große Bildschirme bevorzugen, die Fotos-App auf dem iPad verwenden, um schnell eine Erinnerung zu erstellen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.